Brett zum Weben

Das Forum zum Thema Brettchenweben für Anfänger und Profis.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon dunkelelfe14 » 13.11.2009, 16:37

ich würde für sowas den schon fast einen kinderwebrahmen oder sowas in der art nehmen
Benutzeravatar
dunkelelfe14
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 29
Registriert: 13.11.2009, 11:15
Wohnort: hamburg/wilstorf(harburg)

Beitragvon Heather die Keltin » 23.03.2010, 20:40

Danke für den tollen Tipp mit dem Webbrett aus Dänemark. Ich wollte mit dem Brettchenweben anfangen, aber mir waren die Bandwebrahmen zu teuer. Eine billige Alternative ist dieses Webbrett und ich komm bis jetzt gut zurecht. Hoffe, das bleibt so. Mit den tollen Brettchen aus Estland (von Ebay ersteigert) sieht es richtig nobel aus.
Hab sie unter dem Stichwort "Brettchenweben" gefunden. Unter "Meine anderen Auktionen" seht ihr seine gesamte Auswahl. Eine reine Augenweide, da könnte man richtig Brettchensüchtig werden.
Danke noch mal. :-)
Heather
Benutzeravatar
Heather die Keltin
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 149
Registriert: 23.03.2010, 19:36
Wohnort: Mühldorf am Inn

Beitragvon Micky » 05.08.2010, 17:51

Ich hatte den beitrag hier nicht gefunden trotz suchfunktion... :nudelholz: und einen neuen aufgemacht :-( Tut mir Leid! :anbet:
tja, nachdem ich auf die Seite von Irene Lyng gestossen bin, habe ich mir auch in den Kopf gesetzt, so ein Brett zum Brettchenweben zu bauen.
Das sieht dann bei mir etwa so aus: http://mickytissages.wordpress.com/.... ... ing-board/ (sorry, mein Blog ist bisher nur auf französisch). Ich hatte noch einen Y-förmigen Ast, der mir rein optisch gut gefiel! Und ich habe zwei hölzerne Gardinenringe unter dem Brett zum halten der fertigen Borte.
Ich habe erstmal ein missed-hole Motiv aufgespannt und das Brett erleichtert total die Arbeit, da können die Brettchen nicht wegrutschen! Ich denke für andere komplexe Techniken ist es auch gut einen festen Untergrund zu haben. Ich werde als nächstes das Snartemomotiv auf dem Brett anfangen... mal sehen!
Benutzeravatar
Micky
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2009, 13:39
Wohnort: Sorel Moussel, Frankreich

Beitragvon Flinkhand » 05.08.2010, 18:41

Micky hat geschrieben:Das sieht dann bei mir etwa so aus: http://mickytissages.wordpress.com/.... ... ing-board/ (sorry, mein Blog ist bisher nur auf französisch).


Page non trouvée ma belle ... et je n'ai pas trouvé de section "tissage weaving board" non plus :gruebel:
Zuletzt geändert von Flinkhand am 05.08.2010, 21:50, insgesamt 1-mal geändert.
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon marled » 05.08.2010, 19:58

Hmmm, bei mir ist die Seite mit dem Webbrett aufgegangen, auch wenn ich Französisch nicht wirklich kann!
Mit dem Link hier sollte man direkt zum Webbrett kommen (hat jedenfalls bei mir geklappt).
Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1198
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Beitragvon Micky » 05.08.2010, 21:38

Ach... :-( bei dem Link von Marled funktionniert's... :-) (danke!)warscheinlich irgendwelche deutsch-französische Unpässlichkeiten (oder wie man das auch immer schreibt oder sagt!! :biggrin: deutsch schreiben ist bei mir nicht so fit!) oder ich hab mal wieder Mist gebaut! (was durchaus möglich ist!) :blush:
Benutzeravatar
Micky
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2009, 13:39
Wohnort: Sorel Moussel, Frankreich

Beitragvon Sissi » 09.08.2010, 18:49

Ach, ich habs auch mit dem ersten Link gefunden, allerdings habe ich mir dann rechts den entsprechenden Beitrag rausgesucht. Das Brett mit der Astgabel find ich richtig süß.
Wenn das Wichtelpäckchen verschickt ist, will ich mein Brett auch unbedingt aml fertig amchen. Alle Zutaten sind ja schon länger da.... :blush:
Benutzeravatar
Sissi
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 508
Registriert: 28.01.2008, 20:53
Wohnort: Bechtheim

Beitragvon Cerid » 10.08.2010, 09:26

Ich finde die Bretter toll und deine Astgabel ist super. Aber ich kann mir immer noch nicht vorstellen, wie man da das Band weiterdreht. Alles aufwickeln und neu befestigen? das wäre mir zu stressig. Alles 20 cm so nen Stress zu machen. Und dann stimmt sicher auch die Spannung der einzelnen Fäden nicht mehr.... oder? :gruebel:
Benutzeravatar
Cerid
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1664
Registriert: 28.12.2005, 13:04
Wohnort: Bei Stuttgart

Beitragvon Annie-Petit » 10.08.2010, 09:26

Ach das Brettchen ist ja stylisch :-)
Mal sehen, ob ich erstmal auch ein Brett bekomme, sowas dürfte mein Mann eher als einen Webstuhl hinkriegen.
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Micky » 10.08.2010, 10:40

Tja, ein kurzes Webrett ist wirklich nur für feine Arbeiten, die pro cm viel Zeit in Anspruch nehmen, finde ich, weil man ja immer wieder Alles abmachen und neu spannen muss... :undecided: Ich grübele schon über eine Art, das zu erleichtern, mal sehen was da so raus kommt! :-) Und für breite Arbeiten sind die Gardinenringe, die die fertige Arbeit halten, auch nicht das Wahre, das "zerknittert" das Band: ich habe gestern mein 48-Brettchen Snartemo vom Brett wieder auf einen klassischen Rahmen gespannt, war einfach zu breit und wurde von den Ringen gequetscht! :-( Grübele weiter über eine Stange, die man irgendwie unterm Brett befestigen kann, um dort sauber die Borte aufzuwickeln... Falls ich ein System finde, das klappt, meld ich mich wieder! ;-) denn das Brett finde ich auch irgendwie nett, jetzt muss es nur noch optimiert werden! Ach... immer was Neues zu tun! :-)
Benutzeravatar
Micky
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 28.02.2009, 13:39
Wohnort: Sorel Moussel, Frankreich

VorherigeNächste

Zurück zu Brettchenweben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast