Webanfrage für napoleonische Uniform

Das Forum zum Thema Brettchenweben für Anfänger und Profis.

Moderator: Moderatoren

Webanfrage für napoleonische Uniform

Beitragvon Alvara » 02.09.2011, 11:25

Hallo Ihr Lieben,

auf meinem desaströsen Markt am letzten WE kam ein Mann auf mich zu, der interessiert meine absoluten Anfängerstücke, die nur als Dekoration seit Jahren meinen Stand hintergründig schmücken, inspizierte.
Er suchte Borten, die er als "Streifen" an die Ärmel seiner napoleonischen Uniform nähen könnte. Bisher kaufte er Baumwollschrägband und schnitt es passend zu.
Da ich ja nun nicht die Brettchenweberin vor dem Herrn bin, dachte ich, ich frag hier einfach mal nach.
Die Darstellungszeit ist ja nun mal nicht so unser Metier. Er hat auch nur ein Buch, in dem Darstellungen der Uniformen zu finden sind.
Falls Ihr Ratschläge habt oder einer von Euch dem Herrn sogar eine entsprechende Borte anfertigen könnte (und sich dafür natürlich mit ihm kontakten müsste), piept bitte ganz laut!
Ich gebe dann in Rücksprache mit ihm die Kontaktdaten weiter, für "technische" Information und das Handelswesen *g*

LG

Alva
Benutzeravatar
Alvara
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 666
Registriert: 24.12.2005, 07:00
Wohnort: Reinfeld/Holstein

Beitragvon Sonja » 08.09.2011, 14:48

Hallo Alvara,
ich hab auch Bekannte, die machen Napoleonik oder wie das heißt ;), also Preußen / Franzosen-Darstellung Anfang 19. Jhd. Ich habe für sie auch schon eine Borte gewebt, aber mit Kammweben. Brettchenweben war zu der Zeit eher nicht. Ich hab die blau/weiße für eine preußische Uniform nachgewebt:

Borten Preußen

Ich hab auch noch andere Vorlagen, allerdings kriegt man die nur mit nem Webstuhl hin, den hab ich aber nicht. Das Band hier war Zufall, dass ich das mit Kammweben machen konnte.

Vielleicht kriegst du das ja auch damit hin? Allerdings hab ich lange an der "Vorlage" gesessen, das war gar nicht so einfach, das Muster auf 16mm Breite zu bekommen :)

Viele Grüße, Sonja
There's only one way of life, and that's your own (Levellers)
Benutzeravatar
Sonja
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 133
Registriert: 06.04.2007, 15:19
Wohnort: Liederbach

Beitragvon Draca » 08.09.2011, 15:51

Hm, :gruebel:
Die unteren beiden rot/weiß/blauen borten mit der Ripsbindung sehen optisch wie simples Doubleface aus. Das sollte sich gut faken lassen mit Brettchen, wenn es dem Herren nicht auf 100%ige authentische Herstellung ankommt.

Mit dem Kamm werden die als Kettrips zwar auch gehen, nur muß man dann ziemlich basteln, bis man das richtige Stärkenverhältnis von Kett- und Schußfäden heraus hat.
Ich benutze die Waffen der Frau: spitze Zunge, scharfen Verstand und für Härtefälle ein solides Webschwert.
Draca
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2010, 17:54
Wohnort: Unterfranken


Zurück zu Brettchenweben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast