Farben fürs Birka-Muster???

Das Forum zum Thema Brettchenweben für Anfänger und Profis.

Moderator: Moderatoren

Farben fürs Birka-Muster???

Beitragvon Frettchenmutti » 10.04.2012, 21:57

Hallo ihr lieben :devil:

Ich hätte da mal ne stylistische Frage an euch und erhoffe mir besonders von den Brettchen-webern/innen einen Rat.

Ich habe vor mir ein Wikingerkleid plus Hängerock zu schneidern, das Kleid selbst wird in einem weichen Erdton gehalten, während der Hängerock in dunklerem Braun gehalten sein wird.

Für das ganze möchte ich natürlich eine sehr schöne Borte haben und hab mich sofort in das Birka-Flechtmuster verguckt :blush:

Nun wäre meine Frage was ihr mir da von den Farben her raten würdet, bzw. welche Bortenfarben passen gut zu meinem Braunen Gedöns?

Wenn es weiter hilft, ich trage einen Thors-Hammer aus Bronze der natürlich fein dranbehalten wird während der Markttage, sodass ich andere Schmuckteile wie z.B. Fiebeln auch in Bronze halten werde.

Für ein paar kleine Ideen wäre ich euch sehr dankbar :biggrin:

LG

Nadja
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Opium-Angel » 10.04.2012, 23:07

Spontan könnte ich mir gut beige/creme oder so mit helleren Brauntönen und gedeckteren Grüntönen vorstellen. Wenn das Braun eher ins Rot geht, dann wäre Grün eine schöne Kontrastfarbe (weil's Richtung Komplementärfarbe geht). - Wie "A" das ist, musst du aber jemand anderen fragen - sofern dir das wichtig ist. :-) Ich geb grad nur Farbberatung...

Vielleicht kommt mir ja über Nacht die Erkenntnis...
Gute Nacht einstweilen!
:zzz:
Enter the realm, don't stay awake
The dreams remain, they only break
Forget the task, enjoy the ride
And follow us into the night
- Nightwish "Nightquest" -

Wichtelbogen
Benutzeravatar
Opium-Angel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.02.2012, 12:44
Wohnort: Altdorf b. Nürnberg

Beitragvon Juno » 11.04.2012, 02:12

[ot]Tjaaaa, die liebe A-Frage. Also erstmal: Birka heißt zwar Birka, ist aber nur bedingt authentisch! Das Muster ist nur nachgebildet, das war eigentlich eine Broschur und wurde so nicht gewebt.
Dann werden Borten serh inflationär verwendet, eigentlich hat man die so gut wie kaum an Klamotten gefunden.
Und dann ist eine Borte was für jemanden, der richtig Geld hat. Und der leistet sich an Farben wahrscheinlich leuchtenderes als deine hübsche, gedeckte Kombi. Aber das ist fast eher Spekulation.[/ot]

Zur Frage direkt: Ich fänd ein gedecktes, aber schon helles Grün als Flächenfarbe mit dunklem Braun als Linienfarbe schick ;-)
Grüße von der Möchtegernkreativen

Gleicher Wald, gleicher Hase, anderer Tag...
Mein Wichtelfragebogen
Benutzeravatar
Juno
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1010
Registriert: 15.03.2010, 17:16
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Amalie » 11.04.2012, 09:02

Wenn das Braun den Farbton von Walnußbraun hat, dann geht nichts über Blau! :dizzy: Hell- und Dunkelblau, Dunkelblau mit Beige, Mittelblau mit Schokobraun...
Amalie
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 144
Registriert: 09.06.2010, 11:45
Wohnort: München

Beitragvon Lise » 11.04.2012, 09:07

Ist wohl Geschmackssache. Ich finde Braun und Blau geht gar nicht.
ich würde als Hintergrundfarbe einen satten Rotton nehmen und mit blassgelb die Linien machen.
Aber, Frettchenmutti, du siehst: Viele Leute, viele Geschäcker... und was Juno gesagt hat ist ja auch nicht ganz unwichtig...

Liebe Grüße!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Beitragvon NaMe » 11.04.2012, 10:15

Huhu,

also ich finde, dass Orange immer besonders gut zu braun passt. Ich würde eher etwas Helleres nehmen. Vlt orangenen Hintergrund und braune Linien?! Oder etwas Gelbliches...

Aber Beige bzw. Naturfarben würde sicherlich auch sehr gut passen!
Du musst halt wissen, ob du mit der Farbe einen Hingucker haben willst oder ob sie dezent sein soll und dein Gewand nur leicht zieren soll.

Sag bescheid, was es im Endeffekt geworden ist :-)

Nadine
NaMe
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 03.07.2011, 11:42
Wohnort: Witten - NRW

Beitragvon Juno » 11.04.2012, 11:28

Ich find blau und braun auch toll! Aber das Unterkleid ist ja auch dabei, wie genau habe ich mir einen "weichen Erdton" eigentlich vorzustellen? Ich hatte da ein rötlich-beiges-hellbraun im Kopf :-) Willkommen bei Loriotgotthabihnselig!
Grüße von der Möchtegernkreativen

Gleicher Wald, gleicher Hase, anderer Tag...
Mein Wichtelfragebogen
Benutzeravatar
Juno
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1010
Registriert: 15.03.2010, 17:16
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Frettchenmutti » 11.04.2012, 21:22

Ersteinmal Danke für die vielen Antworten :biggrin:

Erstmal zur "A" Frage: Also ich kann behaupten dass ich mit meinem Gewand zumindest deutlich authentischer werde als bisher, da ich bislang einfach nur getragen habe was so gefällt :wacky: Da ich aber mein Interesse an der Kultur der Wikinger entdeckt habe ist ja nun der Hängerock und das Kleid in Planung, was sozusagen auch nicht sooo authentisch wird, da es einen Rechteckigen, freizügigeren Ausschnitt bekommt, statt einen abgerundeten hoch geschlossenen :gruebel:

Die Farbkombi grün/braun kam mir auch schon in den Sinn war mir nur nie sicher wie das so aussieht. Würdet ihr grüne grundfarbe und braune Linien nehmen oder anders herrum???

An Blau hatte ich ehrlich gesagt gar nicht gedacht, finde den Gedanken aber irgendwie interessant :biggrin: . Kann mir nur leider nicht vorstellen wie das so aussieht...

Der Stoff den ich verwenden wollte ist halt als "erdton" beschrieben aber seht selbst ^^

http://www.ebay.de/itm/erde-Kleider-Sto ... 781wt_1185


Nach dem Braun müsste ich nochmal suchen dann kann ich mehr dazu sagen :gruebel:

LG

Nadja
Was kümmert mich das Hügelgrab solang´ich Bier im Kübel hab!!!
(Archäologen Spruch :-) )

Lasset uns Gedöns kredenzen!

Mein neuer Blog jaaaaay:
http://tueddeln-as-de-wikingfru.blogspot.de/
Benutzeravatar
Frettchenmutti
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 350
Registriert: 19.03.2012, 10:58
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Juno » 12.04.2012, 08:25

Den Stoff hab ich hier. Ist im Grunde nicht hässlich, aber näht sich besch...eiden und sieht in Farbe und Struktur ein bisschen nach Sack-Jute aus. Fazit: Kann man durchaus machen, muss man aber nicht ;-)
Ich würde grüne Grundfarbe un braune Linien nehmen.
Grüße von der Möchtegernkreativen

Gleicher Wald, gleicher Hase, anderer Tag...
Mein Wichtelfragebogen
Benutzeravatar
Juno
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1010
Registriert: 15.03.2010, 17:16
Wohnort: Leipzig

Beitragvon Lise » 12.04.2012, 08:44

Ja ich schließe mich Juno an: grüne Grundfarbe, braune Linien.
Das sieht dann sicher toll aus!
Man umgebe mich mit Luxus.
Auf das Nötigste kann ich verzichten.
(Oscar Wilde)
;-)

Achtung: neuer Blog!!
http://lise-im-wollwahn.blogspot.com/
Benutzeravatar
Lise
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1149
Registriert: 27.08.2008, 21:20
Wohnort: Halle/Saale

Nächste

Zurück zu Brettchenweben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste