Webbrief für Herzen

Das Forum zum Thema Brettchenweben für Anfänger und Profis.

Moderator: Moderatoren

Webbrief für Herzen

Beitragvon Hoffmann » 12.05.2012, 11:58

Moin,moin
Ich suche einen Webbrief zum Brettchenweben mit Herzen drauf
Wer kann mir einen geben?
Im vorraus danke
Hella Hoffmannn
Hoffmann
 

Beitragvon Brigid » 12.05.2012, 14:36

ich habe dir gerade eine Mail geschickt
liebe Grüße
Brigid
------------------------------------------
Ein Mensch der keine Fehler macht hat nie etwas ausprobiert
Benutzeravatar
Brigid
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.04.2006, 20:27
Wohnort: hattersheim

Beitragvon Allyfants » 12.05.2012, 17:39

Ich habe gerade einige Herzen bei den Downloads hochgeladen. Wird wohl etwas dauern, da die Flinke das erst freischalten muss.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Beitragvon Flinkhand » 13.05.2012, 07:09

Ich bin aber Frühaufsteher und habs schon freigeschaltet :biggrin:
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Re: Webbrief für Herzen

Beitragvon Ayslynn » 30.12.2016, 18:39

Ich stelle mich wahrscheinlich etwas doof an, aber wo finde ich die denn? Die gtt-Muster habe ich auf Flinkhands-Seite schon gefunden, aber zumindest bei denen die ich bislang gesehen habe sind keine Herzen o.ä. dabei. :-(
Meint ihr das vllt. gar nicht?
Wir wollen im Juni heiraten und dafür wollte ich ein Band erstellen. Und Herzen kann ich einfach nicht malen, daher ist auch nichts mit selbst erstellen im gtt. T.T

Liebe Grüße,
Ays
Ayslynn
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.12.2016, 18:30

Re: Webbrief für Herzen

Beitragvon Allyfants » 30.12.2016, 20:51

Hi Ays, bitte stelle dich doch kurz im Mitgliederbereich vor.

Dieser Thread ist so alt, da gab es noch das alte Forum mit Galeriebereich. Das gibt es leider nicht mehr.

Wenn du dich aber mit gtt etwas auskennst und die Herzen in Doubleface weben möchtest, gibt es einen schönen Trick:
1. Such dir ein Herz aus dem Internet aus, was dir gefällt und lade dir dieses runter.
2. Öffne es mit Paint
3. Speichern unter... andere Formate... Monochrom-Bitmap(*.bmp;*.dip). Alle Warnungen wegen Transparenz und Farben ignorieren. Nun ist das Herz schwarz-weiß
4. Falls das Herz weiße Flecken hat, diese schwarz auffüllen. Hintergrundflecken weiß auffüllen. Den Hintergrund so weit wie möglich entfernen, sodass das Motiv an alle Ränder fast anstößt... und speichern
5. Jetzt darfst du dir überlegen, in wie vielen Brettchen du das Motiv weben möchtest und ob es quer oder längs zur Webrichtung sein soll. (An Randbrettchen denken!)
6a. Wenn das Motiv zu sehen ist, wenn das Band z.B. hängt, ist alles gut.
6b. Wenn das Motiv aber quer zum Band zu sehen sein soll (z.B., weil es eine Schrift einrahmt), dann dreh es um 90° nach rechts... diesmal extra speichern, wenn du etwas ändern möchtest
7. Änder die Größe in zwei Schritten:
7a. auf Pixel umstellen, darauf achten, dass "Seitenverhältnisse beibehalten" eingeschaltet ist, und die gewünschte Brettchenzahl in der Breite eintragen... OK
7b. nochmal Größe ändern. Diesmal in Prozent und ohne "Seitenverhältnis beibehalten". Hier änderst du die Höhe auf 60% (Erfahrungswert. Wenn du mit dem gewebten Ergebnis nicht zufrieden bist, kann man an dem Wert noch rumspielen. Der ist auch material- und weberabhängig), während die Breite bei 100% bleibt... OK
8. Sieht jetzt ordentlich geknautscht aus, das wird sich aber in gtt gleich wieder ändern. Speicher das am besten nochmal separat ab. Immer in Monochrome-Bitmap.

9. Starte gtt... Create... Double-Faced Pattern... Simple (2Colour)
10. Finde den Button "Import monochrome bitmap" ( eine braune Diskette mit einem roten Pfeil auf eine blaue Lilie) und lade deine zuletzt gespeicherte Datei
11. Jetzt sollte das Motiv halbwegs ordentlich auf dem Bildschirm auftauchen. Wenn du noch etwas ändern möchtest, einfach im gtt auf die einzelnen Kästchen klicken und sie wechseln zwischen schwarz und weiß.
12. Speichern, ausdrucken, weben, Foto hier einstellen... Fertig!

So kann man jedes Motiv zu einem Doublefacemotiv umformen

Und irgendwann mach ich dazu auch noch eine Foto- oder Youtube-Anleitung... hab ich mir seit 3 Jahren fest vorgenommen...
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg


Zurück zu Brettchenweben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast