Leder färben - aber wie ?

Leder-, Fell- und Rohhautbearbeitung findest du hier.

Moderator: Moderatoren

Re: Leder färben - aber wie ?

Beitragvon Regilla » 04.05.2017, 17:14

Wenn etwas funktionieren könnte, dann ein Säurefarbstoff, wie man ihn zum Wolle färben nehmen könnte. Ashford z.B. oder neulich habe ich Werbung für Simplicol gesehen, da muss man lesen, was auf der Packung steht: für Leder eignet sich nur Farbe, mit der man Wolle und Seide gefärbt bekommt.

Mit Naturfarben kann man Leder auch färben, ich habe mal Alaunleder mit Cochenille gefärbt, das gab eine selten geile lilarosa Farbe. Man muss wissen, mit welchen Metallen das Leder gegerbt wurde. Meistens ist es mit Chromsalzen gegerbt, das hat den Vorteil, dass das Leder erst bei Temperaturen über 80°C hart wird. Anderes Leder wird schon bei 40° hart und kann deshalb nur kalt oder lauwarm gefärbt werden. Chromsalze geben Farbreaktionen mit Pfanzenfarbstoffen, die ganz sicher nicht authentisch sind. Chromsalze für Leder gibt es erst seit der Neuzeit.
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Vorherige

Zurück zu Häute & Felle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron