Hasenfelle selber glätten (zwecken)

Leder-, Fell- und Rohhautbearbeitung findest du hier.

Moderator: Moderatoren

Hasenfelle selber glätten (zwecken)

Beitragvon Buetti » 25.03.2008, 22:38

Guten Abend,

ich habe ein Projekt vor, bei dem muss ich Hasenfelle in Streifen schneiden. Der Kürchner sagte dazu das meine Felle "gezweckt" (geglättet) werden müssen.

Hat jemand Ahnung ob man das Glätten (Zwecken) auch selbst machen kann und wenn ja, wie?

Mit freundlichen Grüßen
Buetti
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Sleipnir » 26.03.2008, 14:50

Hallo Buetti.
Was sind den das für Felle? Sind sie bereits gegerbt oder noch Schlachtfrisch?
Wen, wie ich jetzt mal vermute, die Felle bereits gegerbt sind, wird sich der Kürschner wahrscheinlich darauf bezogen haben, das Du das Fell auf einem Brett etc. gleichmäßig aufspannen solltest, damit die zu schneidenden Streifen nicht unterschiedlich breit werden. Versuche am Besten die Felle gleichmäßig mit Nägeln auf ein entsprechend großes Brett so zu spannen, dass nach Möglichkeit keine Falten mehr in dem Fell sind. Das Zwecken ist eben dieses Aufspannen auf ein Brett.

LG Sleip
"Die Nacht bricht an und meine Wache beginnt. Sie wird erst mit meinem Tod enden. Ich bin das Schwert in der Dunkelheit.Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und allen Nächte, die kommen werden."
Benutzeravatar
Sleipnir
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 706
Registriert: 24.12.2005, 10:47
Wohnort: Irgendwo im Harz

Beitragvon Buetti » 27.03.2008, 11:43

Hallo,

Danke für deine Hilfe. Ich werde es mal versuchen.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Häute & Felle

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast