Haarnetz Vindonissa

Hier geht es um Sprangtechnik!

Moderator: Moderatoren

Haarnetz Vindonissa

Beitragvon laurentia » 08.06.2014, 23:15

Hallo an alle!

Ich hab vor kurzem das Sprangen begonnen. Als Römer gibts alternativ nur die aufwändigen Frisuren, und manchmal bin ich einfach zu "faul" dazu ;-) Ein Haarnetz ist da viel besser...
Nachdem ich gerade in einer Sprangtechnischen Sackgasse angelangt bin, möchte ich die Frage gern im Forum an Leute stellen, die evtl. mehr Erfahrung haben als ich

Im Collingwood hab ich gelesen, dass es anscheinend ein Netz aus Vindonissa aus dem 1. Jhd geben soll, leider net viel mehr...
Ich such schon das ganze Netz nach Bildern aus.

Weiß vielleicht jemand, wie das gemacht wurde, oder hat ein Bild davon?
Das wäre echt super!!! Ich wäre wirklich dankbar über jeden Hinweis!
Es muss nicht unbedingt der Fund sein, hab nur nix besseres gefunden. Meine Darstellung geht eher in die keltische Richtung um 20 v. Chr bis 30 n. Chr in Südbayern.
Wenn es da noch was anderes gibt noch besser ;-)

Vielen Dank schon mal!
lg
laurentia
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 1
Registriert: 30.07.2012, 14:15

Beitragvon Draca » 11.06.2014, 10:58

Wirf doch mal Tante Google an.

Wenn du "Haarnetz römisch" eingibst, bekommst du neben diversen Fotos zu dem Thema auch gute Links zu dem berühmten Haarnetz aus Rommerskirchen.

Über "Haarnetz Vindonissa" kommst du zu einer website, die ein Foto enthält, was wohl eine Museumsvitrine zeigt, in der ein Textilfragment liegt, was sehr nach Sprang aussieht. Damit solltest du dich dann weiterhangeln können. entweder schauen, in welchem Museum die Vindonissa-Funde liegen, und dort anfragen, oder die Vindonissa-Publikationen durchforsten. Manche davon liegen sogar als pdf vor.

LG Draca
Ich benutze die Waffen der Frau: spitze Zunge, scharfen Verstand und für Härtefälle ein solides Webschwert.
Draca
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 172
Registriert: 12.03.2010, 17:54
Wohnort: Unterfranken

Beitragvon nachteulchen007 » 11.06.2014, 20:13

Das Vindonissa-Museum steht in Brugg / Aargau in der Schweiz. Wenn Du mal Zeit hast, dann schau's Dir direkt an, es ist sehr interessant (also mir hats gefallen ;-) ).
Hier ist der Link zum Museum:
https://www.ag.ch/de/bks/kultur/museen_ ... museum.jsp
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon nachteulchen007 » 11.06.2014, 20:14

Das Vindonissa-Museum steht in Brugg / Aargau in der Schweiz. Wenn Du mal Zeit hast, dann schau's Dir direkt an, es ist sehr interessant (also mir hats gefallen ;-) ).
Hier ist der Link zum Museum:
https://www.ag.ch/de/bks/kultur/museen_ ... museum.jsp
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil


Zurück zu Sprang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast