Am Ende in der Mitte

Hier geht es um Sprangtechnik!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Vikinggirl » 22.04.2006, 15:06

FaethorFerenczy hat geschrieben:Hi Vikinggirl.
Is this a crochet hook on the second picture?
Greetz
Kali


Yes, they are both bamboo crochet hooks. With one I made a little hole in the back and wired some cheap copper wire through to make a hook. Because my fingers are too big to put the seperation yarn through. And with this you can keep the lines seperated.
You also can use the crochet hook for making the final middel line.
How do you do it?

Greetings from Vikinggirl
Benutzeravatar
Vikinggirl
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.04.2006, 15:37
Wohnort: USA

Beitragvon FaethorFerenczy » 22.04.2006, 16:37

I don´t acually have finished something in sprang :undecided:
".....So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz: das Böse nennt, mein eigentliches Element!....."
Benutzeravatar
FaethorFerenczy
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.12.2005, 18:03
Wohnort: Ismaning

Beitragvon Vikinggirl » 23.04.2006, 14:35

FaethorFerenczy hat geschrieben:I don´t acually have finished something in sprang :undecided:


And now that you know how...I expect a finished bag by the end of the week :devil:
Benutzeravatar
Vikinggirl
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 26
Registriert: 20.04.2006, 15:37
Wohnort: USA

Beitragvon FaethorFerenczy » 24.04.2006, 14:25

Vikinggirl hat geschrieben:
FaethorFerenczy hat geschrieben:I don´t acually have finished something in sprang :undecided:


And now that you know how...I expect a finished bag by the end of the week :devil:


*roffl* :wacky:
".....So ist denn alles, was ihr Sünde, Zerstörung, kurz: das Böse nennt, mein eigentliches Element!....."
Benutzeravatar
FaethorFerenczy
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 184
Registriert: 23.12.2005, 18:03
Wohnort: Ismaning

Beitragvon Flinkhand » 24.04.2006, 14:29

Tja Faethor, jetzt mußt du wohl ran :biggrin:
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

hilfe!

Beitragvon katharina v. breitenbache » 21.06.2007, 19:18

ich checks einfach nicht... wie mach ich in der mitte den schluß?ich hab bestimmt schon 3 möglichkeiten durchprobiert...

mein "favorit" schaut so ähnlich wie gehäkelt aus. reicht da eine reihe? oder muss man das auf der rückseite auch nochmal machen? oder verhäkelt man vorder und rückseite??? :dizzy: ich bin sooo dooof! :buhaeh:
:schaf:
Benutzeravatar
katharina v. breitenbache
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 191
Registriert: 14.03.2006, 22:58
Wohnort: im Süden, Nähe Österreich

Beitragvon steffi241 » 21.06.2007, 21:46

Hallo,
normalerweise reicht es, wenn du nur eine Seiter verhäkelst, du kannst aber auch einmal rund häkeln. Die letzte Schlaufe die dir dann auf der Häkelnadel übrig bleibt wird mit einem extra Faden am Gewebe angebunden, hier bei Phiala´s Stringpage ist das gezeigt:
http://www.stringpage.com/sprang/schain.png
Siehst du den kl. Faden links?
Liebe Grüße, Steffi

http://www.podol.de
Benutzeravatar
steffi241
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1019
Registriert: 26.12.2005, 13:48
Wohnort: Eschenburg

Beitragvon Frauke » 22.06.2007, 08:55

Diese Häkelmethode finde ich auch am besten.
Als ich angefangen habe, hab ich manchmal einfach einen Faden dreimal da durch gewebt, aber da wurde das ganze Sprangwerk instabil bzw sah es teilweise aus wie eine Fliege ^^ Dann hab ich die einzelnen Schlaufen verknotet. Das ging besser aber mit den vielen Knoten sah es furchtbar aus.
Das "Häkeln" ist einfach am schönsten :)

Ich benutze auch keine Fäden zum zwischen ziehen, weil ich dann andauernt mit den Vorder- und Hintefäden durcheinander komme. Stattdessen benutze ich handelsübliche Stricknadeln am Ende. Ist noch etwas angeleht an diese Anfängermethode mit den Stöckchen ^^ aber es geht echt gut, weil dann alles noch geodrnet ist und man in aller Ruhe die Fäden verknüpfen kann.
Ich verhäkel immer einfach alle Fäden. Einmal habe ich nur die Oberfäden verbunden, aber da waren dann auf der Rückseite die ganzen losen Hinterfäden... war nicht so praktisch :dizzy:
Ein Held, der immer siegt, verfällt.

Berichte über Fraukes Erlebnisse und Bastelein
http://fruuuke.blogspot.com
Benutzeravatar
Frauke
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 38
Registriert: 13.01.2007, 13:38
Wohnort: Lienen a.T.W.

Beitragvon Babette » 22.06.2007, 09:37

Ich häckel auch ganz gerne nur die Rückseite. Wenn man in der Mitte eng genug gearbeitet (aber wieder nicht zu eng) dann fällt die Mitte auf diese Weise am wenigsten auf.
Das Leben ist nicht fair :-)
Benutzeravatar
Babette
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 928
Registriert: 02.01.2006, 09:04
Wohnort: Garching

Beitragvon Rumpelwicht » 26.09.2011, 17:49

Ich bekomm heute die Häkelkette nicht auf die Reihe. Ich hab die Zeichung, ich hab die Häkelkette schon bei anderen Sprangarbeiten hergestellt. Aber heute komm ich partout nicht darauf, wie das geht.
Kann mir bitte jemand den Anfang der Häkelkette erklären?
Rumpelwicht
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 31
Registriert: 07.01.2006, 10:18

Vorherige

Zurück zu Sprang

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast