Ärmelborte der Bathilde

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Ärmelborte der Bathilde

Beitragvon blue » 10.04.2013, 15:20

Brauch mal eure Hilfe. Will die Ärmelborte der Bathilde aufziehen. Die Ränder sind unterschiedlich breit. Hab da was mit 12 Randkarten im Kopf auf der einen Seite- wie sieht die andere aus. Und wie ist der Randaufzug 4 Loch?
Werden die Randbrettchen jedes mal oder abwechselnd gedreht?
Anleitung der Borte gibt es bei Babette, geschrieben von unserer Flinken.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Dachs » 12.04.2013, 06:51

Hallo blue,
ich bin in der Firma, deshalb .... Der Rand ist unsymetrisch, wenn ich das richtig im Kopf habe. Die Randkärtchen sind mit 4 Fäden bezogen.

Den Webbrief kenne ich nicht, aber wenn man/frau den Rand jedes Mal dreht, erscheint das Muster (durch die geringere Schußfadendichte) langgezogen. Das ist eigentlich bei fast allen Borten der Fall. Soweit ich weiß gibt es aber keine Ermittlung der Schußfadendichte für die Bänder.

Vielleicht hilft Dir das trotzdem weiter.

Bis bald
Sylvia
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon blue » 12.04.2013, 22:01

Danke Dachs. Ich hab schon angewebt und das Muster sieht beim dreh der Randbrettchen in jeder 2 Reihe besser aus, deshalb bleib ich auch dabei/ da hab ich es ja richtig gemacht :biggrin: . Das Muster macht soooooo viel Spaß das ich gar nicht aufhören kann.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon blue » 11.07.2013, 12:47

Fertig! Freu! Foto gibt es in den nächsten Tagen.
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Dachs » 11.07.2013, 13:38

Ich bin soooo gespannt!
Benutzeravatar
Dachs
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 28.12.2005, 15:01
Wohnort: Duisburg

Beitragvon blue » 12.07.2013, 18:55

Hier das Foto. Die halbe Kette habe ich noch mit einem Drachen Muster gewebt, weil ich einfach was anderes brauchte :wacky:
Material Bocken Leinen. Mitte 2 Loch. Ränder 4 Loch aber immer nur abwechselnd eine Seite gedreht.
http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=3216
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Lany » 12.07.2013, 20:59

Ich finde beide wunderschön. Besonders die Farbzusammenstellung gefällt mir. Ich kenne das Original nicht (sind die Farben im Original ähnlich oder ganz anders ?) und bin blutige Anfängerin. Aber ich denke ich darf das trotzdem sagen.

LG
Lany
Lany
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 45
Registriert: 24.06.2013, 20:42
Wohnort: NRW

Beitragvon blue » 12.07.2013, 22:26

Lany, ich hab Farben genommen die mir gefallen. Ragnhild würde jetzt sagen, so sattes farbiges Leinen gab es ja gar nicht. Aber ich liebe Leinen und ich liebe Farbe und ich hab soooooooooo viel Garn davon. :devil:
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3949
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Beitragvon Ragnhild » 12.07.2013, 23:54

blue, mir haben die Farben so gut gefallen, dass ich die gleiche Borte heute in den gleichen Farben aufgezogen habe. Den mittleren Teil habe ich aber invers gestaltet. Soll heißen: gelbes Muster auf rotem Grund. Und natürlich Wolle ;-)

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1167
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Ragnhild » 22.07.2013, 20:20

Das ist nun die Ärmelborte aus Wolle. Sie ist nicht besonders lang, denn sie sollte für genau zwei Ärmel reichen. Der erste Versuch mit einem Zweilochmuster war noch etwas hampelig, aber nach einigen Mustersätzen fluppte es dann auch.

http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=3220

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1167
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Nächste

Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast