Oseberg Borte Teil des Fragments 12 L 1

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Re: Oseberg Borte Teil des Fragments 12 L 1

Beitragvon SilviaAisling » 17.11.2014, 10:52

Ich muss mal in beiden Büchern gucken, die ich dazu habe....

Mehr die Tage, spätestens in Essen ;-)

LG

Silvia
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Re: Oseberg Borte Teil des Fragments 12 L 1

Beitragvon Brettchenweber » 15.08.2018, 18:46

Hallo miteinander!

Hier meine Version vom Osebergfragment in Wolle mit 10 Brettchen, da angeblich das Original nur 5 mm breit war bin ich wieder einmal zu breit (10 mm), meine Wolle gibt nicht weniger her :devil:
Danke an Silvia für Ihren Musterentwurf !!
lg
Friedrich
Dateianhänge
Oseberg.jpg
Oseberg.jpg (208.21 KiB) 489-mal betrachtet
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Re: Oseberg Borte Teil des Fragments 12 L 1

Beitragvon SilviaAisling » 10.09.2018, 16:17

Gern geschehen - ich bin da leider auch zu breit gewesen.

Deins ist richtig hübsch geworden.

Muss das irgendwann mal mit Seide/Wolle ausprobieren, vielleicht ist es dann schmaler.
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Vorherige

Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron