Broschiertes Band aus Chernigov, Ukraine

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Broschiertes Band aus Chernigov, Ukraine

Beitragvon SilviaAisling » 02.01.2016, 15:12

Ich habe die Weihnachtstage genutzt, um was Neues zu weben.

Das Original stammt aus einem Männergrab und wird dem 10. Jhd. zugeordnet.

Bild

Mehr Infos wie immer auf meiner Homepage http://aisling.biz/index.php/galerie/historisch/fruehmittelalter/262-chernigov-ukraine
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Re: Broschiertes Band aus Chernigov, Ukraine

Beitragvon SilviaAisling » 10.01.2016, 08:55

Ich habe das Muster auch in einer modernen Technik nachgewebt.

Die Wolle ist von Ranghild gefärbt worden:

Bild

Hier noch der Vergleich von den verschiedenen Methoden

Bild

mehr dazu hier http://aisling.biz/index.php/galerie/ausgelassener-einzug/263-chernigov-modern

und hier http://aislingde.blogspot.de/2016/01/ein-muster-verschiedene-techniken.html
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Re: Broschiertes Band aus Chernigov, Ukraine

Beitragvon Ragnhild » 13.01.2016, 14:45

Das "moderne" Band ist auch sehr schön. Aber ich finde doch immer, dass broschierte Bänder in einer anderen Technik etwas völlig Neues sind.
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1167
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen


Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast