Elisenhof E- 417

Hier geht es um Bänder nach historischen Vorlagen. Wer hat Vorlagen, aus welcher Zeit gibt es welche Funde?

Moderator: Moderatoren

Beitragvon noora » 18.06.2014, 14:28

Hallo Ziiile,

danke, dass Du den Thread noch einmal aufleben lässt.

Der Artikel ūber die einfarbigen, reliefen gotlāndischen Bānder würde mich auch interessieren. Leider war meine bisherige Suche vergeblich. Hast Du vielleicht einen Link dazu?
noora
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 202
Registriert: 14.08.2007, 20:21
Wohnort: Nordfriesland

Beitragvon Ziiile » 18.06.2014, 19:50

Ich habe es eingescannt von irgendwo, weiss nicht wo. Kann auch weiterleiten. Wie?
Benutzeravatar
Ziiile
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.06.2007, 15:40
Wohnort: Riga, Lettland

Beitragvon SilviaAisling » 01.08.2014, 07:29

Ich bin gerade auch hier drüber gestolpert und würde mich sehr über einen scan freuen.

Mailadresse kann ich dir gerne per PN schicken.
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Beitragvon Brettchenweber » 01.08.2014, 19:27

Auch ich hätte Interesse an einem Scan wenn es keine Umstämde macht :biggrin: !
lG
Friedrich
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Beitragvon Hrefna » 01.08.2014, 19:33

Oh ich auch *meld*
Benutzeravatar
Hrefna
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 915
Registriert: 06.08.2008, 19:02
Wohnort: Nähe Lüneburg

Beitragvon Hrefna » 01.08.2014, 19:41

Hier nun endlich das versprochene Bild:

http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=3348
Benutzeravatar
Hrefna
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 915
Registriert: 06.08.2008, 19:02
Wohnort: Nähe Lüneburg

Beitragvon SilviaAisling » 07.08.2014, 21:56

Dank der Infos hier habe ich mich dagegen entschieden, das Muster von Egon Hansen zu weben und habe selbst ein Muster in 2-Fäden Technik entwickelt.

Noch ist es nicht 100% wie das Original, aber ich bin auf einen guten Weg

Bild

Mehr Infos auch in meinen Blog
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

Beitragvon Brettchenweber » 08.08.2014, 19:45

Hallo Aisling!

Na das sieht ja schon toll aus !
Gratulation!
lG
Friedrich
Willst Du recht haben oder glücklich sein ?
Benutzeravatar
Brettchenweber
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 297
Registriert: 24.01.2006, 21:14
Wohnort: Nähe Linz/Donau Oberösterreich

Beitragvon Ziiile » 11.08.2014, 09:44

Meldet euch nur, d.h., schickt mir eure e-mail Adressen! :-) Ich schicke gerne den scan, besonders, wenn Silvia mir verraten will, wie sie ihr Muster bekommen hat. :blush: Ich ringe mich auch mit einem kurischen Muster (Kurland 14. Jh., Westlettland) und an der Reihe ist noch ein livisches Muster aus 11. Jh. bei Riga - beide einfarbig, beide relief, jeder anders...
Benutzeravatar
Ziiile
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 123
Registriert: 04.06.2007, 15:40
Wohnort: Riga, Lettland

Beitragvon SilviaAisling » 11.08.2014, 10:38

Bild

Das ist meine Musteranleitung.

ABER, ich bezeichne es als mein persönliches Steno, ich weiß nicht, ob ihr damit überhaupt etwas anfangen könnt.
Ihr könnt es gerne versuchn.

Es ist aber so, dass dies auch noch nicht der Rekonstruktionsversuch ist, mit dem ich zufrieden bin. Daran muss ich noch arbeiten.
Ich bin nett, höflich, liebenswert und zuvorkommend
und garantiert nicht ironisch ;-)

http://aisling.biz/index.php/start
Benutzeravatar
SilviaAisling
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 318
Registriert: 09.07.2013, 16:44

VorherigeNächste

Zurück zu Rekonstruktionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast