Fadendurchziehdings - aka FaDuZiDi

Was man nicht kaufen kann, muß man sich eben selber bauen. Hier geht es darum, wie man sich Werkzeuge und Arbeitsgeräte von der Dreule bis zum Gewichtswebstuhl selber bauen kann.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Adele » 21.04.2005, 18:56

Genau, das würd mich auch interessieren, wo ich doch auch ein Spinnrad bekomme und dann ein FaDuZiDi brauche *g*...

Adele vom Werder
Adele vom Werder
Benutzeravatar
Adele
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 185
Registriert: 31.12.2005, 10:08
Wohnort: Birkenwerder

Beitragvon Gaby » 23.04.2005, 20:48

Hallo Dagi,

würde mich auch interessieren, welche Erfahrungen du mit dem FaDuZiDi gemacht hast. Wie dünn ist dieses Teil eigentlich? Ich habe verschiedene Spinnräder mit verschieden großen Einzugslöchern.Wäre gut, wenn ich es für alle gebrauchen könnte!
@ Ingo, evtl. kannst du deine Auftragsliste dann erweitern, dann lohnt sich das Päkchen nach
Kerpen auch

Gaby
Gaby


Im Gestern suchen
um das Heute zu begreifen
und damit das Morgen zu gestalten

www.kerpener-spinnstube.de
Benutzeravatar
Gaby
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 498
Registriert: 24.12.2005, 11:46
Wohnort: Kerpen/Rheinland

Beitragvon Ingo » 23.04.2005, 21:36

Hallo Gaby,

das FaDuZiDi für Dagi war knapp 1 cm an der breitesten Stelle, mit ein wenig Übung werde ich dies aber noch schmaler hinbekommen.

Gerne erweitere ich auch den abzuarbeitenden Posten nach Kerpen und fertige Dir auch eins an.

Dir noch einen schönen Tag
und pfffft (*flitzgleichzumauftragsbuch*)

Dieser Beitrag wurde am 23.04.2005 - 22:37 von Ingo aktualisiert

Gruß, Ingo
Ingo
 

Beitragvon N.R.U. » 05.05.2005, 12:20

Dagi hat geschrieben:Hallo Ihr Lieben,

Nicht schimpfen!

irgendwie ging bei mir einen Mnat gar nix in Richtung Basteln...
Aber nu! @ Ingo das FaDUZiDi ist gut, klappt prima, ABER
ich musste die vordere schöne Spitze um ca 1 cm kürzen (hab sie einfach kurz über dem Haken Abgesägt und dann neu geschmirgelt...)

Die war nähmlich zu lang. wen ich das FaDuZiDi durch das Fadenholloch gesteckt habe, war der Haken nicht zu sehen, und so konnte ich auch den Faden dann icht erwischen. Aber jetzt mit dem Geänderten FaDuZiDi klappt es ganz prima!

Großes Lob an den Erbauer!!!

So, fall ihr noch andere Fragen habt her damit!!

Liebe Grüße,
Dagi
Dieser Beitrag ist ein Zitat eines Users aus dem alten Flinkhand Forum, der sich im neuen Forum noch nicht registriert hat (N.R.U. = nicht registrierter User). Diese alten Beiträge wurden hier übernommen. Eine Zuordnung ist derzeit nicht möglich.
Benutzeravatar
N.R.U.
nicht registrierter User
 
Beiträge: 2092
Registriert: 22.04.2006, 19:30

Beitragvon Ingo » 05.05.2005, 20:58

Hallo Dagmar,

danke für den Hinweis, werde ich denn auch gleich bei den nächsten Exemplaren berücksichtigen und den Haken vorne kürzer machen.

Dir noch einen schönen Tag

Gruß, Ingo
Ingo
 

Vorherige

Zurück zu Werkzeuge und Gerätschaften

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast