Treffen in Erlangen?

Auf speziellen Wunsch ...

Moderator: Moderatoren

Beitragvon André » 02.10.2007, 07:32

Ich behalte dann die Geschenke erst mal :biggrin: :biggrin: :biggrin:
André
 

Beitragvon Eilean » 02.10.2007, 07:56

verdammt :biggrin:
Ne im ernst, ich weiß das es nich okay war, und ihr kiregt ja auch noch geld von mir, aber es ging wirklich nicht und ich bin des nächste mal auch supergern wieder dabei ( nur am 4.11 kann ich nicht da geht des vom Sonntag weiter).
Es läuft nur im moment bei mir alles gar nicht wie ich mir des so vorstell und Zeit hab ich so gut wie keine mehr, aber ich hoff das sich des jetzt bald mal gibt. Da bin ich auch wieder öfter im Forum und hab endlich wieder Zeit an meiner Darstellung zu basteln.

Also sry nochmal, auch wegen dem essen war nicht meine absicht das ihr da die hälfte wegschmeisen musstet.
Benutzeravatar
Eilean
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 163
Registriert: 31.08.2006, 11:06
Wohnort: Gerhardshofen

Beitragvon Jens Börner » 02.10.2007, 12:41

Schon gut, weggeschmissen wurd nix... wir machens halt das nächste Mal auch anders mit der Organisation oder nurnoch Stammtisch im Lokal oder ichweissnicht.
Jens Börner
 

Beitragvon Kirsten » 02.10.2007, 14:08

Ich hätte auch Platz bei mir daheim, sogar mit kleinem Garten (ok... ist vielleicht bisserl kalt momentan).
Und wir haben nen guten Italiener in der Nähe, der leckere Pizza und Pasta macht. Also an Organisations-Motivation und Lokalität sollte es nicht scheitern!

Ach..mal ne kleine Frage: Gibt die Stadtbibliothek Nürnberg Material für Recherchen her oder wart Ihr da noch nicht? Ich habe auch noch gesehen, dass es am Egidienplatz eine Abteilung für Handschriften und Alte Drucke gibt. Lohnt es sich da mal vorbeizuschauen? Irgendwie stellt mich das Internet einfach nicht zufrieden.
Kirsten
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 108
Registriert: 15.03.2007, 12:52
Wohnort: Zirndorf

Beitragvon André » 02.10.2007, 15:19

In Erlangen ist die UB ein guter Tip. Keine Ahnung, wie das in Nürnberg läuft, ob da auch die Uni eine Bibliohek mit Fernleihe hat. Ansonsten rausbekommen, ob die Stadtbib Fernleihe hat. Und sonst: Fragen! Was interessiert dich denn an Literatur?
André
 

Beitragvon Sandra » 02.10.2007, 15:30

Die Uni in Erlangen und Nürnberg sind doch die gleichen und damit auch die UB. In Nürnberg sind die Zweigstellen Erziehungswissenschaften und Wirtschaft, und dorthin kann man sich die Sachen aus der Fernleihe hinbestellen (www.ub.uni-erlangen.de bzw. bibliotheksverbund Bayern: http://www.bib-bvb.de/ )
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon André » 02.10.2007, 15:49

[ot] Klugscheißer. [/ot]

:wolltessagen:
André
 

Beitragvon Sandra » 02.10.2007, 16:39

:stolzbin: :kligscheiss:
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon André » 02.10.2007, 18:14

:pffft: :dagegen: :dots:
André
 

Beitragvon Sandra » 02.10.2007, 18:15

Die Klügere gibt nach....
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

VorherigeNächste

Zurück zu Franken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron