Louet Dobby Webstuhl

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Louet Dobby Webstuhl

Beitragvon Buetti » 17.03.2013, 13:10

Hallo
Hat von euch schon jemand an einem Magic Dobby von Louet gewebt und kann das Platz Angebot bei Litzen stechen bewerten.
Ich habe einen Glimakra ( Webbreite 60 cm)und Liebäugele mit einem mechanischen Dobby von Louet und bin mir unsicher ob ich mich da nicht verschlechtere.
Zum Beispiel: Kein Gefummel mehr bei den Tritten aber dafür enge beim Litzen stechen.
Denn für das viele Geld nöcht ich mich ja nicht unbedingt verschlechtern.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt

Beitragvon Klara » 17.03.2013, 20:38

In Petzis Spinnforum gibt's jemanden, der einen hat - frag' da mal, wie man den Louet zerlegen kann.

Aber darf ich mal blöd fragen: Wiese Enge beim Litzen stechen? Ich mach' das (an einem Glimakra Ideal) von hinten nach vorn (bei rausgenommenem Brustbaum) und habe von den Litzen bis zur Wand hinter mir...

Ciao, Klara
Klara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.12.2005, 11:38

Beitragvon Buetti » 17.03.2013, 23:16

Hallo Klara

Ich glaube da hat man mich etwas verkehrt verstanden. Wenn ich zum Litzen stechen vor einem Glimakra sitze kann ich durch diesen hindurch schauen und sehe hinter meinen Schäften die höher gehängte Leseleiste ohne mir den Hals zu verrenken.
Wenn der Magic Dobby in seiner Bauweise so eng ist, das ich mir den Hals oder die Schultern beim Litzen stechen belaste, weil ich unterm Rahmen der Schaftaufhängung nach meinen Kettfäden suche ist mir nicht geholfen. Ich muss dann zu Tritte anknüpfen nicht mehr auf dem Boden rumkriechen aber meine Muskulatur vom Hals ist dann verkrampft.
Grüße aus Frankfurt
Buetti
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 104
Registriert: 01.10.2006, 11:19
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast