gefakter Purpurstoff

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

gefakter Purpurstoff

Beitragvon Silvia » 30.03.2013, 08:50

Zur Zeit arbeite ich an einem richtig netten Projekt, einem gefaktem Purpurstoff, weils relativ selten zu sehen ist bisher,dachte ich,ich zeigs Euch mal :biggrin: :
http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=3175

Dieser wird aus Krapprotem und Waidblauen (Indigo) Garnen gewoben, für das Auge vermischen sich diese beiden Farben, so der Stoff aus einiger Entfernung, lila wirkt.
Der Stoff liegt bei 15 Fäden je Zentimeter und ist aus reiner Wolle.

Auf meinem Blog habe ich den Werdegang beschrieben, und werde sobald es fertig ist, auch fertige Kleidungdungsstück dort beschreiben.
http://zeitensprung.blogspot.de/2013/03 ... prunk.html
http://zeitensprung.blogspot.de/2013/03 ... unk-2.html

Jetzt gehe ich wieder nähen.
Silvia
 

Beitragvon Tjorven » 30.03.2013, 09:15

Schick, schick, ich glaube, das Foto wird dem nicht gerecht - ich würde den Stoff gern mal live sehen. Wie breit hast du gewebt und wie viele Fäden waren das dann??? Wahnsinn....
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon Regilla » 30.03.2013, 11:53

Ist der schön....
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Beitragvon Silvia » 30.03.2013, 14:28

Auf 70cm waren das 1125 Fäden, der Stoff ist bei der Wäsche in der Länge sowie in der Breite eingesprungen, das ist aber nicht schlimm, weil es einkalkuliert war.
Schlimm fand ich das Projekt für die Augen, nicht nur weil die Fäden so fein sind, sondern auch weil die Farben sich beim weben schon vermischen.
Eine besondere Freude für Augen ab 45. :wacky:

@ Tjorven,eine kleine Stoffprobe behalte ich, die kann Dir in jedem Fall zeigen, obwohl er in der Masse noch mal ganz anders wirkt.
Sehen wirst Du das doch sicherlich mal, wo Du doch die Borte für die Ärmel gewoben hast, das ergibt sich bestimmt.
Silvia
 

Beitragvon Tjorven » 31.03.2013, 10:44

Also, vor dem weben hätte ich jetzt ja keine Angst, aber über 1000 Fäden auf den Webstuhl *grusel*, dabei hätte ich wahrscheinlich die Nerven verloren! :respect:
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Beitragvon Silvia » 31.03.2013, 11:35

Danke. :-)
Das geht nach dem "Weben macht Fett" Prinzip :
ein Rapport einziehen, ein Haribo...dazu zwei fette Höhrbücher die mindestens 5 Silberlinge lang sind, und zwischendurch immer mal gucken, was im Internet los ist. :dizzy:
Silvia
 


Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast