Garnveredlung Schmetz

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Snorri Varnarsson » 09.01.2016, 10:37

Die oben genannte Bezugsquelle für Seidengarne ist versiegt...wo kauft Ihr jetzt?
Gruß Snorri
Glauben, heißt nicht wissen....
Benutzeravatar
Snorri Varnarsson
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.04.2008, 08:11
Wohnort: Kloster Lehnin

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Brigid » 09.01.2016, 12:31

Am liebsten bei Marled. Sie hat wunderschönes gefärbtes Garn
liebe Grüße
Brigid
------------------------------------------
Ein Mensch der keine Fehler macht hat nie etwas ausprobiert
Benutzeravatar
Brigid
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 214
Registriert: 22.04.2006, 20:27
Wohnort: hattersheim

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon blue » 09.01.2016, 13:24

Schmetz Krefeld

Londonseide bei Steinmaus
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Snorri Varnarsson » 10.01.2016, 13:06

Hallo nochmal, meine Frau braucht die Seide 500 gr bis Kiloweise...und @ Blue: Schmetz fällt wegen Geschäftsaufgabe aus
Gruß Snorri
Glauben, heißt nicht wissen....
Benutzeravatar
Snorri Varnarsson
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.04.2008, 08:11
Wohnort: Kloster Lehnin

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Tjorven » 11.01.2016, 10:15

http://www.garnkontor.eu/epages/6410321 ... ring=seide

Ich weiß ja nicht, ob sowas richtig ist... ich webe mir Seide von Steinmaus und im Moment eigentlich eher gar nicht, hatte aber gesehen, dass Anna Warsow auch Seidengarne hat.
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2200
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon blue » 11.01.2016, 10:20

Sie hat;-)
Ich hatte vor ein paar Monaten noch mit der Firma Schmetz Gesprochen, da war nur von einer Pause nach einer Op gesprochen worden. Sch...!
blue
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 3904
Registriert: 25.12.2005, 21:01
Wohnort: Recklinghausen

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Anne de Chivanney » 11.01.2016, 10:33

Die Londonseide bekommt man auch direkt aus London, dann auch in stärkerer Qualität (Nm 30/2 oder Nm 2x 30/2).
Diese beiden sind ebenfalls sehr gut zu verarbeiten, wobei sich die Nm 2x 30/2 etwas steifer anfühlt:
http://handweavers.co.uk/shop/silk.html
Benutzeravatar
Anne de Chivanney
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 75
Registriert: 01.08.2014, 19:50
Wohnort: Schweiz

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon marled » 12.01.2016, 12:00

Brauchst du die Seide ungefärbt?
Liebe grüße
Marled
Kleidermotte aus Leidenschaft in historischen Textilien
http://textileflaeche.blogspot.de/
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1197
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Rigana » 16.01.2016, 15:16

Woher kommt denn die Info mit der Geschäftsaufgabe bei Schmetz, Snorri? Ich habe wie blue auch nur die Info, dass wegen OP und Rekonvaleszenz länger geschlossen sein wird.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3674
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Re: Garnveredlung Schmetz

Beitragvon Snorri Varnarsson » 20.01.2016, 09:10

War eine Info meiner Frau, aber ich wünsche, Ihr habt recht...
Glauben, heißt nicht wissen....
Benutzeravatar
Snorri Varnarsson
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 38
Registriert: 20.04.2008, 08:11
Wohnort: Kloster Lehnin

Nächste

Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast