Seite 2 von 5

BeitragVerfasst: 22.08.2007, 13:07
von marled
Soweit ich das überblicken kann, vertreibt Wollknoll ja wohl eher Strickgarne, die nicht unbedingt zum Weben passen. Damit die Garne beim Stricken schön aufflauschen, sind sie eher schwach gedreht oder gezwirnt, beim Weben brauch ich da schon mehr Drall drauf, sonst gibt es viel Ärger mit ständig sich verfilzenden und reißenden Fäden.
Außerdem wären die Wollen von Wollknoll für mich alle zu dick!
Künzl hatte ich vergessen, sind übrigens auch empfehlenswert und sehr hilfsbereit.
Außerdem gibt es noch http://weben-und-mehr.de, lief früher unter swedenform. Da gibt es viele schwedische tolle Webgarne.
Marled

BeitragVerfasst: 22.08.2007, 19:45
von Kraeuterengel
Irgendwas mach ich falsch,der Link funktioniert nicht!? :buhaeh:

BeitragVerfasst: 22.08.2007, 19:48
von Pilz
Hallo Kraeuterengel

In dem Link ist Komma zuviel.
So klappt es:

http://www.weben-und-mehr.de

Grüße
Stefan

BeitragVerfasst: 22.08.2007, 19:57
von Kraeuterengel
Hüstel...erst denken dann schreiben... Mit einem www dazwischen klappt´s direkt besser. :blush:
Die Seite macht einen guten Eindruck, die Farbkarten sind besser als bei Traub und es scheint viele tolle Materialien zu geben, allerdings erschien mir Traub auf den ersten Blick günstiger.
Werde mich wohl zuerst mal ein an paar Beinwickeln mit dünner Wolle in Fischgratbindung versuchen um etwas Übung zu bekommen. Und wenn ich dann nicht völlig verzweifelt den Kram in die Ecke schmeiße wird bei Traub bestellt... :-)

LG Nadine

BeitragVerfasst: 08.10.2007, 19:38
von thana
Hallo,

Wenn ich das richtig mitbekommen habe, bestellen ja hier recht viele bei Traub.. ich will auch ;-) Frage ist aber, welches die Mindestbestellmenge bei Wollgarnen ist. Kann man das Kilo auf 100g-Stränge verschiedener Farben splitten oder muss man ein ganzes Kilo von einer Farbe nehmen? Und kann man auch abweichende Mengen bestellen (500g oder so)? Habe bei Traub per Mail angefragt aber keine Antwort bekommen.. anrufen ist bei meinen Arbeitszeiten nicht wirklich drin, will die Leute ja abends nimmer stören.

BeitragVerfasst: 08.10.2007, 21:59
von Sandra
Nein, du musst kein Kilo bestellen, es sind immer nur die Kilo-Preise angegeben. Wenn dort steht "im 100g -Strang" dann kauf´st du jede Farbe einzeln als Strang. Natürlich gehen dann auch 500 g von einer Farbe :biggrin:

BeitragVerfasst: 09.10.2007, 05:01
von Flinkhand
@thana: Per Email wirst Du bei Traub keine Antwort bekommen - anscheinend landen immer noch alle Anfragen automatisch im Spam Ordner ... da hilft nur telefonieren oder alternativ ein Fax schicken.

BeitragVerfasst: 09.10.2007, 07:22
von thana
Danke :-) Werde dann mal Bestellung per Fax schicken von der Arbeit aus...

BeitragVerfasst: 23.03.2008, 15:03
von marled
Die Seite von Traub ist inzwischen überarbeitet, sehr übersichtlich, einfach zu navigieren und die email scheint auch zu funktionieren. Jedenfalls kam gleich eine Bestätigungsmail für meine gestrige Bestellung!
Die Auswahl ist sehr groß, vor allem was die Webgarne betrifft und die Qualität ist wirklich sehr gut!
Außerdem bin ich von den Lieferfristen überrascht, ich habe jetzt zweimal was (telefonisch) bestellt und das Garn war am nächsten! Tag da!

Ich kriege übrigens keine Prozente und bin auch nicht verwandt oder verschwägert!
Marled


Ach ja, hier nochmal die URL
http://www.wolle-traub.de

BeitragVerfasst: 23.03.2008, 17:49
von Tjorven
Ich habe bisher zwar nur das Kammgarn von Traub bestellt, aber das ist super, schöne Farben und gute Qualität. Blöderweise habe ich letztes Mal nicht aufgepaßt und die falsche Stärke bestellt - man soll auch aufschreiben was man tut!

Wenn du vorhast öfter was zu bestellen, dann laß dir am besten die Farbkarten mitschicken - das ist viel besser als auf dem Bildschirm, da die Farben bei jedem anders aussehen...