Erfahrungsbericht zum Weben am Trittwebstuhl

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Erfahrungsbericht zum Weben am Trittwebstuhl

Beitragvon André » 23.11.2007, 23:18

Hallo,

Claudia & ich haben einen kleinen Erfahrungsbericht zum Weben am Gewichtswebstuhl geschrieben, der sich aus unseren Erlebnissen beim Webertreff / -workshop bei Marled ergeben hat.

An dieser Stelle noch einmal vielen lieben Dank an Marled für die Unterstützung und die Ausrichtung der ganzen Veranstaltung.

An alle, die dabei waren: Leider sind die Bilder vom Weben der einzelnen Beteiligten noch nicht entwickelt, aber das Aufschären konnte komplett abgebildet werden. Daher habe ich den Artikel erst mal in der vorliegenden Version freigegeben. Die fehlenden Bilder werden entweder in einer nachfolgenden Version eingebunden oder direkt hier bei Flinkhand gepostet.

Der Artikel versteckt sich hinter dem folgenden Link:
Artikel Webworkshop bei Marled als pdf

Ich hoffe, dass dies dem Einen oder Anderen helfen wird.

André
André
 

Beitragvon Flinkhand » 24.11.2007, 08:45

Super! Wenn Du magst, dann stelle das Dokument doch in der Download Sektion bei den Anleitungen zur Verfügung :biggrin:
Claudia,
Die Flinke

The only difference in the rich and the poor is a satisfied mind (Randy Travis)


http://www.flinkhand.de
http://www.flinkhand-shop.de/
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Silvia » 26.11.2007, 20:01

Ich bin mal mutig und frag kleinlaut : Webstuhl von IKEA ?
Kann man das feritge Tuch auch mal am Stück gucken,gibt es ein Bild?
Warum ist der Kettfaden erst braun und später blau?
:dizzy:
Das aufziehen war viel Arbeit oder? Spannend fände ich noch zu wissen wie lang der Arbeitsaufwand war,aufziehen - weben.

Ach ja ausserdem : :knorke: :respect:


:hand: Silvia
Silvia
 

Beitragvon Chris » 26.11.2007, 20:35

Gewichstwebstuhl, Andre????????
Chris
 

Beitragvon André » 26.11.2007, 22:47

Asche auf mein Haupt. VERDAMMT! Ja, ich meinte Trittwebstuhl, nicht Gewichtswebstuhl... Danke, Chris... :wacky:
Aber: Die Wortschöpfung GEWICHSTWEBSTUHL stammt von Chris! Ich distanziere mich davon... Bilder...

Silvia: Webstühle gab es lange vor meiner Zeit mal bei IKEA. Musst du Marled mal fragen, wann das genau war.

Die Fotos vom fertigen Tuch fehlen noch im Bericht, daher erst mal das Provisorium mit André beim Tuchschneiden am blauen Tuch :cool:

Arbeitsaufwand: Wir haben ca. einen Tag gebraucht, um die Kette aufzuschären und aufzubäumen und jeder durfte ein bisschen daran weben. Am zweiten Tag hat jeder ein bisschen weitergewebt. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hatten wir zu diesem Zeitpunkt ca. ein Drittel des Tuchs fertig... Als wir dann fuhren, meinte Marled was von "mach ich dann mal in ner halben Stunde fertig..."
Man sieht: Es hängt stark von der Erfahrung ab...
André
 

Beitragvon Silvia » 27.11.2007, 08:01

Das ist der Webstuhl von Marled oder ? Habt Ihr nicht einen Gewichtswebstuhl? Ich will das nur vorher wissen,damit ich nicht total die Lust verliere,wenn ich irgendwann Euer Tuch sehe,und denke das wäre an so was, wie meinem Rahmen möglich.

[ot] Meist beflügelt dieses Forum ja,aber bei irgendnem Foto hab ich mal den Comp ausgemacht und überlegt ob ich lieber Socken stricke.Oft sieht man hier Sachen, da denkt man das schaffe ich nie,ich geb auf [/ot]

Lieber Andre, weiter so!
Silvia
 

Beitragvon Sandra » 27.11.2007, 10:25

Ja, wir haben auch einen Gewichtswebstuhl (ich müsste endlich mal fertig weben :dizzy: ).
Nebenbei noch einen Trittwebstuhl, der diesen Winter restauriert wird und natürlich noch die 3 Brettchenwebstühle :biggrin:
Und wenn du willst kannst du noch den uralten Schulwebrahmen mitzählen :biggrin:

Vom Gewichtswebstuhl wird es demnächst auch mal Fotos geben (*André mal dezent ans Schienbein tret*)
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon marled » 27.11.2007, 13:07

Nur zur Info: ich hab natürlich länger als ne halbe Stunde gebraucht, eher an die drei Stunden!
Und ich habe es bis jetzt noch nicht geschafft, Bilder von dem guten Tuch zu machen *AscheaufmeinHaupt*. Ich hole es in den nächsten Tage nach.
Das Umlegetuch (als solches könnte man es nämlich gebrauchen) ist übrigens schön bunt geworden, nachdem mir das Krapprot schon ziemlich schnell zur Neige zu gehen drohte! Icxh habe alles an Vorräten darein gewebt, was mir in vergleichbarer Stärke noch so in die Finger kam.

Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1198
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Beitragvon marled » 28.11.2007, 22:46

Inzwischen habe ich den Stoff wenigstens mal in der WaMa zum Anwalken gehabt und so sieht er aus:
Endprodukt
Musterung
Ich habe übrigens bei der einfachen Fläche 16 cm pro 10 Minuten geschafft, bei der bunten hat das Spulenwechseln und das Umschlingen der Randfäden doch etwas mehr aufgehalten, da waren es nur 11 cm pro 10 Minuten.

Liebe Webgemeinde: Was machen wir nun mit dem guten Stück?

Marled
die auch noch gern wissen möchte, wie man Bilder aus der Galerie hier gleich erscheinen lassen kann. Mit klappt es bei mir nicht :-(
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1198
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Beitragvon Sandra » 29.11.2007, 09:31

Marled: Ich sehe nur ein "nicht berechtigt" :buhaeh: :buhaeh: :buhaeh:
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Nächste

Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste