Seite 1 von 1

Bambusgarn

BeitragVerfasst: 15.05.2008, 16:30
von Buetti
Hallo an alle Tuchweber
Hat schon jemann von euch mit Bambusgar gearbeitet und kann mir helfen? Wäre das Garn für Kette und Schuß geeignet? Oder ist es extrem sensibel bzw. stur wie Leinengar?

Und meine zweite Frage wäre.Kann man es Färben?

BeitragVerfasst: 16.05.2008, 12:33
von Nadeln
Hallo Bueti,

weben kann ich nicht, aber gestrickt habe ich schon mit einem Bambus- mischgarn. Reines Bambusgarn ? Gibt es das? Das Mischgarn ist wunderbar weich und angenehm zu verstricken. Ich glaube, es wird genau so hergestellt, wie das Viskosegarn, das ja auch aus Holzfasern hergestellt wird. Wenn es jemand genauer weiß, kann er's ja schreiben.
Viele Grüße
Nadeln

100% Bambus

BeitragVerfasst: 16.05.2008, 16:01
von Buetti
Hallo
Dieser online-shop bezeichnet seine Bambusgar mit 100%
http://eshop.t-online.de/epages/Store4. ... ts/211-3-1
Ich weiß auch noch nicht ob das Garn nicht sogar viel zu dünn ist um es so zuverarbeiten?

BeitragVerfasst: 16.05.2008, 17:32
von Sandra
Zu deiner zweiten Frage:
Es ist unwahrscheinlich, dass es sich gut färben lässt (mit Naturfarbstoffen), denn es ist ja wie Leinen eine Pflanzenfaser. Die meisten Farbstoffe (Ausnahmen z.B. Indigo) lassen sich nur auf Eiweiß-Fasern, also allen tierischen Fasern gut färben.
Ich hatte allerdings auch noch nie Bambus in den Fingern :undecided: