Tapestry Loom

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Tapestry Loom

Beitragvon Nethe » 13.05.2009, 15:55

Hallo,

ich suche dringend nach jemandem, der sich mit dem Tapestry Loom von Ashford auskennt. Er ist auf dieser Seite abgebildet:

http://www.ashford.co.nz/weaving/weaving-frameset.htm

heute morgen habe ich mit einer Mitarbeiterin darüber spekuliert, wie man ihn aufbäumt. Wir haben aber immer noch nicht den richtigen Weg gefunden. Oben und unten befinden sich am Rahmen flexible Spiralen die wahrscheinlich für den richtigen Abstand zwischen den Fäden sorgen. Wenn ich die Kette um das obere Brett schlinge und zuvor durch die Spirale lege, gehe ich dann mit dem Faden über das darunterliegende Brett oder bleibe ich dahinter? Und wenn ich unten angekommen bin, lege ich den Kettfaden dann in die Spirale und führe ihn hinter dem Brett nach oben?
Wenn ich es schaffe und den Webrahmen aufgebäumt habe, dann müßte ich Litzen an jedem zweiten Faden befestigen. Ist das richtig?
Und wenn ich dann webe, bewege ich den Litzenstab wie einen Gatterkamm? Kann das so gemeint sein?

Lieben Dank für antworten und viele Grüße, Nethe
Benutzeravatar
Nethe
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 17
Registriert: 31.03.2009, 18:28
Wohnort: nicht weit vom Meer

Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste