Museum Hochdorf sucht Jemanden zum Gewichtswebstuhl-Beziehen

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Museum Hochdorf sucht Jemanden zum Gewichtswebstuhl-Beziehen

Beitragvon Solà » 17.02.2010, 10:33

hallo ihr Fleißigen!!!

Bei unserem Besuch im Kelten-Museum in Hochdorf vor 2 Wochen hab ich kurz mit der Museumsarchäologin sprechen können - im Katalog war nämlich ein Gewichtswebstuhl abgebildet, den ich nirgendwo gesehen habe....

Sie meinte, der stehe draußen in einem der eingeschneiten Häuser und müßte erst mal neu bezogen werden, bevor er wieder in die Ausstellung darf.

Und sie hätte im Moment nicht das Geld, denn das würde ja "mehrere tausend Euro kosten, den beziehen zu lassen". :gruebel: :dizzy:

Ich weiß, dass viele Museen uns Reenactor gerne belächeln und uns für minderwertig halten - aber vielleicht mag ja jemand aus der Gegend eine Bresche für uns schalgen und sich dieses Gewichtwebstuhles annehmen - vielleicht kann man irgendeine Art Deal machen: ein wenig Kohle, und das Gewebe, wenns denn fertig ist - und man bekommt lebenslangen Eintritt, ein paar Repliken oder sonst irgendwas.....
Hat da jemand Interesse?
liebe Grüße,
die Sonnige
_____________________________________

Der Tag ist zu kurz um all das zu tun, was ich tun möchte.... :-(
Solà
Suppenqueen
Suppenqueen
 
Beiträge: 551
Registriert: 16.01.2008, 09:35
Wohnort: München

Beitragvon Hrefna » 17.02.2010, 11:07

ooh - schade. :-( :-(

Das wäre eine tolle Gelegenheit für mich, zu üben......


Aber es ist einfach zu weit weg....... :buhaeh:



LG Maren
Benutzeravatar
Hrefna
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 915
Registriert: 06.08.2008, 19:02
Wohnort: Nähe Lüneburg

Beitragvon Peregrina » 17.02.2010, 11:38

Und für mich würde es gut passen, aber ich hab von Tuchweben keine Ahnung :-(
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Beitragvon wetterleuchten » 17.02.2010, 13:28

Geht mir ähnlich wie Peregrina.
Ich würde das mit dem Schlabow in der Hand erst noch versuchen :devil: .

Nee, bestimmt hat's hier auch Erfahrene in der Nähe. Aber helfen würde ich gerne.
D' Frau Werwolf sagt, des g'hört so
wetterleuchten
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 437
Registriert: 22.09.2009, 13:08
Wohnort: Straubenhardt

Beitragvon meirah » 17.02.2010, 16:19

....für mich leider auch viel zu weit :-|
Benutzeravatar
meirah
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 407
Registriert: 22.02.2008, 22:35
Wohnort: Essen

Beitragvon Rigana » 17.02.2010, 16:52

Hochdorf geht ja noch von der Entfernung her, aber für einen Gewichtwebstuhl fehlt mir das Können und die Erfahrung.

Ich schau mir das dann an, wenn was drauf ist ;-)

Früher stand im Museum ein bezogener Stuhl rum und das Tuch darauf war recht fein. Das ist kein kleiner Aufwand.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3700
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Solà » 17.02.2010, 17:16

ne, dass es schnell geht, sagt auch keiner, und das muss sicher nicht an einem wochenende fertig sein - außerdem will derjenige, der sich die Mühe macht, auch dann drauf weben..... ist halt echt nur was für jemanden, der da wohnt..... :wacky:
liebe Grüße,
die Sonnige
_____________________________________

Der Tag ist zu kurz um all das zu tun, was ich tun möchte.... :-(
Solà
Suppenqueen
Suppenqueen
 
Beiträge: 551
Registriert: 16.01.2008, 09:35
Wohnort: München

Beitragvon Cerid » 18.02.2010, 08:33

Ich wohn da in der Nähe... aber mir geht es wie Rigana. Nen Gewichtswebstuhl beziehen wäre ne Herausforderung.
Benutzeravatar
Cerid
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1664
Registriert: 28.12.2005, 13:04
Wohnort: Bei Stuttgart

Beitragvon absinthfee » 18.02.2010, 09:40

Wie heisst es so schön,
man wächst mit der herausforderung :devil:
Benutzeravatar
absinthfee
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 131
Registriert: 01.11.2009, 11:29
Wohnort: Grünwald

Beitragvon Regilla » 18.02.2010, 12:25

Es würde mich echt reizen, aber eine Stunde nach Hochdorf fahren, ein paar Stunden beziehen, eine Stunde heim, da müsste man richtig Zeit haben, wenn man irgendwann fertig werden möchte, ganz abgesehen davon, dass es nicht einfach ist.
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Nächste

Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron