Sitzgelegenheit am Tuchwebstuhl

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Chrissie » 01.05.2010, 11:08

Ich webe nicht, deswegen kenne ich die Problematik nicht, aber wäre so eine Bank evt hilfreich? Ich würde mir dann wahrscheinlich noch, der Rückenfreundlichkeit wegen, ein Ballkissen zum Sitzen drauflegen.
So sitze ich auch immer bei langen Sitzungen am Pc :wacky: .
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Silvia » 01.05.2010, 14:24

Hallo,
vor ein paar Tagen bin ich morgens mit dieser Idee aufgewacht und hab sie gleich umgesetzt:
http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=1813
In meinem alten Wochenmarktstand war das der Papierabroller.Vor vielen Jahren selbstgebaut und nun nicht mehr benötigt.Der frühere Boden ist nun Sitzfläche und die Seiten habe ich mit einem Regalbrett,das wir auch nicht mehr brauchen verlängert.Die Sitzfläche ist nicht abgeschrägt,aber ich komme gut mir der Bank klar.
Noch ist das "Projekt" nicht abgeschlossen,da noch kleine Zubehörkästchen an die Seiten sollen,so das alles Wichtige jederzeit griffbereit ist.Die Kästen sollen abnembar sein,den Plan hab ich im Groben schon im Kopf.

@Radegunde - wußte ich doch das der Klavierhocker eigendlich ne gute Idee ist.Aber nun bin ich auch so ganz zufrieden,weil mein Herz doch an dem Marktstandplunder hing,und ich froh bin, dem ein oder anderen Teil ein zweites Leben zu schenken.

@ Marled, das ist die neue Schmusedecke für Shadow-Witch ,die mir dafür eine wunderbare Strickjacke mit nem Wahnsinnszopfmuster strickt.
:anbet:

@Perchta,an polstern hab ich auch schon gedacht,wie hast Du das gemacht ? Welches Material hast Du verwendet ?

Ich danke Euch Allen fürs Gedanken machen.
Silvia
 

Beitragvon perchta » 02.05.2010, 10:43

Ich habe extra Sitzpolster-Schaumstoff genommen, der noch von einem Auftrag übrig war. Polsterdicke 13cm (um die Bank etwas höher zu machen), aber um bequem zu sitzen reichen 5cm völlig aus. Den Schaumstoff habe ich mit Sprühkleber auf der Truhe fixiert, danach eine Lage Polstervlies draufgeklebt (muss nicht sein, aber verhindert das "verfalten" des Schaumstoffes gegen den Polsterstoff). Den Stoff habe ich dann noch mit Gehrungen in den Ecken zurecht genäht und drübergestülpt. Die Ränder werden eingeschlagen und mit Polsternägeln befestigt.

Bei deiner Bank würde es völlig reichen, den Stoff vorne und hinten auf die Unterseite zu ziehen und dort zu befestigen. Das ginge dann auch mit feinen Krampen.

lg Perchta
Webst du schon, oder ziehst du noch auf?
Benutzeravatar
perchta
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2006, 20:37
Wohnort: Üxheim/Eifel

Beitragvon Silvia » 02.05.2010, 11:26

@ Perchta :dankeschoen:
Silvia
 

Beitragvon Rigana » 03.05.2010, 10:56

@Silvia tolles Teil !

Ich begnüge mich noch mit einem hohen Hocker, der bei meinem Webstuhl dabei war, aber auf lange Sicht möchte ich auch eine Bank. Da entfällt einfach das Hin- und Herschieben, wenn mal was Breiteres eingezogen wird.

Meine Bank würde ich allerdings blank lassen und zur Bequemlichkeit lieber ein Sitzkissen verwenden. Damit rutscht es sich besser hin und her als auf einem Stoffbezug.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3700
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon perchta » 03.05.2010, 11:42

Das stimmt allerdings, vorallem weil richtiger Polsterstoff sehr "griffig" und rutschunfreundlich ist.

Ich habe allerdings nur einen Einzug von 1 Meter Breite und musste bisher nicht rutschen.....allerdings beim Musterweben mit Aushub oder Broschur kann ich mir das schon vorstellen.

lg Perchta
Webst du schon, oder ziehst du noch auf?
Benutzeravatar
perchta
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2006, 20:37
Wohnort: Üxheim/Eifel

Beitragvon Rigana » 03.05.2010, 16:02

Beim Weben selbst stört mich der Hocker nicht so sehr, aber beim Litzen- und Blattstechen. Mein Webstuhl ist auch nur 1m breit.

Liebe Grüße
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3700
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon Silvia » 05.05.2010, 12:11

So,nun ist sie so,wie ich sie haben wollte - OK,es dürfte etwas weniger schief sein,das sieht man nicht so weil ich geschickt geknipst hab. ;-)
http://www.flinkhand.de/forum/album_pic.php?pic_id=1817
Rechts und links das Nötigste griffbereit haben,war mir ein Anliegen,wo ich nun schon die Bank hatte.Die Kästen sind abnembar,damit ich die auch mal zum aufräumen umkippen kann,wenn mal zB.die Stopfnadel unten drin verschwindet.
Silvia
 

Vorherige

Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron