Help Kromski Harfe 12dpi Kamm/ Vävlin16/2 Garn

Weben am Gewichtswebstuhl oder auch am Tischwebrahmen... wie man Stoff webt.

Moderator: Moderatoren

Help Kromski Harfe 12dpi Kamm/ Vävlin16/2 Garn

Beitragvon Janka » 10.09.2011, 13:49

Da ich ein Leinentuch weben wollte aber nur ein 12dpi Kamm habe, entspricht etwa 5Fäden/1cm, und das Vävlin 16/2 nehmen möchte, stehe ich vor einem Problem. Wenn ich das Garn locker um ein Lineal wickle komme ich auf 7F/1cm. Würde das ausreichen oder viel zu locker werden oder die Kette doppelt legen.? Ich habe absolut keine Ahnung!! :buhaeh:
Ist halt mein Erstes mal.

LG
Janka
LG
Janka
Was nicht passt wird passend gemacht.

Meine Wichtelhinweise

Wollschnüfflerblog
Janka
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 412
Registriert: 12.05.2008, 16:17
Wohnort: Ralston Alberta Kanada

Beitragvon Bettelmönch » 10.09.2011, 14:26

Problemlösung

Beispiel:
Fadendichte 7Fäden/cm bei deinem Blatt 50/10 könntest du mit folgendem Blattstich arbeiten:
2 Riete a 1 Faden= 2 Fäden
1 Riet a 2 Fäden= 2 Fäden
1 Riet a 1 Faden= 1 Faden
1 Riet a 2 Fäden= 2 Fäden
--------------------------------
5 Riete 7 Fäden

Ein unregelmäßiger Blattstich kann Streifen bilden. Diese sollten aber nach dem ersten waschen verschwunden sein.

Doppelte Fadenbelegung auf jedenfall an den Ränder des Stoffes für eine saubere Webkante. Die letzten drei Riete links und rechts.
Bettelmönch
 

Beitragvon marled » 10.09.2011, 14:37

Sie hat kein Webblatt, sondern einen Kamm, das heißt sie müsste Schlitze und Löcher doppelt belegen, was gar nichts bringt. Da hilft eigentlich nur eine Panamabindung (doppelte Kette, doppelter Schuss) was beim Kammweben aber sehr viel Sorgfalt erfordert, oder eine Ripsbindung. Letzter Ausweg ist natürlich ein dichterer Kamm.
Liebe Grüße

Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1197
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Beitragvon Stickfee » 10.09.2011, 16:55

@marled:
Sind Webblatt und Webkamm nicht das gleiche....?

Zitat aus google:"In der Weberei werden Webkämme – auch Webblätter genannt – eingesetzt, ... Die Zähne eines Webkamms...."

Oder stehe ich jetzt irgendwie auf dem Schlauch...? :gruebel:
Stickfee
 

Beitragvon Janka » 10.09.2011, 18:36

Habe schon bei Ashford geschaut anscheinend sind die Kämme da auch nur bis 50/10 und ob der auf die Kromski Harfe paßt wäre fraglich gewesen.
Frage ist natürlich gibt es solche Kämme und wo könnte ich so einen bekommen?
Sagt jetzt nicht selber machen :-) Obwohl einen kleinen feinen Bohrer habe ich. mmmmhhhhhh :lesen:
LG
Janka


Nachtrag: Kircher hat einen 60/10 mal schauen
LG
Janka
Was nicht passt wird passend gemacht.

Meine Wichtelhinweise

Wollschnüfflerblog
Janka
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 412
Registriert: 12.05.2008, 16:17
Wohnort: Ralston Alberta Kanada

Beitragvon marled » 10.09.2011, 21:16

Gatterkamm
Webblatt

Die Bezeichnungen sind in Deutschland leider nicht einheitlich, so wird das Webblatt auch Ried(t) genannt, weil es frühes aus demselben hergestellt wurde.
Der erstere wird auf dem Webrahmen benutzt und dient zur Fachbildung, das zweite am Webstuhl und dient zum Anschlagen des Gewebes.
@ Janka: Hier gibt es Gatterkämme bis zu einer Feinheit von 80/10




Marled
marled
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1197
Registriert: 25.12.2005, 14:50
Wohnort: Naurath

Beitragvon Janka » 10.09.2011, 21:43

@Marled
Supi Danke aber bei einer Breite von 80 cm ist der Preis echt happig, :blink2:
LG
Janka
Was nicht passt wird passend gemacht.

Meine Wichtelhinweise

Wollschnüfflerblog
Janka
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 412
Registriert: 12.05.2008, 16:17
Wohnort: Ralston Alberta Kanada

Beitragvon Elina » 12.11.2011, 17:59

Hallo Janka,

ich war jetzt eine ganze Zeit nicht online, daher jetzt noch eine Antwort auf Deine Frage. Vielleicht hilft es ja trotzdem noch ;-)
Du kannst die Harfe mit einem 2. Kamm bestücken. Dann könntest Du mit 2 Webblättern 10 dpi weben. Das funktioniert problemlos, ist aber etwas aufwändiger und damit zeitintensiver als mit einem 80er Kamm.

Gruss, Elina
Elina
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 54
Registriert: 09.02.2009, 13:18

Beitragvon bollyfan » 14.11.2011, 09:45

Hallo Janka,

bei der nachfolgenden website gibts auch Webkämme:

http://www.holzkircher.de/shop/index.htm

Gruß Bollyfan
Verliere lieber den ganzen Verstand, ein halber verwirrt nur. C.F. Hill
bollyfan
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 42
Registriert: 29.09.2011, 13:11
Wohnort: Kerpen; NRW


Zurück zu Tuchweberei

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast