Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Tjorven » 08.02.2015, 18:39

Ich bin da auf ein Buch aufmerksam geworden, dass mich interessiert, kennt das jemand?

http://www.amazon.de/dp/3841062970/ref= ... 9FLLZE4R6E

Ist das anfängertauglich für Leute, die normalerweise keine Anleitungen verstehen (so wie ich)? Oder das Geld lieber sparen und dafür Wolle kaufen?
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Shadow-Witch » 09.02.2015, 07:25

ich strick schon seit 50 Jahren Pullover, meistens ohne Anleitung, warte mal bis zum FHT, ich erkläre dir ein paar ganz simple Sachen.
Ich hatte auch immer Probleme mit Anleitungen, aber wenn man einfach anfängt und Schritt für Schritt nach der Anleitung geht, ist es meistens gar nicht so verwirrend wie es im ersten Moment den Anschein hat.
Deine Jacke war auch ganz leicht zu stricken :biggrin:
guck mal, ich strick im Moment mit Opal Sockenwolle:
http://www.ravelry.com/projects/Shadow-Witch/ride-on
und der ist fertig: http://www.ravelry.com/projects/Shadow- ... -im-winter
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Tjorven » 09.02.2015, 15:01

Wenn du dir das antun willst :devil: , ich bin manchmal extrem schwer von Begriff! Ich hab ja erst einen Pulli gestrickt, so einen Raglan von oben und der ist etwas sackartig geworden...
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Shadow-Witch » 09.02.2015, 18:22

och was, mit zunehmendem Alter wird man geduldiger :dizzy: das kriegen wir schon hin.
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Tjorven » 09.02.2015, 18:56

:kusshand:
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Hîdril » 09.02.2015, 20:55

Shadow-Witch hat geschrieben:och was, mit zunehmendem Alter wird man geduldiger :dizzy: das kriegen wir schon hin.


Echt? Dann bin ich noch nicht alt.
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon WickedWeaver » 09.02.2015, 22:18

Bin auch nicht son Anleitungsmensch :buhaeh: Hab vor ner Weile mal das hier gefunden. (Nicht wundern: Ist ein direkter Link zu einer PDF, weiß nicht, wie ich das sonst verlinken kann...) Finde ich sehr hilfreich und unkompliziert für Anfänger :biggrin:
Raglan hab ich vor Weihnachten auch angefangen...

Viele Grüße,

Marion
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon dragon » 09.02.2015, 23:47

Die pdf stammt von aus dem tichiro-blog einer begeisterten Strickerin. Die pdf finde ich großartig zum lernen, das hier erwähnte Buch wird aber leider ziemlich verrissen: http://tichiro.net/?p=8916
dragon
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 441
Registriert: 26.12.2005, 20:59
Wohnort: Hersbruck

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Shadow-Witch » 10.02.2015, 06:36

WickedWeaver hat geschrieben:Bin auch nicht son Anleitungsmensch :buhaeh: Hab vor ner Weile mal das hier gefunden. (Nicht wundern: Ist ein direkter Link zu einer PDF, weiß nicht, wie ich das sonst verlinken kann...) Finde ich sehr hilfreich und unkompliziert für Anfänger :biggrin:
Raglan hab ich vor Weihnachten auch angefangen...


dazu kann ich nur sagen: stimmt! genau so arbeite ich auch.
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: Wer kennt "Pullis Stricken lernen"?

Beitragvon Tjorven » 10.02.2015, 17:56

Das liest sich ja nicht schlecht - wenn ich morgen meine neue Druckerpatrone kriege, packe ich das erstmal auf Papier, da kann ich besser lesen als am Rechner! Danke!

Und nachdem das Buch in dem Blog ganz schön zerpflückt wurde, nehme ich doch lieber Abstand vom Kauf. Geld gespart für Garn und der Wunschzettel ist wieder kürzer, gut, dass ich gefragt habe.

Und was das Pullis stricken angeht: ich verlaß mich da voll und ganz auf die lieben Flinkhänder, ihr habt mir ja auch schon erfolgreich Brettchenweben, Seife machen und Glasperlen drehen beigebracht, das klappt auch diesmal :lesen: . Danke dafür :kuss: !
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen


Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast