dicke Wolle

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

dicke Wolle

Beitragvon Shadow-Witch » 08.03.2016, 07:49

weil beim FHT das Thema aufkam, mit dünner Wolle dauert das stricken immer so lange, hier ein link zu richtig dicker Wolle :hand: http://de.aliexpress.com/item/Super-Thi ... 1009dcbdb1
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: dicke Wolle

Beitragvon Streulicht » 09.03.2016, 09:25

Man halbiere einen Kammzug und drehe ihn ein wenig ein? :biggrin: hihi
Benutzeravatar
Streulicht
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 31.07.2011, 12:31
Wohnort: Leipzig

Re: dicke Wolle

Beitragvon Peregrina » 09.03.2016, 09:48

Wozu halbieren?

Bild
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: dicke Wolle

Beitragvon Shadow-Witch » 09.03.2016, 10:08

das nenn ich mal eine Kuscheldecke, wieviel Kg wiegt sie? :wideeyed:
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: dicke Wolle

Beitragvon Peregrina » 09.03.2016, 10:37

In versponnenem Zustand dürfte es für Pullis für uns alle reichen ;-)
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: dicke Wolle

Beitragvon Chrissie » 09.03.2016, 18:22

Wähhh, da kann man sich ja gleich unters Schaf legen, das hat dann auch noch Temperierung.
Oder ich kauf bei Ikea nen Flokati und näh mir was daraus. :dizzy: :gruebel:
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Re: dicke Wolle

Beitragvon WickedWeaver » 09.03.2016, 18:27

Oder noch "untragbarer":

Bild

Was sich aus der ganzen Wolle machen ließe außer moderner Kunst... *seufz* :buhaeh:
Benutzeravatar
WickedWeaver
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 468
Registriert: 12.07.2013, 05:21
Wohnort: Münsterland

Re: dicke Wolle

Beitragvon Sabine spinnt » 09.03.2016, 18:54

Ich weiß nicht, ich find das fast zum Heulen.
Was manche am Baumstammstricken so toll finden kann ich leider nicht nachvollziehen :nixweiss:
Sabine spinnt
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.01.2016, 08:52

Re: dicke Wolle

Beitragvon Shadow-Witch » 09.03.2016, 19:17

ich bevorzuge Nadelstärke 2,5 ;-) dicke Wolle kommt ganz selten zum Einsatz.
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: dicke Wolle

Beitragvon Sabine spinnt » 09.03.2016, 19:28

Ja so in der Stärke sind mir die Nadeln am Liebsten, manchmal auch 3,0.
Aber da ich selber spinne mit Orenburgspindeln und auch diese riesigen Shawls stricke, kann ich diese Baumstammknuddelei überhaupt nicht nachvollziehen, ich krieg schon Probleme bei Nadelstärke 5 diese überhaupt in den Händen halten, ich bin halt der filigrane Typ :blush:
Freut mich aber dass ich da nicht ganz allein bin.
Sabine spinnt
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.01.2016, 08:52

Nächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast