Halbrundes Tuch

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Halbrundes Tuch

Beitragvon Peregrina » 09.03.2016, 10:35

Hallo Ihr Lieben,
ihr kennt doch diese halbrunden Tücher, bei denen man eine gefühlte Ewigkeit anschlägt und dann verkürzte Reihen strickt. Am Ende schlägt man wieder ein paar Maschen an und strickt quer eine Borte an die vorhandenen Maschen auf der Nadel.
Weil die Borte oft ein Garnfresser ist und deshalb nicht ganz bis zum Ende reicht, habe ich überlegt, ob man nicht zuerst die Borte in gewünschter Länge stricken kann und dann erst die verkürzten Reihen, das Tuch also quasi auffüllt. Wenn das Garn dann nicht reicht, dürfte es doch nicht so viel ausmachen, dann fehlt halt ein bißchen. Der Vorteil wäre außerdem, daß man allerhöchstens die Bortenbreite anschlagen muß.
Kann man das so machen oder unterliege ich da einem unsichtbaren Denkfehler?
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Shadow-Witch » 09.03.2016, 12:40

so wie ich das seh, strickst du einfach entgegengesetzt, sollte so gehen :gruebel: denk ich mir so...
ist dann eben von oben nach unten gestrickt.
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Sabine spinnt » 09.03.2016, 13:15

Hast Du da ein Beispiel oder eine Anleitung, die als Beispiel dienen könnte, dann kann ich Dir vielleicht weiterhelfen ;)
Sabine spinnt
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 15
Registriert: 20.01.2016, 08:52

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Peregrina » 09.03.2016, 16:13

Ich meine so etwas wie dieses Tuch:

http://www.ravelry.com/patterns/library/anemie

Jetzt hab ich eine Idee für eine schöne Borte, auch die Wolle dazu, aber ich hätte halt gerne, daß es paßt und nicht wieder zehn Zentimeter fehlen und alles geribbelt werden muß.
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Peregrina » 11.03.2016, 10:11

Ich hab einfach mal angefangen und denke, es klappt tatsächlich. Sonst könnt ihr mich fluchen hören :)
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Muddie » 17.03.2016, 10:19

es geht auch so, hab ich auch schon gestrickt. Bei einem festen Mustersatz sollte ein bißchen gerechnet werden, das es auch aufgeht, bei laufendem Muster ist es egal.
- Mut zur Lücke, Du schaffst das :biggrin:
Wichteldingens: http://www.flinkhand.de/forum/viewtopic ... 2980#72980

Glaube nie, du weißt morgen noch wie du es heute gemacht hast!
Benutzeravatar
Muddie
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 392
Registriert: 01.03.2009, 19:00
Wohnort: Halle/Saale

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Peregrina » 17.03.2016, 23:02

Ja, es hat geklappt, nur mit dem Fotografieren hängts noch ;-)
Die verkürzten Reihen hab ich folgendermaßen gemacht: Maschen aufnehmen, alles durch 5 teilen, in der mittleren Zone alle 6 Maschen, dann alle 5 und am Ende alle 4 Maschen die Kehrtwende machen, dann wird die Rundung einigermaßen harmonisch.
Und ja, die Logik hat gestimmt, ich bin erleichtert!
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Re: Halbrundes Tuch

Beitragvon Shadow-Witch » 18.03.2016, 08:42

super, ich freu mich für dich, jetzt bin ich mal neugierig auf die Bilder. :hand:
Grüße von Gaby
Benutzeravatar
Shadow-Witch
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1192
Registriert: 05.12.2006, 10:53
Wohnort: 29588 Süttorf


Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast