Socken stricken

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Socken stricken

Beitragvon Grace » 21.12.2006, 20:48

Grüßt Euch,

ich suche eine Anleitung zum Sockenstricken, die geeignet ist um mit 10 bis 12 jährigen Kindern zu arbeiten. Stricken ist leider nicht gerade meine Lieblingsbeschäftigung und ich hab auch noch nie Socken gestrickt. folglich kann ich auch nicht einschätzen, welche Anleitungen aus dem Netz 'einfach' genug sind, um sie Anfängern, bzw. Kindern vorzusetzen. Die Mädels können stricken, haben mit einem Nadelspiel auch schon mal eine Schlange gestrickt. Nun sollen es Socken sein :blink2: (und das mir.... :nein: :hammeraufkopf: )

Hat jemand von Euch einen geeigneten Link oder eine eigene *easy* anleitung (möglichst mit Bildern :grinundwech: )

Vielen Dank und
Grace
 

Beitragvon Lirana » 21.12.2006, 23:02

Also Bilder hab ich nicht, nur zur Zeit dutzende von Socken.
relativ einfache Anleitung:
Anschlag nach unten stehender Angabe
Runden stricken, für Bündchen 1 re/1 li oder 2 re/2 li
anschließend gerade rechts weiter oder im Rippenmuster bis zur Ferse.

jetzt die 2. und 3. Nadel stilllegen, mit der 1. und 4. Nadel glatt rechts in hin und her Reihen Stricken; soviele Reihen stricken, wie Machen auf den Nadeln sind, also auf der 1. und 4. Nadel sind je 20 Maschen = 40 Maschen = 40 Reihen. (zum besseren Markieren die jeweiligen Randmaschen li stricken)

Die Fersenmaschen gleichmäßig auf 3 Nadeln verteilen; in dernächsten Hinreihe die Maschen von Nadel 1 und 2 bis zum Ende stricken, die letzte Mache der 2. Nadel und die 1. Masche der 3. Nadel zusammenstricken. Wenden und zurück die komplette 2. Nadel. Jetzt wieder hier die letzte und die 1. Masche zusammen stricken; wenden. Das ganze solange wiederholen, bis nur noch die Maschen der Nadel 2 vorhanden sind.
Man nimmt also am Anfang und am Ende immer eine Masche ab.

Die Maschen wieder auf 2 Nadeln verteilen und aus dem Rand des gestrickten die neuen Maschen aufnehmen und rechts abstricken. Die stillgelegten Maschen abstricken, anderen Rand ebenfalls aufnehmen. Die neu aufgenommenen Nadeln haben nun mehr Maschen als zu Anfang. Diese werden in jeder 3. Reihe wieder zusammengestrickt bis wieder auf allen Nadeln die gleiche Anzahl ist. Und zwar bei bei der 1. Nadel die zweit und drittletzte Masche re zusammenstricken Bei der 4. Nadel die 2. Nadel abheben, die 3 drüberziehen.

In Runden weiterstricken bis zur Spitze (ioch probier immer an, wenn das Gestrickte bis zum kleinen Zeh reicht, ist es Zeit für die Spitze)

Die Maschen der 1. Nadel bis zu den letzten 3 Maschen stricken, die zweit und drittletzte zusammen stricken. 2. Nadel: 1. Masche stricken, 2. abheben 3. Masche drüberheben. 3. Nadel wie erste / 4. Nadel wie zweite
3 Reihen stricken
Abnahme - 2 Reihen stricken - Abnahme - 2 Reihen stricken Abnahme - 1 Reihe stricken - Abnahme - 1 Reihe stricken - Abnahme - 1 Reihe stricken - Abnahme; ab jetzt jede Reihe abnehmen bis nur noch 4 Maschen drauf sind.

Maßangaben nach Regia-Strickwolle
Größe 22/23 = 44 Maschen / 24/25 = 46 Maschen / 26/27 = 48 Maschen / 28/29 = 50Maschen / 30/31 = 52 Maschen / 32/33 = 54 Maschen / 34/35 = 56 Maschen / 36/37 = 58 Maschen / 38/39 = 60 Maschen

Ich hoffe, verständlich, sonst melde dich nochmal

Gruß Lirana
Oh, Mensch, lerne tanzen, denn sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.
(Anonym, Augustinus zugeschreiben)
Benutzeravatar
Lirana
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2005, 20:25
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Grace » 21.12.2006, 23:10

Vielen Dank Lirana,

jetzt werd ich das mal probieren und wenn ich das hinbekomm, dann schaffen das die Mädels 10 mal :blush:

Und weil ich so fleissig bin, versuch ich das mit Kindersocken.... :devil:

Danke nochmal
Grace
 

Sockenanleitung

Beitragvon Heidrun » 21.12.2006, 23:17

(Puh Tutorium ausgefallen – da komm ich dann auch noch zum Forum)

Hi weiß nicht wielang meine Netzverbindung hält schreib dir die Anleitung deshalb stückweise damit du schon was zur Hand hast.

Ja ich hab eine - meiner Meinung nach- leichte Sockenanleitung mit weitgehend selbsterklärenden Bildern schriftlich vorliegen und die Weihnachtssocken für Dad damit weitgehend schon fertiggestrickt.

Hab momentan nur die Kopie vorliegen
Hab die wesentlichen Bilder der Anleitungen (der Kopie) und Bilder meiner Socken mit dem Handy abfotographiert aber Probleme sie hier einzufügen (soll ich sie dir mailen?).

Anleitung

Du schlägst im Durchschnitt vielleicht 60 Maschen oder wie viel du für um den Fuß herum brauchst an. Alles weitere orientiert sich in Relation zu diesen angeschlagenen Maschen. Ich würde dir ein „Nadelspiel“ (schätze so nennt man das) zum rundstricken empfehlen, aber bei Kindern ist bisweilen vielleicht hier und da der Einsatz von Rundnadeln empfehlenswert.
Mit den angeschlagenen Maschen strickst du dann den oberen Sockenrand/Bündchen oder Rändchen (dat wat auf der Wade nachher liegt). Ein Wechsel zwischen zweimal links zweimal rechts finde ich empfehlenswert. Ich hab bei den Socken für Dad 70angeschlagen und nur 20 Randreihen gestrickt im nach hinein find ich es etwas wenig nimm lieber 30-40 Reihen oder länger.
Den Faden bild ich, den Faden führ ich, dem Faden folg ich und schau dir zu.
Heidrun
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 18.12.2006, 19:36
Wohnort: Hotzenwald im Schwarzwald

Beitragvon Sandra » 21.12.2006, 23:20

Wenn du's mit Fotos willst, probier es doch mal in der Stadtbücherei. In jedem Sockenstrickbuch ist eigentlich eine ganze einfache Variante für Ferse und Spitze drin.
Ich stricke übrigens die gleiche Ferse wie Lirana (und muss noch bis Sonntag endlich den zweiten Socken fertig machen)
Ansonsten je nach Wolle und je fest die Strickering strickt ist eine Maschenprobe zu empfehlen ;-)
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon Heidrun » 21.12.2006, 23:20

oops ihr seit ja offenbar untereinander schneller - na dann hat das sich ja erledigt.

Trau mich nur nicht immer recht gleich im Netz zu schreiben, es bricht gelegentlich zusammen.

Viel Spaß an mit den Kleinen.
Den Faden bild ich, den Faden führ ich, dem Faden folg ich und schau dir zu.
Heidrun
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 18
Registriert: 18.12.2006, 19:36
Wohnort: Hotzenwald im Schwarzwald


Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast