Wieviel reicht für ein Schal?

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Wieviel reicht für ein Schal?

Beitragvon Nylette » 15.09.2010, 18:24

Hat jemand Ahnung?
Ich habe Wolle, Lauflänge pro Knäul 50 Meter/80g, mit einer 5er oder 6er Nadel zu stricken. Wieviel würde ich da wohl für einen 20-25 Maschen angeschlagenen, ca 150 cm langen Schal brauchen? Reichen da wohl 3 Knäul?
Gibts für sowas auch einen Rechner?
Dunkel bleibt mir meiner Rede Sinn

Mein neuer Shop ist online. Hier tut sich was!
http://einzelkind.dawanda.com

Mein Wichtelfragebogen

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Nylette
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.07.2007, 14:14
Wohnort: 32549 Bad Oeynhausen

Beitragvon Tanteanni » 15.09.2010, 20:17

Bist du sicher 50 Meter Lauflänge? Dann würdest du für einen Schal mit 150 cm Länge eigentlich nur ein Knäul brauchen ( bin jetzt in Mathe nicht so die Leuchte, müsste aber stimmen von der Rechnung her) ich würde mal einfach vier Knäul einplanen. Werde auch bald mal wieder mit einem anfangen, mein Mann hat bald Geburtstag. Also ich rechne immer vier oder fünf Knäul bei 30 Maschen. Das wird dann schön breit und wenn was übrig ist, machts ja nichts, Wolle kann man immer verwenden. :stricken:
Benutzeravatar
Tanteanni
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 298
Registriert: 06.06.2010, 16:46
Wohnort: Kamen

Beitragvon Antje » 15.09.2010, 20:49

Hallo,

na ja, für sowas kann man eine Maschenprobe nutzen und dann mit Dreisatz rechnen. Wenn ich für 20 cm soviel brauche, dann muss ich für 150 cm soviel Wolle haben. Ist aber irgendwie blöd. :wacky:
Ich hab im Moment Filzwolle in Arbeit, die hat ähnliche Lauflänge. Ich hab 30 Maschen auf der Nadel und komme mit einem Knäuel 32 cm weit.
Deshalb würd ich dir auch raten 4 Knäuel zu nehmen, sonst wird es evtl. etwas knapp.

Viele, liebe Grüsse und viel Erfolg

Antje
Antje
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 37
Registriert: 10.06.2009, 15:01
Wohnort: Essen

Beitragvon nachteulchen007 » 15.09.2010, 21:23

Tanteanni hat geschrieben:Bist du sicher 50 Meter Lauflänge? Dann würdest du für einen Schal mit 150 cm Länge eigentlich nur ein Knäul brauchen :stricken:


:gruebel:

:nein:
Der Klügere gibt nach - und der Dumme regiert die Welt !

nachteulchen007 - mit der Lizenz zum Schreiben
Benutzeravatar
nachteulchen007
Grossherzogin / Grossherzog
Grossherzogin / Grossherzog
 
Beiträge: 1314
Registriert: 01.09.2007, 11:38
Wohnort: Rottweil

Beitragvon Sandra » 15.09.2010, 22:01

Öhm, was hat dieser Thread im Forum "STICKEN" zu suchen????

:verschoben:

Ich empfehle auch Maschenprobe (oder die Option das Garn nachkaufen zu können).
Stricke mal 5 cm und wiege dann das angefangene Knäul. Dann weißt du, wieviel Gramm du auf 5 cm gebraucht hast und wenns nicht reicht, kannst du ja ribbeln.
Liebe Grüße, Sandra

Geschichte besteht aus einem Haufen Lügen über Ereignisse, die niemals stattfanden, erzählt von Menschen, die nicht dabei waren. (George Santayana)
Benutzeravatar
Sandra
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 2313
Registriert: 27.12.2005, 17:38
Wohnort: Raum Wiesbaden

Beitragvon Alvara » 16.09.2010, 05:35

Guten Morgen,

ich würd auch ne MaPro empfehlen. Das verschafft einem einen guten Überblick.
Ausserdem hängt die Länge immer noch ein wenig vom Muster ab, es gibt Strukturmuster, die scheinen "zu fressen".
Mich irritiert, dass das 80 g Knäule sind, üblich sind in D ja 100 oder 50 g bei dickeren Garnen. Also tatsächlich hochrechnen und ein Knäuel mehr einplanen.

Liebe Grüße

Alva
Benutzeravatar
Alvara
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 666
Registriert: 24.12.2005, 07:00
Wohnort: Reinfeld/Holstein

Beitragvon Nylette » 16.09.2010, 07:01

Das Garn ist doch selbst gesponnen :biggrin: Es hat von mir abgemessene 50 Meter Länge und wiegt halt etwa 80 Gramm. Ich mach ne Maschenprobe danke...hätte ich auch selbst drauf kommen können :patsch:
Dunkel bleibt mir meiner Rede Sinn

Mein neuer Shop ist online. Hier tut sich was!
http://einzelkind.dawanda.com

Mein Wichtelfragebogen

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Nylette
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.07.2007, 14:14
Wohnort: 32549 Bad Oeynhausen

Beitragvon Alvara » 16.09.2010, 07:34

Ah, achsoooooo! :-)
Benutzeravatar
Alvara
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 666
Registriert: 24.12.2005, 07:00
Wohnort: Reinfeld/Holstein


Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast