Fair Isle

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Fair Isle

Beitragvon Chrissie » 29.12.2012, 10:52

Ich bin ja so Fan von traditionellen Mustern.
Und gestern habe ich so tolle Wolle gefunden, Holst-Wolle in unendlich vielen Farben.
Und Axel möchte schon lange, dass ich lerne mehrfarbig zu stricken.

Und nun meine Frage ;-) :
Hat jemand einen Link zu einem einfachen oder einfacheren Projekt mit mehreren Farben im Fair Isle Stil?
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Ragnhild » 30.12.2012, 00:12

Ja, CHrissie, habe ich - aber zu Hause unter meinen Lesezeichen. Wenn es noch ein paar Tage Zeit hat...

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Chrissie » 30.12.2012, 20:29

Ja klar, ich bekomme die Wolle ja erst noch. :wacky:

Es wäre toll, die Links zu bekommen, wann immer Du Zeit dazu hast. :kuss:
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon datDicken » 30.12.2012, 22:34

Hallo!

Das mehrfarbige Stricken ist gar nicht so schwer. Schau doch mal hier, sie hat in ihrem Kanal ein paar Videos für Fair Isle.

http://www.youtube.com/user/eliZZZa13

Einfach in der Suche im Kanal eingeben.

Und hier ein Video wo europäisches und amerikanisches Stricken kombiniert wird im zweifarbstricken:

http://www.youtube.com/watch?v=dtDGR2NM9-Q

Ich hoffe es hilft dir ein wenig.

LG Rico
Benutzeravatar
datDicken
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.03.2012, 12:53
Wohnort: Essen

Beitragvon Pumo » 31.12.2012, 10:01

Hallo,

als Starterprojekt bieten sich ja kleine Sachen wie Handschuhe oder Mützen an. Google doch mal nach "Selbuvotter". Das sind Handschuhe aus einem Dorf in Norwegen mit dem typischen Norwegermuster. Ist zwar nicht fairisle, aber zum Anfangen eine tolle Sache.
Hier ist eine Seite mit sehr vielen Mustern zu diesem Thema: http://www.jessica-tromp.nl/free_mitten ... attern.htm

Generell würde ich am Anfang immer Muster empfehlen bei denen die Abstände zwischen den Farbwechseln nicht zu lang sind. In der Regel braucht man etwas Übung um die Fadenspannung der mitlaufenden Fäden richtig hinzubekommen.
Benutzeravatar
Pumo
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 116
Registriert: 01.06.2010, 18:27
Wohnort: Bernau

Beitragvon Opium-Angel » 31.12.2012, 10:21

Nur kurz zum Verständnis: Ist das mit dem Mitführen der gerade nicht gestrickten Farbe so wie beim zweifarbigen Häkeln?
Sorry, hab grad leider nicht die Zeit, mich in der von Pumo verlinkten Homepage einzulesen... :blush: Sylvester-Kochen wartet...
Enter the realm, don't stay awake
The dreams remain, they only break
Forget the task, enjoy the ride
And follow us into the night
- Nightwish "Nightquest" -

Wichtelbogen
Benutzeravatar
Opium-Angel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.02.2012, 12:44
Wohnort: Altdorf b. Nürnberg

Beitragvon Chrissie » 31.12.2012, 10:51

Vielen Dank, die Links sind schon mal eine große Hilfe!
Pumo, Du hast sicher Recht, zum Üben etwas Kleineres anfangen.
Ich denke, das werden Socken oder Handschuhe werden.
Norwegermuster sind auch so schön.
Ich fahre jetzt 4 Tage weg, da werde ich mal ein Testmuster ausdrucken und schauen, ob ich es mit dicker Wolle schaffe.
Wenn das klappt, werde ich mir ein erstes Projekt suchen.
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Ragnhild » 31.12.2012, 12:10

@Opium-Angle
Ich kenn meinerseits wieder das zweifarbige Häkeln nicht. Beim Faire Isle werden die mitlaufenden Fäden auf der Rückseite sozusagen verwebt, so dass sie nicht lang honter der Arbeit herlaufen. Man kann die zwei Farben entweder auf einem Finger, oder auf zwei Fingern der rechten umd linken Hand mitlaufen lassen. Ist Geschmackssache.

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1164
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Finn-Heike » 31.12.2012, 15:08

Es gibt auch für den Zeigefinger einen Halter faus Draht für zwei oder mehr Farben. Das erleichtert die Fadenspannung dehr.
Das Besondere beim Fair Isle Knitting ist ja im Gegensatz zu den Norwegermustern, dass du zwar in jeder reihe nur zwei Farben verstrickst, dass aber innerhalb eines Musterrapports die Farben in den Mustern wechseln.
Ein tolles Buch für Fair isle Technik ist Alice Starmore`s "Book of Fair Isle knitting"
und 200 Fair Isle Designs

Heike
unable are the loved to die, for love is immortality

www.teuta-opie.de
Finn-Heike
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 126
Registriert: 24.10.2011, 13:43
Wohnort: Bopfingen

Beitragvon Chrissie » 31.12.2012, 15:35

Danke, das erste Buch habe ich mir jetzt mal bestellt.
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Nächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron