Fair Isle

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Beitragvon Ragnhild » 31.12.2012, 17:57

Wie gefallen dir diese Muster?

http://www.garnstudio.com/lang/de/visop ... 33&lang=de

http://www.garnstudio.com/lang/de/visop ... 17&lang=de

http://www.garnstudio.com/lang/de/visop ... =5&lang=de

Die gehören zu meinen Favoriten. Besonders gefallen mir die Muster, bei denen das Mustergarn einen Farbverlauf hat. Bei Drops gibt es aber noch jede Menge kostenloser Anleitungen, das Stöbern lohnt sich. Im Grunde kannst du jede Anleitung für Norwegermuster nehmen, vorausgesetzt, in einer Reihe kommen nur zwei Farben vor.

Hier habe ich noch eine gut verständliche Anleitung für´s Stricken mit zwei Fingern:

http://strickpraxis.wordpress.com/2008/04/27/141/

Ragnhild
Ragnhild
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1167
Registriert: 18.02.2010, 19:58
Wohnort: Essen

Beitragvon Klara » 31.12.2012, 20:15

Diesen Fadenführungsring für den linken Zeigefinger kann man sich ganz leicht selber biegen: ein grosse Spirale für den Fingern, und beide Drahtenden zu kleinen Spiralen für die Fäden formen (mit Rundzange geht's leichter). Dauert keine 5 Minuten (so man Draht und Zange gleich findet).

Fair Isle mit seinen Mini-Nadeln und vielen, vielen Maschen ist mir zu langwierig, aber ich stricke ganz gerne Mützen und Händwärmer zu meinen gewebten Ponchos und Schals und arbeite dann gleich nach Webpatrone. Da sind dann auch die mitlaufenden Fäden nicht zu lang (kann man beim Weben ja auch nicht brauchen).

Und ich finde: Zweifarbig stricken macht Spass, und ist viel leichter und geht viel schneller als komplizierte Strukturmuster.

Ciao, Klara
Klara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.12.2005, 11:38

Beitragvon Chrissie » 31.12.2012, 20:22

Die Links sind toll, danke, Ragnhild!

Und die Idee, die Führung selbst zu machen, gefällt mir auch.
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Opium-Angel » 01.01.2013, 13:14

Danke, Ragnhild, nu kann ich mir was vorstellen drunter. - Und es is wohl ähnlich: Beim zweifarbigen Häkeln führt man den gerade nicht gebrauchten Faden "in den Maschen" mit, d.h. man "umhäkelt" ihn, so dass er eigentlich nicht mehr zu sehen ist. Weder auf Vorder- noch auf Rückseite.

Und zurück zum Thema: Boah, das erste verlinkte Muster mit schwarzem Garn und SRegenbogengarn" schaut ja toll aus!
Enter the realm, don't stay awake
The dreams remain, they only break
Forget the task, enjoy the ride
And follow us into the night
- Nightwish "Nightquest" -

Wichtelbogen
Benutzeravatar
Opium-Angel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.02.2012, 12:44
Wohnort: Altdorf b. Nürnberg

Beitragvon Chrissie » 05.01.2013, 11:59

Das Buch ist da, und die Sachen da sind wirklich schön!

Und meine Wolle für´s erste richtige Projekt auch.
Bild

Übungswolle habe ich auch da, 2 kleinere Projekte stelle ich noch fertig, dann fang ich an zu üben.
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Regilla » 06.01.2013, 12:18

Beim Webertreffen im vergangenen Herbst war eine Frau, die viel selbstgefärbte Wolle mit der Fair Isle- oder Norwegertechnik, der Unterschied ist mir nicht so ganz klar, zu einer Jacke verstrickt hat.
Das sah so genial aus, dass ich seitdem auch so eine Jacke haben will.
Aber erst mal warten noch ein paar andere Projekte.
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Beitragvon socke » 26.02.2013, 16:58

Die Socken von Drops finde ich auch total schön, besonders die mit Farbverlauf wie Ragnhild.

Ich stricke gerade den irischen Traum:

Fair isle Socken

Die gehen leicht zu stricken und recht schnell.

Bei Lanade war diesen Monat 25 % Rabatt auf alle Fabel und Delight Sockenwolle,
da habe ich mächtig zugeschlagen :biggrin:
socke
 

Beitragvon Medusa » 26.02.2013, 20:28

Ein paar Muster gibt es hier:

http://www.sarahlundsweater.com/motifs.pdf

Mir kommt gerade der Pullover in den Sinn, den ich damals in Norwegen gesehen habe, war handgestrickt und keine Maschinenware von Dale of Norway etc. War in roter Grundfarbe mit einem schwarzen Wikingerschiff drauf und halt diesen kleinen Schneeflocken (also immer nur eine Masche in der Musterfarbe). Der Laden war leider geschlossen, als ich da vorm Schaufenster stand und da ich damals noch nicht gestrickt habe bzw. nicht mehr seitdem ich als Teenie meinen Schal beendet hatte, hab ich ihn auch nicht fotografiert, glaube ich. Muß mal die Fotos (auf Fotopapier) durchwühlen...
Viele Grüße,

Medusa (alias Svenja G.)

www.ludus-nemesis.eu
http://medusagladiatrix.blogspot.de/
Benutzeravatar
Medusa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2006, 13:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon socke » 04.03.2013, 11:45

Langsam nimmt´s Formen an, macht total viel Spass!!! :biggrin:

Socken Vorderer Schaft

von hinten
socke
 

Beitragvon Chrissie » 04.03.2013, 14:20

Dank Regilla und Dwass habe ich das mehrfarbige Stricken jetzt verstanden. :biggrin:
Sobald es etwas Vorzeigbares gibt, werde ich es hier zeigen :wacky: .
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

VorherigeNächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast