Suche Anleitung für Keltische Muster / Zopf

Hier ist Eure Strickecke und Platz für Eure Ideen.

Suche Anleitung für Keltische Muster / Zopf

Beitragvon Elfenhort » 07.02.2013, 09:36

Hallo Ihr Flinken Hände,

ich habe schon gesucht aber noch keine verständliche Anleitung für Keltische Muster/Zopf gefunden :-(
Könnt ihr mir vielleicht weiter helfen?

Lieben Gruß Pia
Lieber fröhlich in einer Hütte als weinend in einem Palast.


Mein Wichtel-Hinweisfragebogen

http://elfenhort.blogspot.com/
Elfenhort
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.06.2009, 14:01
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon Peregrina » 07.02.2013, 10:59

Meinst Du sowas? Vielleicht hilft Dir das weiter?
Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher. (Albert Einstein)

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Peregrina
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2262
Registriert: 07.10.2007, 17:08
Wohnort: Wannweil

Beitragvon Klara » 07.02.2013, 14:08

Es gibt/gab (?) von Elsebeth Lavold das Buch "Viking Patterns for Knitting" (gibt's/gab's auch auf Deutsch "Stricken mit Wikingermustern"), das ist voll mit Knoten- und Flechtmustern. Auch solchen, die nicht von oben bis unten durchgehen sondern nur ein Motiv in der Mitte bilden.

In Barbara Walkers Third Treasury of Knitting Patterns (dem gelben Buch) sind auch ein paar Sachen drin, mit einer anderen Technik zum Anfangen und Aufhören von Ringen. Das oben verlinkte Muster (Saxony Braid) ist auch drin.

Und wenn man das Prinzip mal verstanden hat, kann man (fast) alles stricken, was man zeichnen kann (d. h. ich kann die Knoten besser stricken als zeichnen). Ich seh's immer als Flechten mit Seilen...

Ciao, Klara
Klara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 470
Registriert: 29.12.2005, 11:38

Beitragvon sunnie » 07.02.2013, 15:45

Neben Elsbeth Lavold (tolles Buch!) kenne ich noch "220 keltische Strickmuster" vom Verlag Bechtermünz.
Das geht allerdings mehr in Richtung Aran-Muster.
Vielleicht findest du in der Stadtbibliothek oder bei Flohmärkten, Fundusverkäufen, im Schrank deiner Mutter/Oma noch alte Strickmusterhefte (zB als Sonderheft herausgegeben von "Neue Mode" oder "Burda"). Auch daran gibt es jede Menge Zopfmuster.

Bei Ravelry in der Anleitungsbiblitothek gibt es haufenweise Muster (teilweise zu bezahlen), wenn du unter dem Stichwort "Celtic" suchst.

Hat man einmal begriffen, wie Lavold ihre Muster entwickelt, ist es nicht schwer, eigene Muster zu basteln.
100% Nature. Use it again.
Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
sunnie
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.02.2012, 11:23
Wohnort: Aachen

Beitragvon Medusa » 07.02.2013, 21:05

Hier ist ein free download von Ravelry

http://www.ravelry.com/patterns/library ... reen-scarf

Ich hab in dem Buch "Magisch Mystisch" eine Anleitung für einen Pullover mit Keltischem Knoten gesehen, das Modell heißt in diesem Buch "Ewiges Glück", ist aber auch in dem Wikingermuster-Buch drin. Nur an dem Ding bin ich verzweifelt, dieser Pullover ist ein UFO.
Viele Grüße,

Medusa (alias Svenja G.)

www.ludus-nemesis.eu
http://medusagladiatrix.blogspot.de/
Benutzeravatar
Medusa
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 413
Registriert: 02.08.2006, 13:09
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Opium-Angel » 07.02.2013, 22:31

Ich würde dir auch ravelry empfehlen. Einige Anleitungen kosten zwar was, aber es gibt auch sehr viele schöne Muster, die kostenlos sind.

Ich hab da auch eine Anleitung für gehäkelte keltische Knoten gefunden, die im "Granny Square"-Stil gehalten sind.

@Mesdusa: Ich glaube, das "Magisch Mystisch"-Buch hat eine Freundin auch... :gruebel: Ist das so "Twilight"-mäßig aufgezogen? - Sie hat vor kurzem einen Pulli mit Keltenmuster vorne drauf und Kapuze fertig gestellt - evtl. ist das ja der, den du gerade... äh... nicht machst. ;-)

Soweit ich weiß, sind in dem Buch auch Stulpen und andere Sachen mit Keltenmuster drin. Wär also durchaus eine Investition wert...
Enter the realm, don't stay awake
The dreams remain, they only break
Forget the task, enjoy the ride
And follow us into the night
- Nightwish "Nightquest" -

Wichtelbogen
Benutzeravatar
Opium-Angel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 305
Registriert: 26.02.2012, 12:44
Wohnort: Altdorf b. Nürnberg

Beitragvon Chrissie » 08.02.2013, 10:03

Welche Probleme hast Du denn mit den Anleitungen?
Kannst Du besser Strickschrift oder Charts verstehen?
Liebe Grüße,
Chris

If I´m sitting, I´m knitting.Bild
Bild
Benutzeravatar
Chrissie
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 967
Registriert: 11.11.2008, 10:36
Wohnort: Duisburg

Beitragvon Elfenhort » 08.02.2013, 10:12

Ich kann zwar englisch aber bei den englischen Anleitungen verzweifele ich :blush: , wenn ich mir das alles erst in das Deutsche übersetzen müsste habe ich schon kein Interesse mehr :wacky:
Die schriftlichen Anleitungen finde ich schon etwas besser als die bebilderten.
Lieber fröhlich in einer Hütte als weinend in einem Palast.


Mein Wichtel-Hinweisfragebogen

http://elfenhort.blogspot.com/
Elfenhort
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 627
Registriert: 04.06.2009, 14:01
Wohnort: Bad Vilbel

Beitragvon sunnie » 08.02.2013, 11:51

Elfenhort:
Ravelry ist zwar eine englischsprachige Seite, aber viele Anleitungen gibt es auch in anderen Landessprachen. Du kannst die ja mal zu einem kleinen Projekt die deutsche und die englische Anleitung herunterladen und vergleichen.
Englische Anleitungen sind nicht schwer zu verstehen. Inzwischen schreibe ich mir Kurznotizen in der englischen Schreibweise auf, weil die schneller geht.

http://www.canadianliving.com/crafts/kn ... design.php - Anleitung für ein Kissen mit Knotenmuster
http://images.transcontinentalmedia.com ... _Chart.png - Chart dazu

http://briannaceridwen.npage.de/strickzeugs.html - weiter unten: Fingerloser Handschuh (Crazy orange)
http://briannaceridwen.npage.de/in-der-entstehung.html - weiter unten: Wärmflaschenbezug

http://www.ravelry.com/patterns/library ... ---stulpen Stulpen
http://www.ravelry.com/patterns/library/irene-scarf Schal

Das sind ein paar Anleitungen, die es in englisch und deutsch gibt. Nimm dir ruihg mal die Zeit, dich auch mit den englischen Anleitungen zu beschäftigen - so schwer ist das nicht. Und das eröffnet einem eine ganze Menge an tollen Projekten.
100% Nature. Use it again.
Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
sunnie
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 178
Registriert: 26.02.2012, 11:23
Wohnort: Aachen


Nächste

Zurück zu Strickecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast