Hallo aus Gransee etwas nördlich von Berlin

Im Flinkhand Forum können nur registrierte User Beiträge schreiben. Nachdem du dich für das Forum angemeldet hast, bist du herzlich eingeladen, dich hier vorzustellen!

Moderator: Moderatoren

Hallo aus Gransee etwas nördlich von Berlin

Beitragvon Cora » 03.02.2017, 11:22

Hallo ihr Alle,
so will ich mich mal vorstellen. Vielleicht treffe ich ja die eine oder andere Bekannte hier ?
Also mein Name ist Anke war nicht mehr frei, daher Cora ( so hiess mal der Schäferhund mit dem ich aufgewachsen bin).
Ich spinne und webe seit Jugendzeiten und interesse mich seitdem für alles was mit Wollverarbeitung zu tun hat, also Spinnen, Färben mit Pflanzenfarben, Weben, Filzen....bin ein bekennender Rohwollfan. Habe 2 Spinnräder , Kromski Sonata und Louet S10 ( seit 1978), auch Handspindeln, nun sind mir noch 2 alte Ziegen zugelaufen, die ich versuche zu restaurieren und ich habe noch 3 Merinos frisch für die die Arbeit mit Flüchtlingsfrauen hier. ( aus einer Spende). 30 Jahre habe ich an mehreren Webstühlen gewebt, dann alle verkauft und nun webe ich noch ein bisschen mobil.

Gebe ab und zu Kurse im Färben mit Pflanzenfarben und Eco Print. Wohne jetzt nicht mehr in Berlin ( war 10 Jahre dort, bis 1995) sondern auf dem Land mit Färbeküche draussen und Werkstatt drinnen und Bahnanschluss 5 Stationen stündlich zum Hauptbahnhof Berlin. Nach der Schule habe ich ein Praktikum in der Spinnerei/ Weberei gemacht und dann Textiltechnik studiert. Merkte nach einer Weile, was das für ein Produktionsdruck ist und habe mich entschlossen, das Textile im privaten zu lassen und was anderes gemacht. Damit ich meine Brötchen bezahlen kann ( also Sprichwort ;-) da ich mein Brot selber mit Sauerteig backe), arbeite ich seit 20 Jahren als Psychologin nur halbtags, damit ich mein schönes Hobby finanzieren kann, denn ein Tag ohne Wolle, Spinnen und Färben ist nicht bei mir ;-). Schaue auch die herrlichen Videos von der Chefin hier, bin da auch ein Fan :-) vielen Dank an der Stelle dafür! und übe mal wieder fleissig langen Auszug, das konnte ich auch schon mal besser. Tja was soll ich noch schreiben? Will ich euch nicht zutexten, das ist eine Gefahr bei mir, da ich sehr gerne schreibe. Ach ja habe auch schon ein bisschen was zu Textilem veröffentlicht hier zum Spinnerdorf Sachsenhausen, nördlich von Berlin und den Artikel : Spinnen tut der Seele gut in der Mitgliederzeitschrift der Handspinngilde. Mein Thema ist halt auch die Verbindung von Psychologie und Textil, bleibt nicht aus Berufskrankheit ;-) Dann bin ich hier auch in 2 Spinngruppen nördlich von Berlin und es gibt hier regelmäßig veranstaltet seit 7 Jahren den Internationalen Spinntag immer am 3. Samstag im September. Hier treffen sich alle Menschen, die gerne das alte, traditionelle Handspinnen mit Rad oder Spindel alt oder modern praktizieren. Egal wo, zeigt frau/man sich öffentlich um gemeinsam zu spinnen. Wer an dem Tag zu uns kommen möchte, ist herzlich eingeladen uns zu besuchen. Es ist egal ob mit Spinnrad oder Spindel kommen. Gemeinsam zum Erfahrungsaustausch , Anmeldung ist nicht nötig, wer mit einem Spinnrad kommt. Sind auch immer viele Berliner da, weil es nicht so weit ist.

Aktuell ist es nun so, dass hier wieder die Adventdult in Zernikow im Dezember stattfinden wird in einem alten Schafstell mit traditionellem Kunsthandwerk/ Kunstständen und viel Mittelaltermusik etc und ich beschäftige mich jetzt auch mit dem Nähen von Kleidern und was ziehe ich am Spinnrad dazu passend dann dort an? Wie nähe ich mir das und womit ? Dazu und zu vielem mehr freue ich mich sehr auf Austausch mit euch und ich möchte mich auch regional verbinden und auch sehr gerne mal treffen. Berlin ist ja nicht weit und ich bin regelmäßig dort. Freue mich dass ich hier sein kann und auf den Austausch mit Euch.
Herzlich Anke
Benutzeravatar
Cora
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2017, 10:23
Wohnort: Gransee nördlich Berlin

Re: Hallo aus Gransee etwas nördlich von Berlin

Beitragvon Ela2004 » 03.02.2017, 13:07

Herzlich willkommen im Forum , Anke! Du bist ja sehr vielseitig aufgestellt und hast bestimmt nie Langeweile ;-)
Benutzeravatar
Ela2004
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 402
Registriert: 23.11.2011, 10:42
Wohnort: Greven bei Münster

Re: Hallo aus Gransee etwas nördlich von Berlin

Beitragvon Cora » 04.02.2017, 10:30

Vielen Dank Ela für den Empfang, nein Langeweile kenne ich wirklich nicht. Das geht denke ich den meisten Wollfrauen so ;-)
Benutzeravatar
Cora
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 03.02.2017, 10:23
Wohnort: Gransee nördlich Berlin


Zurück zu Mitglieder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron