Nähmaschinen Füßchen?? Hilfe!!

Rund um die Gewandung: Wie nähe ich, was paßt in die Zeit, welche Stoffe, Schnitte usw.

Moderator: Moderatoren

Nähmaschinen Füßchen?? Hilfe!!

Beitragvon wolfsratte » 24.04.2013, 12:14

Hallo ihr Lieben, ich habe nach vielen Renovierungsarbeiten mal wieder meine Nähmaschine ausgekramt und musste feststellen, dass das Füßchen fehlt. Ich habe es auch nicht mehr gefunden und will mir nun ein neues zulegen. Nur welches? Ich brauche es für ganz normales Nähen. Gibt es da bei den Modellen Unterschiede oder sind die genormt? Und wie finde ich herraus welches das richtige ist? Auf der Nähmaschine steht: E & R Classic

Kann mir jemand helfen? :-)

Grüße von der Wolfsratte
wolfsratte
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.04.2013, 12:03
Wohnort: Düsseldorf

Beitragvon Regilla » 24.04.2013, 12:45

Die sind von Firma zu Firma und Modell zu Modell unterschiedlich und unverschämt teuer, wenn man sie nachkaufen muss. Wo man so etwas heute überhaupt noch bekommt? Ich bin froh, dass meine Nähmaschine näht und näht, aber irgendwann, wenn sie das nicht mehr macht, werde ich ein Problem haben.

Grüßle,
Regilla
Benutzeravatar
Regilla
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 569
Registriert: 06.07.2009, 07:29

Beitragvon Annie-Petit » 24.04.2013, 12:50

So ging's mir mit den Spulen für Oma's NäMa. Die gab's allerdings in der Größe zu kaufen, halt nur aus Plastik anstatt Metall. Ich rate dir mal zu schauen, ob irgendwo eine Modell-Nr. oder noch andere Daten stehen. Damit könntest du dann im Internet etwas herausbekommen. Ich konnte über die Singer-Seite z.B. Herstellungsjahr und -region herausbekommen.
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Beitragvon Lawzina » 24.04.2013, 16:18

E&r gibts wohl im Norma und die werden von Toyota hergestellt.

von Toyota kann man im Onlineshop diverse Nähfüße bestellen.

http://at.home-sewing.com/de_at/sewing- ... hfube.html

hier sogar die E&R Kategorie:
http://at.home-sewing.com/de_at/sewing- ... ac6nic0o06

Leider ist das in Ö und das Porto von da ist für ein Füßchen sehr teuer. Nach deutschen Shops habe ich nicht geschaut.
Vielleicht passt ein Füßchen in einen Umschlag und sie senden es so zu, wenn man nachfragt.
Benutzeravatar
Lawzina
Brettchenhinundherdreherin
Brettchenhinundherdreherin
 
Beiträge: 835
Registriert: 14.03.2006, 11:48
Wohnort: Oberhausen

Beitragvon wolfsratte » 24.04.2013, 16:37

Gibt es bei den verschiedenen Nähfüßchen denn große unterschiede? Was brauch ich für eins als Anfängerin?
Fragen über Fragen, ich weiß, aber ich bin ja auch noch ein Frischling :)
wolfsratte
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.04.2013, 12:03
Wohnort: Düsseldorf

Nähmaschinenfüßchen

Beitragvon Nadeln » 24.04.2013, 18:15

Füßchen sind normalerweise bei der Maschine mit dabei. Am Anfang braucht man den normalen und vielleicht noch einen Reißverschlußfuß. Kurzwarengeschäfte führen keine Füßchen, nur die Geschäfte, die Maschinen verkaufen und da ist es schon schwierig. Am besten, man nimmt Kontakt zum Hersteller auf.
Viel Glück!
Nadeln
Nadeln
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 71
Registriert: 15.04.2008, 19:27
Wohnort: Bayern

so ein Irrsinn

Beitragvon wolfsratte » 25.04.2013, 12:53

...da mach ich alle Pferde schäu und such alles ab wegen diesem doofen Füßchen, da will ich etwas Garn rauskramen um eine Tasche zu flicken und was halte ich auf einmal in der Hand?? Mein Füßchen!!
Danke euch allen für die Links und Tipps!

Grüße von der Wolfsratte
wolfsratte
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 6
Registriert: 24.04.2013, 12:03
Wohnort: Düsseldorf


Zurück zu Nähen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast