Wollstoffreste - Was damit machen?

Rund um die Gewandung: Wie nähe ich, was paßt in die Zeit, welche Stoffe, Schnitte usw.

Moderator: Moderatoren

Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Assija » 24.06.2015, 11:56

Hallo!

Ich kaufe meine Stoffe manchmal ein bisschen großzügiger bemessen, nach dem Motto "Lieber ein bisschen mehr als zuwenig". Bei manchen Shops kann man auch nur in Meter Schritten kaufen. Meistens bleiben dann ca. 0,5m Stücke übrig, mal bei voller Breite, mal weniger. Ich frage mich, was man damit machen kann. Wollstoffe sind halt doch nicht immer alltagstauglich, oder für jedes Nähprojekt der heutigen Zeit geeignet. Ja, mal ein Almosenbeutel (wobei ich die nicht unbedingt aus dickem braunen Wollstoff nähen würde), mal eine Gugel, aber da brauche ich auch nicht mehr als je eins davon. Für Kindergewandung sind 0,5m auch zuwenig. Also häufen sich hier schon etliche Abschnitte, für die ich keine wirkliche Verwendung habe. Billig waren die Stoffe ja auch nicht. Also, was damit machen? Habt ihr irgendwelche Ideen?

LG Assija
Assija
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2013, 12:02
Wohnort: Wien

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Verry » 24.06.2015, 13:23

Gerade die dickeren sind super für Taschen - einzeln oder mit Jeans gemixt.
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 646
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Brynja » 24.06.2015, 14:58

Wenn es genug sind, könntest du auch eine schicke dicke Patchworkdecke daraus machen. Vielleicht sogar gefüttert oder so :)
Mein Blog ist online!

~ Du bist mein Frumpel! Mein Freund und Kumpel! <3 ~
Benutzeravatar
Brynja
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 61
Registriert: 08.06.2015, 22:05
Wohnort: Kronberg im Taunus

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Assija » 24.06.2015, 15:58

An eine Patchworkdecke hab ich noch gar nicht gedacht, das ist so simpel, aber so eine super Idee! Das wird ne tolle Winterkuscheldecke. Toll, danke! :klatsch:
Assija
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2013, 12:02
Wohnort: Wien

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Streulicht » 24.06.2015, 20:32

Hmm ich denke für Kleinkinderkleidung reicht ein halber Meter allemal. Gerade bei den kleinen kann man auch mal ein Auge zu drücken und Stückeln, so lange es farblich eingiermaßen passt ;-)
Aber die Idee mit der Patchworkdecke find ich super :)
Benutzeravatar
Streulicht
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 352
Registriert: 31.07.2011, 12:31
Wohnort: Leipzig

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Allyfants » 24.06.2015, 21:09

Kleidung für größere Kinder kann man auch getrost zweifarbig gestalten.

Aber ich will die Patchworkdecke sehen, wenn sie fertig ist, daher vote ich jetzt :dafuer:
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1043
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Annie-Petit » 24.06.2015, 22:32

Puppen und Puppenkleider für die Knirpse oder ähnliches - wenn sie es denn auch mögen ;-) Einfache Mützen oder auch Rußmützen gehen auch je nach Darstellung und Gefallen. Ganz kleine Reststücke pack ich immer in eine Flicken-Kiste, irgendwann gibt's wieder ein Loch zu reparieren. Kissen(bezüge) für Lager und Heim könnte man auch noch machen.
Und wenn dir wirklich absolut nix mehr einfällt, gibt's garantiert irgendwo jemanden, der dir liebend gern die Reste (oder auch das, was du draus machst und nicht für dich selbst brauchst) wieder abkauft :-) So hab ich letztens die paar Zentimeter Loden für die Rußmütze meines Mannes bekommen ohne mir einen ganzen Meter bestellen zu müssen!
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Brynja » 24.06.2015, 22:35

hihi, das freut mich aber wirklich, dass meine Idee Anklang findet :hurrah: Bilder würde ich dann auch sehr gerne sehen!! :)
Mein Blog ist online!

~ Du bist mein Frumpel! Mein Freund und Kumpel! <3 ~
Benutzeravatar
Brynja
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 61
Registriert: 08.06.2015, 22:05
Wohnort: Kronberg im Taunus

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Assija » 26.06.2015, 08:32

Da ich gerade die Nähwoche meines Lebens mache (ich hab in einer Woche noch nie so viel genäht :wacky: ) werd ich das Deckenprojekt wohl auf Herbst verschieben.
Erwartet euch aber kein Superpatchwork, ich begnüge mich mit Quadraten anstatt aufwendigen Mustern (gefällt mir auch besser)
Ich denk natürlich an Euch und zeige euch dann Resultate :-)
Assija
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 55
Registriert: 10.03.2013, 12:02
Wohnort: Wien

Re: Wollstoffreste - Was damit machen?

Beitragvon Brynja » 26.06.2015, 08:58

Bei dem wärmer werdenden Wetter kann ich mir aber auch vorstellen, dass man nicht gerne eine Wolldecke nähen möchte :D

Ich hätte auch einfache Quadrate gemacht. Du könntest höchstens als kleine Akzente, die nicht so viel Arbeit machen, hin und wieder ein Quadrat in vier kleinere Quadrate mit verschiedenen Farben aufteilen. Sodass die Decke hauptsächlich aus mehreren großen Quadraten besteht, aber hin und wieder ein großes Quadrat vier kleine Quadrate beinhaltet.

Ich hoffe, man kann verstehen, was ich meine :gruebel:
Mein Blog ist online!

~ Du bist mein Frumpel! Mein Freund und Kumpel! <3 ~
Benutzeravatar
Brynja
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 61
Registriert: 08.06.2015, 22:05
Wohnort: Kronberg im Taunus

Nächste

Zurück zu Nähen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron