Leinenstoff franst aus

Rund um die Gewandung: Wie nähe ich, was paßt in die Zeit, welche Stoffe, Schnitte usw.

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Anya » 23.06.2011, 07:29

War leider nicht meine Overlook. Aber wenn man so sieht, was man damit alles feines machen, kann man schon Blut lecken! Was nicht alles schon auf meiner Wunschliste steht ;-)
Anya
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.09.2010, 13:41
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Nylette » 23.06.2011, 10:28

Aaaaber ich kann Euch nur raten: So billig es auch ist und so verlockend es für den Heimgebrauch aussieht: Kauft nicht die Overlock von Aldi. Ich habe 2 dieser Maschinen gehabt, beide zurückgegeben. Ich vermute ganz stark, dass sie Baufehler hat. Sie bieten sie immer wieder an, aber man wird wahnsinnig mit dieser Maschine. Du machst immer wieder die selben Einfädlungshandgriffe und es ist völlig unersichtilich warum sie manchmal näht und manchmal nicht. Ich habe mehr Stunden mit rumfluchen und immer wieder bis zur Vergasung einfädeln verbracht, als dass ich was Produktives damit hergestellt hätte... Ich kann nur empfehlen: Finger weg von diesem Gerät...
Dunkel bleibt mir meiner Rede Sinn

Mein neuer Shop ist online. Hier tut sich was!
http://einzelkind.dawanda.com

Mein Wichtelfragebogen

Mein Wichtel-Hinweisfragebogen
Benutzeravatar
Nylette
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 600
Registriert: 29.07.2007, 14:14
Wohnort: 32549 Bad Oeynhausen

Beitragvon Kroiznacher » 23.06.2011, 13:09

Nene da kommt wenn schon nur ein Qualitäts-Markenprodukt auf den Tisch.

Wobei ich ja derzeit noch eher das Geld für Stoffe und das alles ausgebe, als für neue Maschinen.
Wohl ein Verhalten was viele kennen.
Benutzeravatar
Kroiznacher
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 25
Registriert: 19.06.2011, 19:49
Wohnort: Mainz

Beitragvon Hîdril » 23.06.2011, 13:15

Da bewahrheitet sich wieder ein Spruch aus dem Airsoft-Hobby: Kaufst du billig, kaufst du zwei Mal.

Einmal Geld in eine ordentliche Maschine investiert zahlt sich letztlich aus. :devil:
Benutzeravatar
Hîdril
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2198
Registriert: 25.12.2005, 20:53
Wohnort: Buxtehude bei Hamburg

Beitragvon Sanja » 24.06.2011, 09:54

Also Anya hat auf meiner Overlock genäht, das ist die von Aldi - und sie funktioniert seit Jahren prima. Baumwolle in diversen Stärken, bi-elastischen Stretchsamt, schwere, handgewebte Wollstoffe - alles gar kein Problem. Ich habe früher immer auf der teuren Markenmaschine von meiner Mama genäht, und vermisse an meiner nichts. Vielleicht hatte ich besonderes Glück, oder der Schnitt an "Montagsmaschinen" ist bei den billigen höher, aber ich kann mich jedenfalls nicht beklagen.
Liebe Grüße,
Sanja
I'm not weird, I'm gifted! :-)
Sanja
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 421
Registriert: 16.10.2008, 18:23
Wohnort: Braunschweig

Vorherige

Zurück zu Nähen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast