Sindelfingen: Reich an Vergangenheit - 19.Okt. - 09.Jan.

Welche Museen sind sehenswert, wo finden wann interessante Ausstellungen statt? Hier könnt Ihr alles zusammentragen.

Moderator: Moderatoren

Sindelfingen: Reich an Vergangenheit - 19.Okt. - 09.Jan.

Beitragvon steffi241 » 26.12.2005, 21:57

Sabineerstellt am 17.09.2004 - 11:45

Römer und Alamannen in Sindelfingen
Rathaus
Eingangshalle
Rathausplatz 1
71043 Sindelfingen
Mo 8-20, Di, Do 8-19, Mi 8-17, Fr 8-13, Sa, So 10-17 Uhr

Gezeigt werden alte und neue Grabungsfunde aus Siedlungen und Gräbern aus dem römischen bis frühmittelalterlichen Sindelfingen.

Auch ein Begleitheft kann erstanden werden.

Sabine


Cerid erstellt am 22.10.2004 - 12:07

Und? Warst du dort? Wie isses?


Sabine erstellt am 23.10.2004 - 09:51

Ach Cerid,
wenn ich so viel Zeit hätte, wie ich wollte und der Sprit wie in den 70'ger Jahren noch 0,79 Pfennige kosten würde, dann würde Kleinbini Ölspuren auf die Autobahnen legen: "Und da kommt sie wieder *brrrruuummm* und da war sie wieder".

Aber in der Münsterausstellung waren wi...-
uuuupps, hatte ich die reingestellt?

*einerausflitzende* Sabine


Cerid erstellt am 31.10.2004 - 11:51

Ich finde das Begleitprogramm echt beachtlich und dachte, daß es vielleicht den einen oder anderen interessiert:

Reich an Vergangenheit - Römer und Alamannen in Sindelfingen
Ausstellung zur Erforschung der römischen und alamannischen Geschichte in Sindelfingen.
19. Oktober 2004 bis 9.Januar 2005
Rathaus Sindelfingen, Eingangshalle

Öffnungszeiten:
Mo 8-20 Uhr
Di, Do 8-19 Uhr
Mi 8-17 Uhr
Fr 8-13 Uhr
Sa, So 10-17 Uhr

Führungen nach Vereinbarung.
Weitere Informationen Tel. 07031/94-212, museen@sindelfingen.de, http://www.sindelfingen.de


Begleitprogramm:

Samstag, 30. Oktober 2004, 14:00 bis ca.16:00 Uhr
Treffpunkt Rathaus Eingangshalle, Ende in der Galerie Marktplatz 1
Horst Zecha / Otto Pannewitz
Doppelpack – von den Römern zur modernen Kunst
Kombinierte Führung durch die Ausstellung „Reich an Vergangenheit“ (Rathaus Eingangshalle) und „Klassische Moderne bis Neo-Geo“, Sammlung DaimlerChrysler (Galerie, Marktplatz 1).

Donnerstag, 4. November 2004, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Hagen Digel
Den Römern auf der Spur – eine etwas andere Ausstellungsführung
Der Sindelfinger Hobbyarchäologe Hagen Digel erzählt von seinen Ausgrabungen.

Dienstag, 9. November 2004, 15:00 bis 18:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Spielen wie die alten Römer
Spielenachmittag für Kinder von 6-12 Jahren.

Dienstag, 9. November 2004 bis Samstag, 8. Januar 2005
Stadtbibliothek, Rathausplatz 4
Als die Römer frech geworden...
Buchausstellung über die Römer in Germanien

Sonntag, 14. November 2004, 11:00 bis 17:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Die Alamannen kommen
Die alamannisch-suebische Gruppe ASK zeigt germanisches Leben von der Zeitenwende bis um 700 n.Chr.
4,00 Euro (erm. 1,00 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren) Familienkarte 8,00 Euro
Eine Veranstaltung der VHS Böblingen-Sindelfingen

Dienstag, 16. November 2004, 20:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Dr. Dorothee Ade-Rademacher
Alamannen in Sindelfingen
Vortrag zur frühmittelalterlichen Siedlungsgeschichte Sindelfingens.
5,00 Euro (erm. 4,00 Euro)
Eine Veranstaltung der VHS Böblingen-Sindelfingen

Donnerstag, 25. November 2004, 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Hagen Digel
Den Römern auf der Spur – eine etwas andere Ausstellungsführung
Der Sindelfinger Hobbyarchäologe Hagen Digel erzählt von seinen Ausgrabungen.

Donnerstag, 2. Dezember 2004, 19:00 Uhr
Stadtbibliothek, Rathausplatz 4
Gerhard Böhm
Rom und die nördlichen Barbaren
Wie stellen die römischen Geschichtsschreiber die fremden Barbaren Mitteleuropas dar?
5,00 Euro (erm. 4,00 Euro)
Eine Veranstaltung der VHS Böblingen-Sindelfingen

Samstag, 4. Dezember 2004, 14:00 bis 17:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Spielen wie die alten Römer
Spielenachmittag für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Montag, 13. Dezember 2004, 20 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Dr. Reinhard Rademacher
Die Römer in Sindelfingen
Vortrag über den aktuellen Forschungsstand zum römischen Sindelfingen.
5,00 Euro (erm. 4,00 Euro)
Eine Veranstaltung der VHS Böblingen-Sindelfingen

Sonntag, 9. Januar 2005, 11:00 bis 17:00 Uhr
Rathaus Eingangshalle
Römisches Leben in Sindelfingen
Die Gruppe VEX.LEG:VIII.AVG präsentiert provinzialrömisches Militär- und Zivilleben.
4,00 Euro (erm. 1,00 Euro für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahren), Familienkarte 8,00 Euro
Eine Veranstaltung der VHS Böblingen-Sindelfingen

Alle Angaben hab ich aus dem Internet.
Ohne Gewähr


Sabine erstellt am 31.10.2004 - 12:15

Wuaaaah, streu Salz in meine Wunden! Das hört sich super an und Urlaub gibt es nicht mehr.

Zumindestens die ASK-Truppe und die VEX.LEG:VIII.AVG hätte ich mir sehr gerne angeguckt. Wirklich schade.

Aber berichtet denn einer mal drüber, falls er/sie hinfährt???

Liebe Grüße und Danke für die Arbeit, Cerid!
Sabine


Cerid erstellt am 03.11.2004 - 20:56

Zumindestens die ASK-Truppe und die VEX.LEG:VIII.AVG hätte ich mir sehr gerne angeguckt schrieb


Ich auch, ich auch... steht schon in meinem Kalender. Ich hoffe, ich vergesse es nicht wieder


Sabine erstellt am 04.11.2004 - 13:35

*willeinenbericht* sonst!!!!
Knoten in die Finger machen
Knoten in die Haare machen
Knoten in die Zuleitung der Compi-Maus machen
Knoten in die Schnürsenkel machen
Knoten in die Spaghettis machen
und die Termine an die Zimmerdecke pinseln, direkt über dem Bett ....

Liebe Grüße
Sabine


Avhaline erstellt am 12.11.2004 - 12:48

Ist notiert!

ASK - das wäre ja dann jetzt am kommenden Sonntag.

Mal sehen - man könnte das nett mit einem Besuch beim Haus der Handweberei verbinden, wenn man eh in Sindelfingen ist.


Cerid - wie sieht's aus?


Avhaline erstellt am 15.11.2004 - 17:36

Huhu Sabine,

hier also die gewünschte Berichterstattung

Am Sonntag war ich mit meinem Mann in Sindelfingen. Wie war's? Nett...
Die Leute von ASK waren supersympathisch, wir konnten fachsimpeln und alte Bekanntschaften wiederausgraben... "Ich kenn Dich doch irgendwoher..."

Die Austellung selber ist nicht soooo groß. Wenn man wie ich einen ganzen Sommer voller Römerfeste & Museen hinter sich hat, dann ist die Austellung selber nicht so sonderlich umwerfend. Zumindest der römische Teil ist nichts, was man nicht schon gesehen hätte.

Der alemannische Teil ist für uns als Alamannendarsteller natürlich interessanter. Da waren ein paar interessante Rekonstruktionen (einer Grabkammer) zu sehen.

Die ASK-Alamannen waren mit ca. 10 Leuten vor Ort, haben munter erklärt und ein bißchen Handwerk vorgeführt. Auf alle Fälle scheinen sie die angenehmen Temperaturen genossen haben.
War ganz schön brütig im Foyer, ganz und gar nicht winterlich.

Ob sich der Besuch lohnt? Würde ich von der entfernung abhängig machen.

Wir wohnen rund 70km entfernt, vornehmlich Autobahn, das war dann ok. Wir haben's dann gleich noch mit dem Webereimuseum verbunden (600m entfernt). So hat sich beides zusammen schon gelohnt, jedes einzeln für sich wäre es nicht wert gewesen - zumal nicht, wenn keine sympathischen Alemannen dort unterwegs sind.

Also wenn besuchen, dann nur, wenn auch ein Programmpunkt zusätzlich geboten wird.

Tipp hierzu noch: Am kommenden Samstag, 20.11., ist in Böblingen & Sindelfingen "Lange Nacht der Museen". Neben Aktionen bei der Römer/Alamannen-Austellung ist dann auch in den andern Museen etwas geboten. Im Webereimuseum gibts Geschichten und man kann selber weben. Im Fleischereimuseum gibt's Happa-Fressi, im Stadtarchiv gibt.. in der Stiftkirche....
Dazu dann ein kostenloser Pendelbus, sowie generell wohl keine Eintritte.

Wer die Austellung in Sindelfingen noch ankucken will, sollte das vielleicht ausnutzen?


Avhaline erstellt am 15.11.2004 - 17:38

Achso,

hab in meinem Blog auch noch Bericht, bzw. übern Link auch ein paar Bilder.

Avhy's Blog


Sabine erstellt am 15.11.2004 - 19:06

Danke Avhy!!!!!!!!!!!
Schöne Bilder sind das! Besonders gefällt mir der Sindelfinger Brunnen in Form eines Drachen. Bin halt ein alter Drachenfreak!

Gaaaanz liebe Grüße
Sabine


Cerid erstellt am 02.12.2004 - 11:11

Ohhh Avhy - das hab ich jetzt erst gesehen...
Ich war dort - aber erst am frühen Nachmittag. Schade!

Ich hab auch viel Bilder gemacht, aber mal wieder keine Zeit fürs Hochladen gehabt bis jetzt. Ich gelobe Besserung und werde mich spätestens im Januar an die Arbeit machen. Im Moment ist alles ein wenig hektisch.
Benutzeravatar
steffi241
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1019
Registriert: 26.12.2005, 13:48
Wohnort: Eschenburg

Zurück zu Museen und Ausstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste