Kräutergarten

Hier geht's um den Anbau von Heilkräutern, Kräutern zum Färben und Gewürzen.

Moderator: Moderatoren

Kräutergarten

Beitragvon Baerbel » 29.12.2005, 12:45

Sabine
Hallo Regina,
bist Du auch eine Kräuterhexe?
Aaaalsooo, Du fragtest nach meinem Garten. Ich habe fünf Liebstöckelsträucher, unzählige Stangen Blattsellerie, glatte Petersilie unter jedem Rosenbusch (hat sich da irgendwie hinvermehrt), krause Petersilie, Annanassalbei, Salbei (officinalis), Rosmarien (*grübel* 3 Büsche), Lorbeerbäumchen, Knoblauchrauke (im Frühjahr), Borretsch und Weinraute, auch ja mehrere Sorten Thymian sind auch dabei. Majoran und mehrere Büschel Oreganum. Den Basilikum haben leider die Schnecken auf dem Gewissen und da habe ich in diesem Jahr keinen. Sind zu oft weg und der brauch halt regelmäßig Wasser.

Auf unserer Wiese wachsen noch Gänseblümchen (ergibt einen prima Beruhigungstee und sehen hübsch im Salat aus). Die Löwenzahnernte ist erstmal vorbei und wenn ein Mückenstich zu sehr juckt, gibt es hier auch Spitzwegerich.

Übrigens ein Tipp, wenn Du Zwiebeln hast, die schon etwas weit ausgetrieben haben, rein in den Garten. Da hat man dann immer nachwachsenden Lauch.

Tja, ich habe keinen Blumengarten, sondern fast nur Kräuter hier rumstehen.......
Liebe Grüße nach GE
Sabine

P.S. Kannst uns auch gerne mal besuchen. In Mühlheim? Oder Rheindahlem?




regina
Hallo Sabine,

das ist ja eine suuuuper Liste! Was heißt hier \"nur\" Kräuter und keine Blumen? Kräuter sind ausgesprochen schöne Blumen!

Ich habe keinen Garten mehr, sondern einen Balkon, \"Kräuterhexe\"? nun ja, ich mag Kräuter, und ich mag vor allen Dingen ein natürliches Durcheinander von Pflanzen. \"Un\"-kraut gibt es für mich nicht. es gibt läßtige Pflanzen, zugegebenermaßen, aber zu den \\\"lästigen\\\", eben weil sich vermehrend ohne ende, überall, völlig unbeirrt, gehört meine Lieblingspflanze, das ist die Ringelblume. Aber das ist eben auch eine Gartenblume, eben Freiland.

Ich habe jetzt einen Balkon, d.h. einige Kästen, einige Kübel, da finden sich im Moment in den Kästen ein Basilikum - ich liebe eigentlich Basilikum einfach weil ich den gerne esse, ich finde den total lecker, aber mein Basilikum hat sich - bis auf ein paar karge Stengel verabschiedet, ich fürchte zuu naß und zu kalt - april around the clock ist nicht so prickelnd - dann hab ich glatte petersilie, bohnenkraut, einfach weil ich\\\'s in der küche brauche, und man kanns immer dann nicht kaufen - meine mutter hat sich auch schon zur ernte angemeldet, hihi, - schnittlauch, ysop -aber nur der optik wegen, ich finde ysop einfach superschön in der blüte und das tut er das ganze gartenjahr über, und dann im kübel, also im kleinen kübel, pfefferminze und zitronenmelisse, das sind meine beiden brauhaus-pflanzen, da mach ich Tee von.

Ich hoffe meine Pfefferminze übersteht auch noch den nächsten Winter (man hat sie mir vor drei Jahren als Einjährige verkauft) sie ist dadurch zu meiner Lieblingspflanze aufgestiegen.

Liebstöckel hatte ich im Garten, Bärlauch wäre das nächste gewesen, sollte aber nicht mehr sein, und neben dem Bärlauch hätte ich auch gerne noch Waldmeister angepflanzt, ich hätte so einen schönen Bereich für ihn gehabt. Hat sich erlegigt, ich hab keinen Garten mehr, und diese Pflanzen kann man nicht im Topf anpflanzen.

Was die Schönheit der Pflanzen angeht,da hatte ich mal ein Erlebnis, ich hatte mal, das war mein erster Platz zu pflanzen, ein Beet angelegt, auf einem Campingplatz, da wuchsen nur einheimische Pflanzen, alle in blau blühend, sogenanntes Unkraut, dazu hatte ich einen Schmetterlinsflieder, also einen Sommerflieder, und als das \\\"Unkraut\\\" so langsam rauskam, da sagte ein Bekannter von mir \\\"was hast Duuuu denn da gemacht? Bei dir wächst ja nur Unkraut!\\\" Klar - keine schönen Pflanzen, wildes grün im Frühjahr. Der gleiche Bekannte stand im Sommer da und sah die große Schar von Hummeln, Bienen, Schmetterlingen und das Beet sah auch prächtig aus, ein blaues Meer, und alles tummelte sich da. Faszination!

Von diesem blauen Meer bin ich auf die Kräuter gekommen. und ich freue mich, wenn ich auf meinem balkon, zwischen so vielen steinen und beton rundum, hummeln sehe, und bienen, keine wespen

und ich freue mich wenn ihr akzeptiert, dass ich generell klein schreibe, es ist so anstrengend für mich, \"normal\" zu tippen - ich bin chatter

hey, danke jedem der soviel gelesen hat,
regina




ADIKAN
hihi kräuterhexen unter sich
macht ihr nur ich kann fast alles brauchen was bei euch wächst
solange ich es klein hacken und zum kochen nehmen darf, und da ich euch beide ja mehr oder weniger gut kenne

und bei beiden schon in den kräutern gewühlt habe
bin ich froh wenn ihr immer fleißig giest ähm die kräuter naja und den hihi ritter auch




Sabine
@Adi: *überdenkopfstreichel*, natürlich versorge ich Dich mit Kräutern, wenn Du ja auch so toll kochst und "meine" anderen Ritter zu ihrer vollsten Zufriedenheit abfütterst!

@Regina: Tja, langsam gewöhnt man sich ja an diejenigen, die immer klein schreiben. Hauptsache, die Interpunktion geht nicht noch flöten *ellebogenremplerinadisbauchggggg*.

Ich hatte noch Estragon, Zitronenmelisse und natürlich auch die Pfefferminze vergessen. und das mit dem Insektengeschwirr stimmt auch und wie *schwärm*!!! Die Schmetterlinge sind auch meine Blumen!

Waldmeister wächst nicht in Töpfen? Habe ich noch nicht probiert (hole ihn mir immer aus dem Wald). Hattest Du da keinen Erfolg? Bärlauch und Waldmeister müßte man doch in langen Balkonkästen ziehen können *überleg*. Tja, da habe ich noch keine Erfahrungen.

Machst Du noch was anderes mit den Kräutern, außer essen und Tee?
Essig, Öl, Aufgesetzte, Kosmetik o.ä.???? Dann könnten wir ja mal ein paar andere Rezepte hier posten.....
Ysop, Bohnenkraut, Estragon, Salbei und Liebstöckel ergeben übrigens einen schönen Kräuteressig!

Basilikum: Hast Du schon mal die dunkelblättrige Art probiert? Die schmeckt noch intensiver *mjammmm*. Ist allerdings auch noch empfindlicher gegen ein Zuviel an Wasser!

Liebe Grüße
Sabine
P.S. Schreibe ruhig Romane. Bei Kräutern kann ich mich auch nicht kurz fassen!!!



ADIKAN
eigentlichsabineliebtdichderanalphabetderkeinkommentarabgebenwollte
hihi
aber hier sind die satzzeichen die mir manchmal fehlen
, ,,,,,,,,,,,,,,,, , ........... ::::::;;;;;;;;!! ??????????????????
hihi




regina
hallo und guten abend,

@sabine für essig und öl ist meine mutter zuständig, da bekomme ich immer fertige flaschen, ein ausgesprochen angenehmer brauch
aber aufsetzen? da sagst du was, hab ich noch nicht gemacht, werd ich nachholen. bislang hab ich das immer nur mit holunder gemacht, aber so\'n netter minz-likör, mhhhhjam. wenn\'s denn dann schmeckt, gibt das rezept und vielleicht bei einem besuch eine kostprobe, aber noch nicht beim nächsten besuch, aufgesetzter darf bei mir immer ein jahr ziehen. habe also aktuell nur hollunder anzubieten.

aber kräuterbrot ist auch lecker, kann man direkt im tontopf (blumentopf) backen, brot ganz normal wie gewohnt bauernbrot oder so, nur anstatt zwiebeln oder rosinen halt die lieblingskräuter reinhacken, topf vorher wässern, dann wirds ein nettes geschenk, so anstatt blumen, bisschen mit bast umwickeln, ein sträußchen frische kräuter in die deko, vielleicht auch ein paar blühende, kommt immer gut.

nun bärlauch und waldmeister sind waldkräuter, ich fürchte, die brauchen den schatten und den waldboden, naja feucht und kühlen schatten gibts ja dieses jahr genug. bei uns im wald gibts keinen waldmeister, auch kaum farne, meist brenneseln ohne ende, und wenn du glück hast findest du ein paar brombeeren, das wars dann aber auch schon.

aber ich hab grad einen großen winterfesten kübel frei, mal sehen, was ich da leckeres reinpflanze, vielleicht probier ich doch mal liebstöckel im pott.

roten basilikum hatte ich letzen sommer, jaaaaaaaaa, extrem lecker. aber in der tat empfindlich, dem hab ich einmal nur knapp das leben retten können.

@adi klar darst du auf dem balkon ernten, das kommt ja alles frisch in den pott, und d.h. du schwingst dann ja auch deine löffelschwerter bei mir - immer gerne!

viele grüße aus dem immernoch verregneten gelsenkirchen
regina


Benutzeravatar
Baerbel
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 213
Registriert: 24.12.2005, 01:57
Wohnort: Ffm

Zurück zu Kräutergarten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast