welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Von Minnesang über Dudelsack und Lautenspiel bis zu mittelalterlichen Tanzschritten - Spielt auf zum Tanz!

Moderator: Moderatoren

Beitragvon Caterina » 05.04.2006, 11:59

Sleipnir hat geschrieben: Habe grad ein Faible für klasse Frauenstimmen.


Dann musst du dir unbedingt mal die Mediaeval Baebes anhören!
Viele Grüße,
Caterina
Benutzeravatar
Caterina
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.12.2005, 10:19
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Beitragvon Rigana » 05.04.2006, 13:06

Ohjaaa!!! Auf jeden Fall Medieval Baebes :-)

Ich mag an vokalen Sachen abseits des reinen Frauenchores auch noch das Hilliard-Ensemble.

Time of Roses kommt mir auch noch bekannt vor von diesen Mitschnitten... das waren 4 Frauen ohne großes Kostümbrimborium, oder?

Liebe Grüße,
Rigana
Benutzeravatar
Rigana
Moderatorin
Moderatorin
 
Beiträge: 3674
Registriert: 23.12.2005, 20:11
Wohnort: Bad Kreuznach

Beitragvon André » 05.04.2006, 14:46

@ Sleip: Das neueste Album von Blackmore's Night brauchste nicht mehr zu kaufen. Kommerz, Einheitsbrei, langweilig. Oder bist du da etwa schon anderer Meinung? Mich hat es jedenfalls als alten Anhänger und Konzertgänger völlig enttäuscht. Das letzte Konzert, bei dem wir waren, war mit Sitzplätzen und Stehplätzen, wobei wir auf unserem teuren Sitzplatz (!) von der Bühne kaum noch was gesehen haben, da sie ewig weit weg war. Ensprechend war dann auch die (Open-Air-)Akustik. Da kam keine Stimmung auf...

Ein weiterer Live-Flop ist übrigens Faun. Ich liebe die Musik dieser Gruppe, aber der Auftritt war einfach nur Mist mit lautem elektronischen Bass.
Empfehlen kann ich hingegen Estampie (oder auch Qntal, wer es elektronischer mag). Live immer wieder ein Erlebnis.

Zu Time of Roses finde ich im Netz nur, dass sie 1999 ihr letztes Album veröffentlicht haben und die HP funktioniert offenbar nicht mehr...
André
 

Beitragvon Lirana » 05.04.2006, 18:42

Andre, zu Faun muss ich dir Recht geben. Jedenfalls was meinen Geschmack von Live-Auftritten angeht. Ich sie 2x Live gesehen und bin beide male nach kurzem reinhören lieber spazieren gegangen. Nix, was mich vom Stuhl reißt oder zum "mitschunkeln" anregen würde

Lirana
Oh, Mensch, lerne tanzen, denn sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.
(Anonym, Augustinus zugeschreiben)
Benutzeravatar
Lirana
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2005, 20:25
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Sleipnir » 06.04.2006, 13:56

Aaaaalso.....

@Rigana jepp, vier Frauen, in schwarzenm Hosenanzug und ihre Stimmen - mehr brauchte es nicht, (Beim zeitwn Auftritt waren es dann aber schon 5)...


Dann werd ich mit wohl mal ne CD von Medieval Babes besorgen, wenn ihr die so lobt, ich vertrau euch da mal blind jetzte....

@ André Na, habs auch noch net gekauft, hab grad die erste und "Ghost of a Rose" am Wickel.


LG Sleip
"Die Nacht bricht an und meine Wache beginnt. Sie wird erst mit meinem Tod enden. Ich bin das Schwert in der Dunkelheit.Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und allen Nächte, die kommen werden."
Benutzeravatar
Sleipnir
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 706
Registriert: 24.12.2005, 10:47
Wohnort: Irgendwo im Harz

Beitragvon perchta » 06.04.2006, 20:52

hallöchen,

kennt jemand von euch die Hertogen von Brabant? gibt es da vielleicht einen kontakt?
das sind zwei jungs aus den niederlanden, die ich mal vor ein paar jahren getroffen haben. ob sie es musikalisch richtig drauf haben, kann ich nicht wirklich beurteilen, aber sie waren mit einer menge spaß und engagement bei der sache und haben stundenlang in den lagern gespielt.

ansonsten hör ich im moment nix.....wir sind am renovieren und alles "hifi" ist auf den dachboden verbannt.....*schneuz*.

viele grüße
perchta

die aber bei schelmish immer das hüpfen kriegt.....
Benutzeravatar
perchta
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 70
Registriert: 12.03.2006, 20:37
Wohnort: Üxheim/Eifel

Beitragvon Thyria » 11.03.2012, 08:14

Hallo meine Lieblingsbands sind zurzeit Metusa und Omnia!

Ach freu ich mich wenn die Saison wieder los geht!
Thyria
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 3
Registriert: 05.03.2012, 09:06
Wohnort: 46354 Oeding

Re: welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Beitragvon Raimunda » 29.12.2014, 14:31

Hallöle

meine absoluten Lieblingsbands sind:

Duivelspack (kenne ich persönlich)
Triskilian (kenne ich auch persönlich)
Spectakulatius (kenne ich flüchtig)
die Streuner
Faun
Werner Brummbalg (einganz lieber Freund!!!)
Cultus Ferox (ok ist Mittellaterrock)
die Irrlichter
Donner und Doria

und so viele andere mehr......
Alle wußten , daß es unmöglich ist.
Bis auf den Idioten der es nicht wußte,
und es möglich machte!
Benutzeravatar
Raimunda
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 124
Registriert: 29.02.2012, 12:52
Wohnort: geheimnissvoller Pfälzerwald

Re: welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Beitragvon nordlicht » 24.06.2015, 04:58

Hallo....
Ganz klar......

Saor Patrol

Gerne auch die Streuner.....

Und wenn sie auch nicht ganz so mittelalterlich sind *räusper*, aber sich gern auf dem MPS rumdrücken und Laune machen......
Mr Hurley und die Pulveraffen....

Manchmal auch SaMo, aber nur ein paar ausgewählte Stücke.
Lewer duad üs Slav!!!!!
nordlicht
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 58
Registriert: 24.03.2014, 09:14
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Beitragvon Brynja » 24.06.2015, 08:59

Die Zeit, in der ich viel Mittealter-Gruppen gehört habe, ist leider schon vorbei. Früher hab ich wild durcheinander gehört (Streuner, Irrlichter, Saltatio Mortis, Faun, von allem ein bisschen eben), aber bis heute hat sich hauptsächlich Schandmaul und ein bisschen Faun und Omnia in meinem CD-Regal gehalten *g* Auch wenn ich die anderen Sachen doch hin und wieder mal wieder in den CD-Player lege, um in alten Zeiten zu schwelgen :D

Eine Band höre ich trotz allem noch sehr aktiv, mit der ich auch befreundet war - leider hat sie sich aufgelöst: Wildfang. Die finde ich heute immer noch super :) Kennt jemand die?

Im Zuge der "Vikings"-Euphorie bin ich auf die Band Wardruna gestoßen, deren Musik aktuell rauf und runter läuft, während ich lerne.

Ansonsten bin ich eher in der Irish-Folk-Gegend Zuhause, wovon man einige Bands aber auch oft auf dem MPS oder auf Mittelalterfestivals sehen kann: Rapalje, Fiddlers Green, Ferkin... aber das ist schon alles nicht mehr so richtig Mittelalter ^^

Was auch sehr cool ist, aber nur leicht in die Richtung geht, ist Angizia. Sehr... experimentelle Musik, um es mal so auszudrücken. Ich finde sie hammer witzig :D

Raimunda hat Triskilian erwähnt - von denen hat mir mal eine Bekannte ein Lied vorgesungen und ich bin verzweifelt auf der Suche danach, um es nochmal anzuhören. Leider finde ich es nirgends auf Youtube oder so. Aber ihre CD ist schon lange auf meiner Wunschliste - muss ich nur endlich mal bestellen :D
Mein Blog ist online!

~ Du bist mein Frumpel! Mein Freund und Kumpel! <3 ~
Benutzeravatar
Brynja
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 58
Registriert: 08.06.2015, 22:05
Wohnort: Kronberg im Taunus

Vorherige

Zurück zu Musik & Tanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron