Bombarde

Von Minnesang über Dudelsack und Lautenspiel bis zu mittelalterlichen Tanzschritten - Spielt auf zum Tanz!

Moderator: Moderatoren

Bombarde

Beitragvon SabineM » 13.09.2006, 21:53

Hallo!

Seit einiger Zeit trage ich mich schon mit dem Gedanken mir eine Bombarde anzuschaffen. Es interessiert mich einfach sehr.

Kann mir hier jemand Tipps geben worauf ich beim Kauf zu achten habe und ob es auch dazu eventuell eine Anleitung zum Spielen gibt? :gruebel:
Noten dazu wären auch nicht uninteressant.

Bin für alles dankbar - ich weiß nicht ob ich mit meiner Altflöte - Erfahrung wirklich weiter komme!

Eine schöne Zeit
SabineM
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.02.2006, 16:46
Wohnort: Höhr-Grenzhausen

Beitragvon bootsbauer » 13.09.2006, 22:14

Moin,
Soweit ich weiß, ist die Spielweise dieselbe wie auf der Tin Whistle (also sehr ähnlich der Blockflöte).
Es soll hilfreich sein sich ersteinmal eine Tin Whistle zubesorgen und darauf die Fingersätze zu lernen.
Was man vorallem braucht ist ein einsames Plätzchen im Wald fernab jeder Zivilisation zum üben :biggrin: ........die Dinger sind unglaublich laut.

gruß,
Roland (der lieber Geige und Mandoline spielt)
bootsbauer
 

Beitragvon SabineM » 27.09.2006, 20:43

Hallo Roland,

danke für den Tipp! Habe mir wirklich erst eine Tin Whistle besorgt und stolpere jetzt über die Fingersätze. Sie sind doch anders als bei der C-Flöte. :wacky:
Meine Tochter hat jetzt beim Gitarre lernen einen Übungspartner. Die einfachen Lieder bekomme ich im Moment noch hin. :biggrin:

Den Platz im Wald habe ich auch schon - nur gespannt was die Wildschweine sagen!

Grüße Sabine
SabineM
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.02.2006, 16:46
Wohnort: Höhr-Grenzhausen

Beitragvon bootsbauer » 28.09.2006, 12:52

Moin,
na wenns aremoricanische Wildschweine sind, die sind dran gewöhnt.........

Ich war vor zwei Jahren in Brest und durfte mir diese Bombarde-Spielmannszüge anhören, das is schon doll wenn die mit nem Haufen Trommeln, Bombarden und Binjous so einen Krach machen, dass man sein eigenes Wort nicht versteht.

gut Luft!! :biggrin:

Roland
bootsbauer
 

Beitragvon Cerid » 24.07.2007, 10:55

Ich hatte eine und hab sie jetzt gegen eine Trommel eingetauscht. Ich war einfach nicht fähig, dem Schilfblatt einen klaren Ton zu entlocken :dizzy: Da braucht man ganz schön viel Puste - oder halt ne Technik, die ich halt nie kapiert hab irgendwie.
Benutzeravatar
Cerid
Voodoo Filzerin
Voodoo Filzerin
 
Beiträge: 1664
Registriert: 28.12.2005, 13:04
Wohnort: Bei Stuttgart


Zurück zu Musik & Tanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast