welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Von Minnesang über Dudelsack und Lautenspiel bis zu mittelalterlichen Tanzschritten - Spielt auf zum Tanz!

Moderator: Moderatoren

welche Mittelalter-Gruppen hört Ihr am liebsten??

Beitragvon Flinkhand » 26.12.2005, 22:02

Udalrich ...
... Erstellt am 14.01.2005 - 19:28

Gott zum Gruße!!!

Ich will euch mal heute meine Mittelalter-Lieblingsgruppen vorstellen:

Ranunculus

Triskilian

Poeta Magica (hab ich glaub ich schon mal live gesehen)

Corvus Corax (habe ich schon live erlebt!)

UND WAS SIND EURE???

Gruß Udalrich



Adele ...
... Erstellt am 02.02.2005 - 19:01

Die Streuner, das Duivelspack und natürlich Die Gefallenen Engel ;o)



Ingo ...
Die Nadel
... Erstellt am 08.02.2005 - 20:51

Bergfolk und Scharlatan

Gruß, Ingo



Lirana
... Erstellt am 08.02.2005 - 22:33

InEX, Cultus (auch wenn se nich mehr middelalderlich sin, ich steh auf se, weil se so herrlich krach mache tue, wenn mir danach is!)
anonsten eigentlich alle, die gute Musik umsetzen und ihre eigene Interpretation eines Stückes reinbringen.



SophievonMandelsloh ...
... Erstellt am 24.02.2005 - 11:31

Also, meine Favoriten sind Varius Coloribus, Schandmaul, Spectaculatius und Scherbelhaufen. Aber auch Corvus Corax und Cradem Aventure sind nicht schlecht...



Alheydis ...
... Erstellt am 24.02.2005 - 12:27

Bei mir läuft zur Zeit meist Lex Mihi Ars



SophievonMandelsloh ...
... Erstellt am 24.02.2005 - 23:26

Ich höre just im Moment CC "ANTE CASU PECCATI"...
Aufgenommen wurde das Tape 1989, da klangen sie noch recht "mittelalterlich" und waren noch keine "Krachmacher"! =;o)



Xiabeau ...
... Erstellt am 01.03.2005 - 17:56

Hallo,

über In Extremo kann man ja in Punkto MA ja geteilter Meinung sein, aber auch Gebrüder Van Hinnen, Corvus Corax und diverse Stücke vereinzelter Interpreten höre ich sehr gerne

Liebe Grüsse, Xia



Luthien ...
... Erstellt am 03.03.2005 - 09:17

ich nenn vielleicht auch noch ein oder zwei ... Faun, Sava, Saltatio Mortis ...



Xiabeau ...

... Erstellt am 03.03.2005 - 11:42

Hallo,

Sava ist doch ein Gemeinschaftsprojekt von Oliver Sa Tyr (Faun) und Birgit Muggenthaler (Schandmaul) aber keine Gruppe, sehe ich das richtig?

Liebe Grüsse, Xia



Udalrich ...
... Erstellt am 12.03.2005 - 17:51

Hallo!!

Ich höre auch noch sehr gerne:

-Qntal (gut, die machen eher moderne Mittelalter- Interpretationen, aber "Stella Splendens" is einfach Super)

-Duivelspack

-die Streuner

-Puke

-Helium Vola (auch eher moderner, aber "In lichter Farbe steht der Wald" is einfach nur schön)

Gruß

Udalrich



Laura
... Erstellt am 19.03.2005 - 16:24

Schandmaul...

Sie spielen übrigens bald im Circus Krone in München, zusammen mit einem Streichorchester, in dem ein Freund von mir Mitglied ist...



Mona ...

... Erstellt am 19.03.2005 - 19:33

Die DVD-Aufnahme vom Unplugged-Konzert?
Ach bin ich neidisch, aber das Konzert ist ja schon lange ausverkauft...



Big-Bonsai ...
... Erstellt am 23.03.2005 - 21:56

Zur Zeit höre ich Schandmaul total gern.
die Zeit von Corvus Corax und In Extremo sind vorbei. hihi

Für mich neu entdeckt habe ich Tumultus Simplex, die nur Trommeln und Dudelsack spielen. Machen aber eine tolle Bühnenshow bzw. richtig gute Stimmung.

Grüßle



Ingo ...
Die Nadel
... Erstellt am 23.03.2005 - 22:52

Ja, Schandmaul ist prima, obwohl ich von ihrer letzten CD nicht so sehr begeistert war (die ersten drei waren dagegen Klasse)

@Bini: Wer ist denn die Mutter von Anne Sophie ? (*unwissendundzögerndindierundeschau*)

Gruß, Ingo



Khendra
... Erstellt am 24.03.2005 - 11:37

Ich hoer auch gern Schandmaul, auch die letzte CD... ansonsten viel Faun und Sava... Corvus Corax am liebsten nur auf Konzerten, fuer zuhause ist mir das meist zu laut Die Miroque-CDs find ich haben oft nette Zusammenstellungen, da hoert man dann auch schonmal was neues.



Sabine
... Erstellt am 24.03.2005 - 14:20

Hallo Ihr alle,

habt Ihr mal Lust auf akademische Musikinterpretation?

Da wäre zum Beispiel
Music of the Crusades
Musique des temps des croisades
David Munrow

Bei den Instrumenten wird Wert auf die Historie gelegt und dazu gehört die vier- bis fünfchörige Laute, die Citole, die mit einem Bogen gestrichene Rebec und die Harfe. Als Blasinstrumente kommen einfache Holzflöten, Blockflöten, einfache Sackpfeifen und eine frühe Schalmei sowie das Krummhorn zum Einsatz. Rhytmusinstrumente sind kleine Kesselpauken (Nacaires), Tambourin (provencalische Trommel) und gestimmte Glocken.

Man bemüht sich also um eine relative klanggetreue Wiedergabe der Musik aus dem 12. und 13. Jh. Gewöhnungsbedürftig für unser Ohr, aber ich mag sie.....

Liebe Grüße
Sabine



Sabine
... Erstellt am 24.03.2005 - 14:23

P.S. Nochmal ich:
@Ingo: Anne-Sophie Mutter heißt wie ihre Mutter .....Mutter - mit Nachnamen und ist eine Violinspieler und macht sehr gute Konzerte! Aber Jimmy Hendrix kennste wa'?



Laura
... Erstellt am 26.03.2005 - 12:23

Mona schrieb


Die DVD-Aufnahme vom Unplugged-Konzert?
Ach bin ich neidisch, aber das Konzert ist ja schon lange ausverkauft...

Das Unplugged-Konzert...



Laura ...
... Erstellt am 26.03.2005 - 12:37

So, hab mich endlich auch mal angemeldet...
Aber die Karten für das Schandmaul-Konzert sind auch wahnsinnig teuer, leider...
Hilft nur eines, DVD kaufen und für sich daheim anschauen...



mighella ...
... Erstellt am 31.05.2005 - 12:43

Hui, da kenn ich leider die wenigsten...

Kenn dann noch Subway to Sally (nicht hauen! )
und Blackmore's Night ist echt klasse

Wie macht Ihr das mit neuer Musik; hört Ihr mal im Kaufhaus rein oder habt Ihr jemanden zum Austauschen? (Das fehlt mir nämlich

Viele liebe Grüße



Sabine
... Erstellt am 31.05.2005 - 14:53

Huii, ich sitze da ein wenig an der Quelle. Kenne einen Marktbeschicker und der läßt mich schon mal reinhören oder empfiehlt was.....
Außerdem kommt berufswegen auch schon mal die eine oder andere Musikscheibe als Rezsensionsexemplar ins Haus geflattert (hier liegt gerade eine vom "Bergfolk" und Ranunculus rum, muss ich mal reinhören.......)

Liebe Grüße
Sabine

P.S. Angeblich spielt in Forchheim (16./17. Juli) Corvus Corax )....

P.S. @Mighella:
P.P.S Ich Schussel - gerüchteweise spielt Corvus jetzt (!) am WE in Gelnhausen, n i c h t in Forchheim!.......



Tjorven ...
... Erstellt am 01.06.2005 - 10:21

Corvus Corax (aber nur draußen!), Die Streuner, sehr gerne Schandmaul (aber auch ich fand die ersten drei CD´s besser...) und außerdem Nachtwindheim - weil die schon mehrfach unsere "Nachbarn" auf Märkten waren und supernett und witzig sind!



sabine
... Erstellt am 01.06.2005 - 18:21

...stimmt die Kolkraben hört man am besten live und draußen!
Sabine *diegerademalwiederdieOswaldCDhört*



Khendra
... Erstellt am 10.06.2005 - 17:53

Kennt noch wer die Irrlichter? Auch ganz witzige und nette Lieder, ich hab leider nur das Ende von ihrem Auftritt bei Miroque in Pyrmont gehört...



Adele ...
... Erstellt am 10.06.2005 - 18:07

Ich kenn die Irrlichter, sogar persönlich *g*
mag ich auch sehr gern, hab beide CDs

Adele vom Werder



Sabine
... Erstellt am 10.06.2005 - 18:23

Ich kenne sie auch, habe mit ihnen zusammen die lange HdR-Filmnacht verbracht!

..., gerade lief hier die Ranunculus (Hahnenfuß)-CD und jetzt schon wieder die Oswald-Platte und ich übe ein paar Tanzschritte mit meiner Tochter. Nächstes Wochenende ist wieder Tanz angesagt!
Tanzgrüße
Sabine



marled ...
... Erstellt am 11.06.2005 - 17:25

Wo tanzt du denn? Hab jetzt grade eine 2 1/2tägige Lehrerfortbildung zum Thema Mittelalter mit dem Kurs Mittelaltertänze hinter mir, bin noch ganz beflügelt und würde gern gleich weitertanzen!
marled



Ingo ...
Die Nadel
... Erstellt am 11.06.2005 - 23:13

Dann solltest Du auf jeden Fall zum nächsten Flinkhandtreffen kommen ...

Gruß, Ingo



Sabine
... Erstellt am 13.06.2005 - 17:01

Genau, Ingo! Da freue ich mich auch wieder drauf!

Marled,
bei mir fing es auch mit einem Wochenend-Seminar an! Dann habe ich noch auf einem "Tag des belebten Denkmals" in Bad Wimpfen (vor 2 J.) ein paar Tänze gelernt und ansonsten habe ich das Glück, dass bei mir um die Ecke die Tanzmeisterin Susanna Kurse gibt Hier Ihre Homepage. Außerdem haben wir in unserem Verein auch den einen oder anderen, der gerne tanzt.

Gerade gestern haben wir hier bei uns zu Hause (auf unsere Wiese) das Tanzbein geschwungen. Leider fiel uns nicht mehr der "Heckentanz" ein , da such ich immer noch die passende Melodie. Auch die englischen Rennaissancetänze (sog. "Longrows" ) müßten mal wieder einstudiert werden ... aber dass wollen wir nach der Saison in Angriff nehmen! Ansonsten werden die Branles rauf und runtergeorgelt, Totentanz und Traubentritt und das reicht erstmal für einen Markt oder einem Kindergartenauftritt.

Liebe Grüße
und falls Du mal in der Nähe bist => ?!


marled ...
... Erstellt am 13.06.2005 - 21:53

Ich tanze schon über 15 Jahre bretonische Tänze, vor allem und am liebsten auf den Festou-noz in der Bretagne und habe auf der Lehrerfortbildung mit Entzücken festgestellt, dass die Branles ja so unterschiedlich nicht sind von der Fußfolge.

Auf deiner o.a. Seite gibt es leider nur Termine von 2004. Da meine Mutter in der Nähe von Köln wohnt und ich sie öfter besuchen fahre, wäre eine Teilnahme am Kurs also durchaus drin. Dazu müsste ich aber neuere Termine wissen. Wenn du also welche hast, immer her damit.
marled



Rigana ...
... Erstellt am 13.06.2005 - 22:09

In Mainz gibts auch historische Tanzkurse an der Uni (nutzt die Räumlichkeiten, ist aber nicht auf Uni beschränkt).

Zudem gibts direkt bei uns in der Nähe (Bad Münster-Ebernburg) eine Mittelalter-Tanzgruppe, die mit der Tanzgruppe von Klara v. Reinbach eng verbunden ist.
Sie proben alle 2 Wochen sonntags, sofern keine Termine anstehen.

Liebe Grüße,
Rigana



Udalrich ...
... Erstellt am 22.06.2005 - 13:56

Ich vergaß dies zu erwähnen:

Shelmisch gehört auch noch zu meinen Lieblingen.

Gehabt euch wohl..

Gruß Udalrich, der schon länger nicht mehr da war



Geyrahoed ...
... Erstellt am 19.09.2005 - 14:52

ich weiss nicht ob man es direkt hier einordnen kann , aber ich liebe hagalace runedance... das ist auf jeden fall eines meiner favouriten im folk bereich ..



Alvara ...
... Erstellt am 18.10.2005 - 19:12

So, bin gerade mal wieder total begeistert von einer CD, die ich jetzt mindestens 3 Jahre nicht mehr gehört habe....weil andere schicke Musik sich dazwischen drängte.
Und zwar: Oni Wytars, Amar y Trobar *seufz*
Wunderschööööööööön, immer wieder....

Ansonsten im Moment: Faun, Lieblings CD ist "Zaubersprüche", (hei, und ich hab mich tierisch geärgert, dass das berliner Konzert so schnell ausverkauft war *heul* - der Eintrittspreis war genial niedrig *seufz*)
dann einen Sampler mit dem netten Namen "Hexen und Heilige" - der hat einige baltische Stücke drin, Isländisch usw...
und sonst eigentlich alle, die hier auch schon erwähnt sind

Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5497
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Beitragvon Udalrich » 29.12.2005, 17:34

Ich habe inzwischen noch eine Gruppe, die ich gerne höre:

-Psalteria

ein Damen-Quartett, die sehr gut sind.

Gruß

Udalrich :wacky:
Benutzeravatar
Udalrich
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 2
Registriert: 28.12.2005, 12:12
Wohnort: in Pfälzischen Landen

Beitragvon Miriam » 08.02.2006, 20:25

Bei mir läuft momentan auch viel Faun... sind zwar nicht richtig mittelalterlich, aber ich denke, die Zielgruppen überschneiden sich.
Übrigens sehe ich Faun in diesem Jahr sicher dreimal :biggrin:

Corvus fasziniert mich nicht mehr so sehr, außer die schon angesprochene "Ante Casu Peccati", die hat mich sehr überrascht, als ich sie zum ersten Mal hörte.

Auch das Augsburger Ensemble für frühe Musik mag ich sehr gern, werde versuchen, die heuer live zu hören.
Es war zur Zeit, da Bäume treiben,
Büsche sprießen, Wiesen grünen
und die Vögel ihr Latein
in der Frühe lieblich singen, ...

http://www.viatores-die-wanderer.org/klarets
Miriam
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 124
Registriert: 07.01.2006, 19:34
Wohnort: Salzburg

Beitragvon Daniel » 08.02.2006, 20:43

Höre ja im Moment gerne Wolfenmond. Nachdem ich die ja auch mal live gesehen hatte hat mein bruder sich sogar noch ne CD gekauft und die läuft rauf und runter.
Daniel
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 411
Registriert: 26.12.2005, 15:07

Beitragvon Anke zu Stemberg » 08.02.2006, 21:24

Auch wenn ich sehr gerne und viel Mittelalter-Rock und Elekrto-Mittelalter (ich nenne es jetzt einfach mal so ;-)) höre, muss ich doch sagen, dass ich froh bin, wenn Saltatio, Cultus und Co. doch nachts auf dem MA-Markt um 01 Uhr die letzten Töne blasen ;-) - Jungs, nicht böse sein!!!

Wer die Jungs von morgens 8 bis nachts um 1 hören "muss" und das über mind. 4 WE - Fr.-So., ist auch froh drüber ;-) Immer die selben Lieder ;-)

Sehr schön finde ich auch die "richtige" MA-Mucke... also die "Kleingruppen" auf den Märkten: Duivelspack, die beiden netten vom Herrenhäuser-Markt etc. Da steckt mehr Persönlichkeit und Witz dahinter, wie ich finde.
Anke zu Stemberg
 

Beitragvon Lirana » 08.02.2006, 22:12

Anke, vergiss die Streuner nicht, auch wenns nicht so ganz mittelalterlich ist. Saltarello sind auch gut anzuhören des Tages auf dem Markt.
Ansonsten: nimm Ohropax, wannst du Jungs nit mehr hören magst *ggg* Irgendwann nach 4 Wochen kennst du jeden Trommelschlag und kannst ihn auf dem Tisch mitmachen

Lirana
Oh, Mensch, lerne tanzen, denn sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.
(Anonym, Augustinus zugeschreiben)
Benutzeravatar
Lirana
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2005, 20:25
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Caterina » 08.02.2006, 22:13

Bei mir geht nichts über die Mediaeval Baebes! Ich mag Musik, bei der nicht die Instrumente, sondern die Stimmen im Vordergrund sind.
Viele Grüße,
Caterina
Benutzeravatar
Caterina
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 254
Registriert: 24.12.2005, 10:19
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Beitragvon Anke zu Stemberg » 08.02.2006, 22:17

Ja, die Streuner natürlich auch!!! ;-) Ich hoffe, in Bübu spielen Cradem Aventure nicht so lange.. habe die in Hannover spielen hören.. naaaaaaaaja... *hüstel* ;-)
Anke zu Stemberg
 

Beitragvon Lirana » 08.02.2006, 22:35

Ach du liebes Herrgöttle :-( Da wo Brian und Benni nu sind????
Ich geh freiwillig aus dem Lager und schlaf im Auto. Mit Ohropax und Ohrschützern.

Lirana

editiert 9.2.06 19:11 weil ich aus dem Benni ein Enni gemacht hab *g*
Oh, Mensch, lerne tanzen, denn sonst wissen die Engel im Himmel nichts mit dir anzufangen.
(Anonym, Augustinus zugeschreiben)
Benutzeravatar
Lirana
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 346
Registriert: 23.12.2005, 20:25
Wohnort: Bergisches Land

Beitragvon Sleipnir » 05.04.2006, 10:55

Weiß eigentlich jemand hier, ob es noch "Time of Roses" gibt, dieses herrliche Frauen A-Capella-Ensemble? Habe Ende der neunziger einige Fernsehmitschnitte vom "Festival der Spielleute" gemacht, bei denen sie aufztretten, aber ansonste außer dem Mitwirken auf einer Hannes Wader CD nichts mehr von ihnen gehört.
Ansonszten höre ich z.Z. fast nur Blackmore`s Night. Habe grad ein Faible für klasse Frauenstimmen.


LG Sleip
"Die Nacht bricht an und meine Wache beginnt. Sie wird erst mit meinem Tod enden. Ich bin das Schwert in der Dunkelheit.Ich weihe mein Leben und meine Ehre der Nachtwache, für diese Nacht und allen Nächte, die kommen werden."
Benutzeravatar
Sleipnir
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 706
Registriert: 24.12.2005, 10:47
Wohnort: Irgendwo im Harz

Nächste

Zurück zu Musik & Tanz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste