Irland

Alles über historische Romane, Unterhaltungsliteratur im Allgemeinen und Verweise auf interessante Stellen in den Klassikern

Moderator: Moderatoren

Irland

Beitragvon alina » 26.12.2005, 19:35

Barde
Erstellt am 23.04.2004 - 11:37

dann auch mal was zu meinem Stecknpferd

Dies hier ist einfach typisch für die Inseln (sowohl england wie auch Irland) und köstlich humorvoll
www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/34424464 ... vomglan-21

das zweite ist leider derzeit nur aus zweiter hand zu kriegen; aber tatsächlich eines meiner absoluten Lieblingsbücher!
Jeder, der sich seit Jahren fragt, wieso die in Nordirland bis heute es nciht schaffen, alten Haß beiseite zu schieben, jeder der sich fragt, was im Kopf von 'Terroristen' vorgeht und wo er die verschwommene Grenze zwischen Freiheitskämpfern udn terroristen wiederfinden kann, sollte dies lesen.
Der Anfang tut sich für manche vielleicht etwas schwer, weil natürlich in Form von Erzählungen der Eltern usw. erstmal einiges an Geschichtlichem Hintergrudn aufgearbeitet werden muß, um die Grundlagen zu schaffen, auf denen dann die eigentlcih Story gegen Ende des 19. Jhdt. einsetzt; aber ich finde auch diesen Teil eigentlcih durchaus Lebensnah und nachempfindbar geschrieben.

"1846 war das Jahr, in dem Gott Irland aufgab..."

"Wir (Die Engländer) haben acht Jahrhunderte lang Fehler auf Fehler in Irland gemacht. Am Ende werden wir in Ulster ausgesaugt werden. ... Wenn wir nicht so beherzt handeln, wie es dieser AUgenblick erfordert, werden wir bis zum Hals in den Dreck geraten udn es wird uns nie und nimmer gelingen, aus Irland herauszukommen." - was sich ja auch bis heute bewahrheitet hat...

www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/34530087 ... vomglan-21

oder neu in englisch...
www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/05532584 ... vomglan-21

Ich habe 'Trinity' jetzt zum 17. (!!!) mal durch; udn obwohl ich weiß, was kommt, hatte ich auf den letzten Seiten WIEDER feuchte Augen... *schnief* - dabei bin ich doch ein Mann...
[Dieser Beitrag wurde am 23.04.2004 - 11:39 von Barde aktualisiert]

[Dieser Beitrag wurde am 23.04.2004 - 12:11 von Barde aktualisiert]

--------------------------------------------------------------------------------
"Ich habe diese Welt nicht geschaffen; ich versuche nur, in ihr zu leben..."

www.silberkram.de
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast