Märchenstunde (Spinnen und Weben)

Alles über historische Romane, Unterhaltungsliteratur im Allgemeinen und Verweise auf interessante Stellen in den Klassikern

Moderator: Moderatoren

Märchenstunde (Spinnen und Weben)

Beitragvon alina » 26.12.2005, 19:43

Touri
Erstellt am 30.10.2004 - 09:40

Märchen - Gedichte - Lieder - Sagen, alles schön und leerreich aber eigentlich keine Anfängertipps.
eine Auswahl gibt es bei: Holzkircher

oder von Hans Christian Andersen auch Märchen der Gebrüder Grimm
z.B. Die drei Spinnerinnen oder Spindel, Weberschiffchen und Nadel

und wenn er nicht gestorben ist, so googelt er noch Heute.

Sagenhafte Grüße

Detlef aus DU
--------------------------------------------------------------------------------
Ich kann alles, es gibt nur vieles, was ich noch nicht gelernt habe.



Zauberin
Erstellt am 30.10.2004 - 17:33

Hey, dass sind ja wirklich nette Sachen. Werde ich mir mal in Ruhe durchlesen. Danke für die Tips!

Hexliche Grüße
Maike
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Zurück zu Literatur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast