Die Nibelungen

Welche Filme über das Mittelalter laufen, wie gut wurde die Geschichte umgesetzt, was ist wirklich passiert und was ist Hollywood? Filme als Quelle für Kostümkunde? Oder einfach nur schöne Phantasie?

Moderator: Moderatoren

Die Nibelungen

Beitragvon Melnibone » 27.12.2005, 20:54

Sabine ...

... Erstellt am 29.11.2004 - 19:06

Hallo Ihr alle,
falls jemand heute abend hier noch vorbeisurft: In Sat. 1 kommen heute abend und morgen
Die Nibelungen. Heute um 20.15 Uhr Der Fluch des Drachen und morgen, gleiche Zeit Liebe und Verrat.

Ich nehme es mal auf, werde wohl eher einen auf ZEN (Nein nicht Ommmmm - ommmmm) machen....

....Zurücklehnen - Einschlafen - Nachhintenkippen!!!!

Gutes Nächtle
Sabine



Flinkhand ...

... Erstellt am 29.11.2004 - 19:35

Ich bin auch schon mächtig gespannt !

Claudia, Die Flinke



Xiabeau ...

... Erstellt am 29.11.2004 - 22:30

Hallo,

ich hab eben den ersten Teil gesehn und ich muss sagen, schöner Vorlagenfilm für Larpies und Venezianischer Karneval (die Szene nach dem Drachentöten an dem Mega-Feuer) aber allen anderen soll er sagen: So bitte nicht ---> Pannesamtumhang der Krimhild auf dem Pferd oder der Thorshammer des Schmiedes oder auch die Lüsternheit der Dame in besagter Lagerfeuerszene "Heute Nacht bin ich Heidin". Auch über die modernen Hosen musste ich schmunzeln die die Männer trugen und das Brunhild halb nackt auf ihren Thron sass ... ich glaub ich muss mal wieder die Brachialauthentikerbrille abnehmen *gg* entschuldigt mich ich kann ekelhaft sein ich weiss

Bin mal gespannt auf die Fortsetzung *gg*

Liebe Grüsse, Xia



Flinkhand ...

... Erstellt am 29.11.2004 - 22:30

Krimhild hatte einen RUNDSTICKRAHMEN ... ansonsten fand ich es nicht schlecht gemacht.

Claudia, Die Flinke



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 29.11.2004 - 23:56

Pssst, nicht so laut, Bini ist schon eingeschlafen ...

Gruß, Ingo



Papa4Five ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 08:43

Wow, ich bin jedesmal erstaunt wieviele Details Euch bei Filmen auffallen. Ich für meinen Teil lasse mich da zu sehr vom Film selber bedudeln, als das ich noch auf solche Sachen achten könnte. Wobei ich natürlich zu Euren Fachgebieten sowieso nix erkennen würde.
Also nochmals,
Ist eigentlich noch nie einer von Euch mal zu solchen Themen befragt worden, bzw wäre das nicht ein toller Job für Euch, solche Leute beim Film zu beraten. Eure Fach Expertise (schreibt man das so??) ist doch eigentlich Grundvorraussetzung für solche Filme. Also nochmals Staun und Weg
(Wo bleibt eigentlich mein spezial Smiley für solche Sachen?)

@Bini
Ich habe gestern leider nur einen Teil sehen können *KinderdienstbisspätindieNacht* und heute Abend bin ich auf Jück, also würde ich mir gerne Deine Aufnahmen ansehen, aber wenn möglich nicht auf VHS (unserer ist Player ist defekt).

CU
Stolly
Unwissender *Staun und weg*



Sabine ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 09:12

Wir sein arme kleine Studenten und haben nix DVD-Rekorder. Pech gehabt, Bruderherz. Habe ihn nur auf VHS.....
Also entweder is' nicht mit auf Jück gehen oder Du leihst Dir unseren Videorekorder gleich mit aus.

*flötend*:Hach, bin ich nicht wieder gut zu Dir *schleim*
Liebe Grüße an alle und Danke Ingo, daß Du so leise warst. Mann, habe ich gut geschlafen!!!!
Sabine



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 30.11.2004 - 09:23

Wo ist denn eigentlich Ele, sitzt die noch/schon vor dem Fernseher und wartet auf den 2. Teil ("schmachtlechztgier" )?

P.S. will auch endlich wieder Filme aufnehmen können (am besten auf DVD )

Dieser Beitrag wurde am 30.11.2004 - 09:25 von Ingo aktualisiert

Gruß, Ingo



Papa4Five ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 09:36

Weiß einer, ob es diesen Film auch schon in der Videothek gibt.

Es ist zum das ich heute Abend nicht da bin.
Aber wenn es mich heute doch noch zu sehr ärgert, werde ich wohl die Weihnachtsfeier absagen. *Plötzlichkrankwerdoderso*

CU
Stolly

Unwissender *Staun und weg*



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 30.11.2004 - 10:06

Hallo Stolly,

während der zahlreichen Werbeunterbrechungen im Film wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass es den Film "jetzt" auch auf DVD und Video (zu kaufen) gibt, dann müsste es den auch in der Videothek geben.

Noch einen schönen Tag

Gruß, Ingo



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 30.11.2004 - 10:13

Hallo Xia,

so ganz verstehe ich Deinen Einwurf wegen der Hosen der Männer nicht, was war daran nicht richtig? Zu der angegebenen Zeit ( "vor 1.500 Jahren" ) wurden von den Germanen und Wikis mit Sicherheit doch "normale Hosen" (also noch keine Beinlinge) getragen, oder kennst Du da andere Quellen?

Und "das Brunhild halb nackt auf ihren Thron sass ... " - mich hat das nicht gestört (*neidvollerblickzuericdemschmied*)

Gruß, Ingo



Papa4Five ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 10:22

@ Ingo

danke für die Info, ich habe in den Werbungen und auch sonst während des Films mehrere Windeln wechseln, umziehen und Zähne putzen müssen (bei Zwillingen also mal zwei), ausserdem wollte die Grosse noch Mathe Aufgaben besprechen, der Junge seine Hausarbeiten nicht erledigen (Zimmer aufräumen, *dasleidigeThemakennenwirjanochvonunsoder?*) und die mittlere wollte nicht allein einschlafen.
Daher habe ich leider viel verpasst, besonders die Werbung. Also werde ich, dank nochmals an Dich, wohl demnächst in die Videothek toben. *freu*

CU
Stolly
Unwissender *Staun und weg*



Rigana ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 10:56

Also so an sich nicht schlecht (ich lasse jetzt mal alle gewandungs- und stiltechnischen Dinge ganz außer Acht), manchmal dramatisch etwas zu dick aufgelegt à la Hollywood-Schinken.
Habe nur mit einem halben Auge zugesehen, aber die Werbepausen gingen mir auch auf den Keks. Die waren dieses Mal nicht wirklich lang, aber dafür richtig häufig Da sind mir weniger aber dafür lange (oder noch besser: KEINE ) Pausen lieber. Hier war ja noch nicht mal Essen machen möglich...

Liebe Grüße,
Rigana

www.wirweben.de



Sabine ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 12:58

Tja Rigana, daher hat's bei gestern einfach *rrraaatschdieTüteauf* Chips gegeben. Heute abend vielleicht zur Abwechslung Pistazien oder Erdnüsse und morgen gehe ich mir eine neue Waage kaufen, weil die jetztige dann wohl platt ist .

...und Ingo, daß mit der Brunhild mußte ja aus Deiner Ecke kommen! Ich denke mal, Ele ist dabei sooo tief eingeschlafen, daß sie immer noch pennt

Sabine *duckundweg*



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 30.11.2004 - 13:28

... "meine Ecke" ? (*schubsgenervtadiundstollybeiseitediesichimmersobreitmacheninmeinerecke*)

Ich für meinen Teil träume jedenfalls nicht von gutaussehenden und braungebrandte Cabrio-Fahrern ...

[Dieser Beitrag wurde am 30.11.2004 - 14:54 von Ingo aktualisiert]

Gruß, Ingo



Papa4Five ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 13:29

Ok Bini,

Du hast es geschafft. Meine Frau ist Arbeiten und ich sollte eigentlich auf eine offizielle Weihnachtsfeier,
aber mir ist plötzlich soooo schlecht, der Kopf drönnt, Migräne, Plattfüsse und was mir sonst noch so einfällt.
Ich glaube ich werde um 20:00 den Babysitter ablösen, mir Cola und anderes holen und eine eigene Weihnachts-Nibelungen-Feier abhalten.

Nochmals
Stolly
Unwissender *Staun und weg*



Xiabeau ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 13:54

Hallo Ingo,

soweit ich mich erinnern konnte trug Hagen enge Hosen. Es mag zwar schon Hosen in der Machart gegeben haben, die Rus hatten beispielsweise schon richtige Hosen, soweit bin ich da aber trotzdem nicht informiert, aber mit Sicherheit keine so engen Hosen wie Hagen sie trug. Und wenn es "richtige" Hosen gab, dann hatten sie mit Sicherheit auch keinen Tunnelzug (das sah man so schön als Siegfried kämpfte) sondern wurden mit einem Gürtel auf der Hüfte getragen, soviel weiss ich. Aber ich sag ja ich kann ekelhaft sein

Liebe Grüsse, Xia



Sabine ...

... Erstellt am 30.11.2004 - 22:34

.....zum Film sage ich jetzt nichts....
Aber ausnahmsweise muß auch ich mich mal.......ausk.....*krunschtastaturbeißend* *mausverknotend*

Der Nachbericht.....was hat das mit der Mittelalterszene zu tun??? Wurde zwar hier und da erwähnt...aber das war ein LARP-CON, was hat das mit Mittelalter Szene zu tun???????*grummelmozmoseR*....reagiere mich erstmal ab.....
Bis denne
Sabine..........*grummel*......



Beate ...

... Erstellt am 01.12.2004 - 06:25

Bin ich froh, das ich keinen Fernsher habe!
Ich würde mich nur endlos aufregen...



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 01.12.2004 - 10:36

Hallo Bini,

mir ging es ganz genauso

Nach dieser blöden Moderation und Ansage denken jetzt wieder die "normalen" Menschen, dass all die, die da am Wochenende sich "verkleiden", kämpfen in Gummimasken immer irgendwo gegen Zwerge mit Schaumstoffäxten, schlafen in modernen Schlafsäcken in hässlichen "Burgen" und trinken Cola - und das ist dann Mittelalter

Da wird dann wieder verfilmte Sage, Larp, Mittelalter usw. alles in einen Topf geworfen und das Ganze den Zuschauern dann als Wissensvermittlung vorgeworfen - da können sich viele ernstgemeinte Darsteller mit Schul- und Museumsveranstaltungen das Jahr über den A... aufreißen und sich werweißwieviel Mühe geben und dann kommt soetwas und plautz - alle Leute wissen jetzt wieder ganz genau, womit sich die Szene beschäftigt.

Ich habe mir diesen Beitrag auch nur bis zur ersten Werbepause angetan und die Glotze dann aus Protest ausgeschaltet. War dann ohnehin schon reichlich

Gruß, Ingo



Rigana ...

... Erstellt am 01.12.2004 - 11:33

Da war der SWR-Larp-Bericht besser... Das Zeugs da in diesem Akte-Berich wurde verkauft als das Mittelalter, was bestimmt auch nicht völlig im Sinne der dort dargestellten Larper ist (die wissen, dass sie nur Fantasy machen)...

@Xia es gab nicht SCHON Hosen in der Machart, sondern NOCH Aber in der Tat: sie waren eher mit einem Gürtel fixiert als durch Tunnelzug.

Aber eigentlich kann ich ja noch gar nicht mitreden... der zweite Teil schlummert noch unbesehen auf einer DVD.

Liebe Grüße,
Rigana

Dieser Beitrag wurde am 01.12.2004 - 11:34 von Rigana aktualisiert

www.wirweben.de



Xiabeau ...

... Erstellt am 01.12.2004 - 19:57

Lol Rigana,

der zweite Teil war auch nicht besser gemacht genauso Fantasy-mässig, sei froh das Du nicht den Nachbericht gesehn hast (oder doch ??) Ingo hat da völlig Recht, man gibt sich alle Mühe mit seiner Ausrüstung und dann sowas. Ich werde jedenfalls nichts mehr positives über Sat 1 verbreiten. Ich hab mich jedenfalls heute Nacht schon grün und blau geärgert.

Liebe Grüsse, Xia



Barde ...

... Erstellt am 01.12.2004 - 20:25

Ich habe mcih ja schon vor gut 2 oder 3 Jahren zu der Erkenntnis durchgerungen, dass die großen 'TV-Events' mit Sagen- oder Historienthemen (vor allem in den privaten, aber durchaus auch bei den ÖR) allesamt Mist und Kitsch sind *g*
'Daneben von Avalon' ; 'Mär-lin' ; 'Attila' ... die Technik ist ja z.T. nicht os schlecht (verglcihen mit 'Prinzessin Fantaghiro'; aber insgesamt bleibt der Eindruck von lieb- und Bezugslos eilig dahingeklatschter Billig-Produktion ...

Trotzdem werd' ich's mir nachträglch noch rienziehen; schon um die Aufnahmequali des DVD-Recorders bei unserem bescheidenen Empfang zu testen ... auch, wenn der Recorder schon wieder im Laden ist

www.silberkram.de

<Jana>

... Erstellt am 02.12.2004 - 08:06

Hallo zusammen

Da möchte ich mal an dieser Stelle unsere Fernsehzeitung zitieren:
"Für Wagner-Verehrer und Literaturkenner heisst es jetzt: gaaanz ruhig bleiben!"
Ich glaube auf diese Liste kann man auch ruhig "ernsthafte Mittelalterdarsteller" schreiben.
Auch bin ich froh, das wir ORF (Östereicher) in der Schweiz bekommen. Da kommt zumindest im Film keine Werbung. Nur so zum Vergleich: der erste Teil war auf SAT1 um 22.15 Uhr fertig und auf ORF um 21.45 Uhr. Auch hat mir das diese merkwürdige Reportage erspart.

Auf der Anderen Seite: die Nibelungen sind nun mal eine Sage, also ein Märchen, kann man da überhaupt "A" verlangen? Ich will mit dieser Aussage aber keine neue Diskusion anfangen.

Grüsse
Jana



Barde ...

... Erstellt am 02.12.2004 - 11:14 Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen

Stimmt schon, ist eine Sage ... (den feinen Kulturanthropologischen Unterschied zw. Sage udn Märchen spare ich mir jetzt... *fg*)

Allerdings im Gegensatz zu 'Herr der Ringe' spielt diese Sage zu einer recht genau definierbaren Zeit und historisch bekannten Rahmenbedingungen.
(Hunnen am Rhein, römische Reich uaf dem Rückzug, und auch Dietrich von Bern alias Theoderich, der seine Goten zunächst an Attilas Hof sammelt und später mit ihnen nach Süden zieht, ein wengi Byzanz unsicher macht bis ihm der Kaiser Italien überlässt, das er sich allerdings zunächst von Odoaker erkämpfen muß, sind historsich sehr genau festzumachen)

Diese Sage betrifft als also historisch/archäologisch durchaus bekannte Kulturen und Völker, die es auch verdient hätten, einigermaßen realitätsnah (richtig 'A' geht bei Unterhaltung eh nicht) dargestellt zu werden.

Genau genommen ist die Jesus-Geschichte auch "nur" eine Sage; es gibt keinen wirklcihen BEweis für seine Existenz und die Wunder, die er vollbracht haben soll - trotzdem erwarten wir bei jeder neuen Verfilmung, dass der Baustil der Häuser in Jerusalem, die römischen Uniformen und die Toga des Pontius Pilatus einigermaßen hinkommen und optisch das Flair der römisch-palästinischen Mischung vor 2000 Jahren treffen, wie wir es aufgrund der (halbwegs) aktuellen standard-publikationen kennen...

www.silberkram.de



Ingo ...
Die Nadel

... Erstellt am 13.12.2004 - 20:38

Die Nibelungen haben schon ihre ersten Schatten geworfen - bei eBay werden die ersten (durch den Film inspirierten ?) Kleider angeboten ("Kleid Nibelungen Elben Wikinger Herr der Ringe Mittelalter Kelten Germanen UNIKAT mit Rückenschnürung" ) - sehen ganz nett aus - aber Elben, Germanen, Wikis und HdR trugen alle die gleiche Mode ?

Dieser Beitrag wurde am 13.12.2004 - 20:39 von Ingo aktualisiert

Gruß, Ingo



Alrune ...

... Erstellt am 13.12.2004 - 22:40

Hallo Ingo,

Gibt es etwa Unterschiede zwischen den aufgeführten Gruppen? Sind doch alle aus irgendwelchen Filmen entsprungen, oder?????

Habe leider das Angebot nicht gefunden, es hätte mich sehr interessiert, wie die Mischung dieser Bekleidungsstile ausgesehen hätte...
Aber mal ehrlich, wer, der sich nicht hobbymäßig mit dem Thema genauer auseinander gesetzt hat, weiß, wann welche Moderichtung von wem getragen wurde?
Wenn ich mir ansehe, was bei Ebay als "Mittelalter" angeboten wird, gruselt es mich manchmal schon...

Vielleicht gehen ja auch Elben und Germanen und Wikinger usw. zum Karneval und wollen mal was Neues ausprobieren? Dann paßt es doch wieder!
Benutzeravatar
Melnibone
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 660
Registriert: 22.12.2005, 12:59
Wohnort: Berlin

Zurück zu Spielfilme

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 1 Gast