Seidenbandstickerei

Stickerei durch die Epochen - Von Anlegetechnik bis Vorstich.

Moderator: Moderatoren

Seidenbandstickerei

Beitragvon Allyfants » 04.09.2018, 19:40

Moin,

ich möchte etwas Neues lernen: Seidenbandstickerei (Silk Ribbon Embroidery)

Gibt es hier jemanden, der das kann?
Oder der ein Buch davon ungenutzt im Schrank stehen hat?
Oder eine HP zu dem Thema in seinen Lesezeichen gespeichert hat?

Natürlich werde ich mich auch weiter durch das Internet quälen. Es gibt so viel zu dem Thema, aber den richtigen Einstieg habe ich noch nicht gefunden.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Verry » 11.09.2018, 14:03

[url="https://www.youtube.com/watch?v=8Y7SKP1BPa8"]hier[/url] sieht man ein Beispiel und sie nennt glaub auch zwei Bücher, wenn ich das richtig im Kopf hab
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 643
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Allyfants » 11.09.2018, 19:55

Danke Verry,
eins der Bücher ist heute in der Post gewesen, ich kann also bald mit den ersten Versuchen starten.

Das Video ist toll, durch den durchsichtigen Stoff, sieht man auch, was auf der Rückseite beim Sticken passiert.
Das beantwortet einige Fragen, die ich beim ersten Durchstöbern des Buches hatte.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Verry » 13.09.2018, 10:51

Super :)
Vielleicht sieht man ja was auf dem FHT^^
Benutzeravatar
Verry
Gräfin / Graf
Gräfin / Graf
 
Beiträge: 643
Registriert: 05.01.2012, 17:20
Wohnort: Bonn

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Jara » 16.09.2018, 09:00

Hallo Allyfants,
ich beschäftige mich gerade auch mit dem Thema.
Ich habe die Bücher:
A-Z of Ribbon Embroidery aus der Search Press Classics - Reihe
und The Ribbon Embroidery Bible von Joan Gordon
Beide sind toll - daher nicht zum abgeben ;)
Woher beziehst du deine Bändchen?
Ich hab bisher nur Satin- und Organza-Bändchen probiert. Jetzt bin ich verzweifelt auf der Suche
nach einer Quelle die bezahlbare Seidenbändchen in ausreichender Auswahl bzgl. Breite und Farbe hat,
ohne dass ich horrende Versandgebühren bezahlen muss.
Jara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 495
Registriert: 03.09.2009, 07:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Allyfants » 16.09.2018, 18:37

Ich habe von Ann Cox: Beginner's guide to Silk Ribbon Embroidery.
Da werden die grundlegenden Stiche erklärt und damit verstehe ich auch die etlichen Bilder, die man so im Netz (gerade auch auf Pinterest) findet.

Seidenbändchenhabe ich auch gefunden. Da werde ich jetzt je 5m von jeder Breite bestellen in naturweiß, um weiter zu testen. Die kann man dann mit Seidenmalfarbe nach Wunsch einfärben. Also noch ein neues Hobby, in das ich mich einlesen muss... (Dafür träume ich jetzt von Farbverlauf und anderen Effekten).

Ich werde weiter berichten.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Jara » 18.09.2018, 07:42

Ja, auf die Seite bin ich auch gestoßen. Da will ich auch bestellen, allerdings die farbigen Bänder.
Ich will zuerst ausprobieren ob das auf Dauer was für mich wird, bevor ich auch noch mit Seidenmalfarbe anfange :dizzy:
Du kannst dich auch mal hier durchklicken. Ist von einer Stickerin in der Ukraine (schreibt aber englisch).
Sie bietet zwar auch Seidenbänder an, aber die Versandkosten sind exorbitant .... leider
http://owl-crafts.com/en/Home/
Die hier haben auch, sind aber etwas teuer.
https://www.historischestickmuster.de/index.htm
Und der Vollständigkeit halber noch einen Shop in England den ich gefunden habe.
https://www.craftyribbons.com/shop_silk_ribbon-47.aspx
Ich bin gespannt auf deine Ergebnisse
Jara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 495
Registriert: 03.09.2009, 07:01
Wohnort: Stuttgart

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Allyfants » 18.09.2018, 16:06

Ich habe mir halt vor vielen Jahren in den Kopf gesetzt, dass ich mein Hochzeitskleid selbst nähe und mit Blumen besticke.
Und jetzt ist es endlich so weit...

Da ist mir dann eine neue Technik egal, solange ich nur für dieses Projekt einkaufe.

Hast du eine Idee für welche Zeit diese Stickerei historisch ist? Wenn ich etwas aufschnappe, dann ist es wage und nie ganz eindeutig.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1042
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Ela2004 » 18.09.2018, 20:13

Wow, Allyfants! Das sind ja tolle Nachrichten, und es wird bestimmt ein ganz ganz schönes Kleid! :kusshand:
Benutzeravatar
Ela2004
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 415
Registriert: 23.11.2011, 10:42
Wohnort: Greven bei Münster

Re: Seidenbandstickerei

Beitragvon Jara » 18.09.2018, 20:17

Wow, da hast du dir ja was vorgenommen.
In einem meiner Bücher steht, dass die Bändchenstickerei in Frankreich Mitte des 17. Jahrhunderts zum Verzieren von royalen Kleidern und Umhängen, Militäruniformen,Westen und Stulpen verwendet wurde, aber auch für religiöse Gewänder. Am Hof von Napoleon II trugen die Frauen üppig bestickte Kleider.
Mehr habe ich bisher auch nicht herausgefunden. Es genauer zu datieren wird schwierig, wie bei allen Handarbeitstechniken, die sich ja entwickelt haben.
Jara
Freifrau / Freiherr
Freifrau / Freiherr
 
Beiträge: 495
Registriert: 03.09.2009, 07:01
Wohnort: Stuttgart

Nächste

Zurück zu Sticken

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast