Ernährung im 13. Jahrhundert

Habt Ihr Hinweise auf archäologische Funde oder Analysen von Funden im Netz oder in Papierform? Hinweise nimmt dieses Forum entgegen!

Moderator: Moderatoren

Ernährung im 13. Jahrhundert

Beitragvon Flinkhand » 25.12.2005, 11:44

Ingo ...
Die Nadel - Moderator
...............

...

Status: Offline
Registriert seit: 14.07.2004
Beiträge: 1966
Nachricht senden
... Erstellt am 10.01.2005 - 13:39 Beitrag zitieren Beitrag melden Beitrag verändern Beitrag löschen

Interessante Funde aus einem unterkellerten Steinhaus aus dem 13. Jahrhundert in Magdeburg geben Einblicke in die Ernährungsgewohnheiten zumindestens eines Teils der Bevölkerung wieder. Es sind Feigen (!), verschiedene Getreidesorten, Getreideunkräuter (Kornrade, Kornblume, Ackersteinsame) und Gift- und Heilpflanzen (Schwarzes Bilsenkraut) nachgewiesen worden.

www.archlsa.de/funde-der-monate/06.04/index.htm


Gruß, Ingo

"Er gelobt die ewige Tapferkeit, sein Herz kennt nur die Tugend, sein Schwert verteidigt die Hilflosen, seine Macht unterstützt die Schwachen, sein Mund spricht nur die Wahrheit, sein Zorn zerschlägt die Bösen."

Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Zurück zu Funde & Analysen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste