Listenerstellung

In diesem Forum ist Aktion gefragt! Hier geht es um Projekte zum Sammeln von Informationen zu bestimmten Themen. Wer mitmachen möchte und gern ins Museum geht oder recherchiert, ist hier richtig!

Moderator: Moderatoren

Listenerstellung

Beitragvon Flinkhand » 25.12.2005, 13:27

Big-Bonsai ...
... Erstellt am 10.01.2005 - 14:27

Hallo.

Ich glaube, wir benötigen noch ein Program für eine Liste. Um die Gegenstände, die wir finden werden, zu katalogisieren.

Wir müssen uns auf Kriterien einigen (Fundort, Fundjahr, Datierung usw.), eine Sammelstelle ernennen (würde mich selbst bereiterklären ) und ein Programm finden, in dem man Fotos und Infos nachträglich einfügen kann UND an welches ALLE rankommen!! (Access haben wohl nicht alle....)

Da ich mich in Sachen PC überhaupt nicht auskenne, bitte ich um Beiträge.

Grüßle

"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes

Ingo ...
Die Nadel
... Erstellt am 10.01.2005 - 14:36

Hallo Bäumchen,

wenn Du davon ausgehst, dass nicht allen hier Access zur Verfügung steht, dann bleibt wohl nur eine Tabelle in Word, die sollte aber nur von einer Person gepflegt werden (denn zu viele flinke Hände bringen die Datei schnell durcheinander )

Noch ´nen schönen Tag

Gruß, Ingo

"Er gelobt die ewige Tapferkeit, sein Herz kennt nur die Tugend, sein Schwert verteidigt die Hilflosen, seine Macht unterstützt die Schwachen, sein Mund spricht nur die Wahrheit, sein Zorn zerschlägt die Bösen."



Big-Bonsai ...
... Erstellt am 10.01.2005 - 22:46

Hallo.

Klar, ich würde das auch gern machen, alle Infos hier sammeln und in eine Liste stecken.

Aber ist das mit Word nicht ein bissl umständlich?

Ich versuche gerade, eine Unterdomain einer Homepage zu bekommen, dann kann die Liste sofort abgefragt werden, weil sie ja ONLINE ist.
Ist das eine Idee? Oder total umständlich?

Grüßle vom Baümchen, das wieder keine Ahnung von der Materie hat

"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes



Ingo ...
Die Nadel -
... Erstellt am 11.01.2005 - 20:32

Wenn Du so gut html kannst? Tabellen sind da nämlich manchmal ganz schön eigen - ansonsten gute Idee, dann können alle immer gleich die neuesten Dinge sehen (setzt aber u.U. viel Arbeit und schnelle Umsetzung vorraus.

Noch ´nen schönen Tag

Gruß, Ingo

"Er gelobt die ewige Tapferkeit, sein Herz kennt nur die Tugend, sein Schwert verteidigt die Hilflosen, seine Macht unterstützt die Schwachen, sein Mund spricht nur die Wahrheit, sein Zorn zerschlägt die Bösen."



Big-Bonsai ...

... Erstellt am 13.01.2005 - 21:02

MMh, ich denke an der schnellen Umsetzung hapert´s. Auch kann ich kein HTMl. Aber mein Schwager...
mmhh, ich muß mal schleimen gehen...

hihi und nochmal:
mein neues Lieblings-Smily:


Grüßle

Signatur"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes



Big-Bonsai ...
... Erstellt am 18.01.2005 - 20:38

Hallo.

Am Besten, wir einigen uns auf einige PUnkte in der Liste, auf die wir achten sollten (alles andere ist aber auch wichtig und sollte gesammelt werden)

Fundort / Region
Fundjahr
Datierung
Material
evtl. Herstellungsart
Foto!!!
in welchem Museum gefunden

fällt euch noch was ein?

Grüßle

Signatur"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes



Rigana ...
... Erstellt am 19.01.2005 - 09:51

Zu "in welchem Museum gefunden", würde ich noch das Sichtdatum hinzufügen sowie die Inventarnummer. Ausstellungsteile können entweder in andere Museen oder zurück ins Archiv wandern und da nützt es nix, wenn einer Jahre später vorbeikommt und sagt: das Teil war aber hier... und es schimmelt im Keller vor sich hin

Dann noch, falls vorhanden, Literatur, in denen ein Fundstück vermerkt, beschrieben oder abgebildet ist (in der Liste evtl. als Abkürzung, die dann einer Schrift in der angefügten Bibliographie zugeordnet werden kann).

Also z.B.: RGZM Mainz, 19.01.2005, Inv.-Nr. XYZ-1234, in: blabla
(alles natürlich in Tabellenform einzuordnen)

Ich empfehle ja eher Datenbanken, weil man dann immer nach eigenen Bedürfnissen sortieren kann. Nur einfacher im Script wird das nicht...

Liebe Grüße,
Rigana

Mutig ist der Löwenbezwinger, mutiger der Weltbezwinger am mutigsten aber ist, wer sich selbst bezwingt.
www.wirweben.de



Fiana ...
... Erstellt am 19.01.2005 - 10:02

Hier mal ne Antwort von jemand, der keine Ahnung hat, dafür aber HTML kann.
Ich hab gerade eure Diskussion gelesen und würde sagen, eine HTML-Seite ist das einfachste, denn kann kann auch nicht Hinz und Kunz dran rumpfuschen und es bleibt ordentlich.
Und keine Panik vor HTML: so schwer ist das nicht.
Und wozu brauchst du da ne Unterdomain? Verlinke das Ganze doch einfach von der Hauptseite aus, das müsste reichen...
Viele Grüße
Fiana (historischer Grünschnabel, die auf das Ergebnis gespannt ist)



Big-Bonsai ...
... Erstellt am 19.01.2005 - 23:24

Hallo.

@Fiana: ich habe keine Ahnung von HTML, ich weiß gerade, wie ich in diesem Forum posten kann (und dass das so heißt, weiß ich seit ca. 6 Monaten)

Ich bin leider komplett aufgeschmissen, wenn mich mein Schwager hängen lässt, und solange er mich bei einer Partie "Empire Earth" nicht schlägt, sehe ich schwarz.
Nein, Spaß. Ich habe keine Ahnung, die Unterdomain würde ich von meinem Vater bekommen, aber einrichten müsste ich das Ding selbst. Ich habe aber keine Ahnung.

Für Hilfe wäre ich auch dankbar, weil ich das mit der Honmepage einfach besser finde...

oder ich suchen noch nach Programmen, die jeder bekommen kann und schicke nach Anfrage immer die aktuelle Liste rum.

Apropos: Listenerweiterung registriert und angenommen.
Nur leider weiß ich nicht, ob man Sonntags die Leute nerven kann, dass man ins Archiv will...

Grüßle

"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes



Big-Bonsai ...
... Erstellt am 27.01.2005 - 10:23

Soooo,
am Sonntag ist es soweit, wer noch Vorschläge für die Liste hat, sollte sie bitte bis Samtagabend anbringen
oder am Sonntag mitkommen...

Grüßle

"Ich lache, also bin ich!"
Donald Duckartes
Benutzeravatar
Flinkhand
Nur 2 Clicks ....
 
Beiträge: 5496
Registriert: 22.12.2005, 09:18
Wohnort: Berlin

Zurück zu Archäologie Projekte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast