Hexenhaus und Teufelsschmiede

Hier könnt Ihr posten, wenn Ihr einen Verein vorstellen möchtet oder Fragen zu Vereinen und Organisationen habt.

Moderator: Moderatoren

Hexenhaus und Teufelsschmiede

Beitragvon haste feuer » 08.02.2017, 18:35

Hallo,
heute möchte ich euch mein Projekt Hexenhaus und Teufelsschmiede näher bringen.
Hier soll es um den Aufbau einer Bildungsstätte für den Erhalt "aussterbender" Handwerks- und Kulturtechniken gehen.
Töpfern mit Grubenbrand, verhütten von Eisenerz, spinnen und weben, gerben von Leder, Herstellung von Kleidung,
das spalten von Bohlen oder das behauen von Balken. All das und vieles mehr kann man heute vor allem in Museen oder
auf besonderen Veranstaltungen sehen. Doch wer kann das noch? Viele alte Berufe sterben aus. Wer kennt noch einen
Mollenhauer oder einen Böttcher, einen Pinselmacher oder einen Buchbinder?
Worum geht es in dem Projekt?
Ich möchte einen Ort schaffen an dem Kenntnisse und Fertigkeiten weitergegeben werden. Ein Haus mit Gelände weit
ab von Siedlungen aber gut erreichbar. Auf dem Gelände sollen Praxisnahe Kurse vermitteln, was man sonst nur in
Filmen sieht oder in Publikationen liest.
Hier wird alles noch ausführlicher beschrieben: https://www.leetchi.com//c/projekt-hexe ... elsschiede
Außerdem gibt es bei Facebook diese Gruppe https://www.facebook.com/groups/1604275686535676/
Ich kann mir vorstellen das der ein oder andere von euch Interesse an einem Ort hat, an dem er größere Aktionen
vorbereiten, Generalproben oder einfach durchführen kann.
WICHTIG: es geht in erster Linie darum ein Stimmungsbild einzufangen. Deshalb beteiligt euch zahlreich.
Für Anregungen, Vorschläge und Weiterverbreitung bin ich sehr dankbar.
Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit
Haste Feuer
haste feuer
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2010, 11:59
Wohnort: Minden

Re: Hexenhaus und Teufelsschmiede

Beitragvon Tjorven » 12.02.2017, 09:11

Hallo Stefan, die Idee finde ich super - aber ich habe nicht so ganz verstanden, ob du noch einen Ort suchst, wo man sowas machen kann oder ob es schon eine Location gibt???
Derjenige, der etwas zerbricht, um herauszufinden, was es ist, hat den Pfad der Weisheit verlassen. J.R.R. Tolkien
Benutzeravatar
Tjorven
Purpurträger/Purpurträgerin
 
Beiträge: 2172
Registriert: 24.12.2005, 12:00
Wohnort: Seesen

Re: Hexenhaus und Teufelsschmiede

Beitragvon haste feuer » 14.02.2017, 21:59

hallo Silvia, Ich suche den Ort nicht, ich möchte ihn schaffen. Also die Location gibt es aber das drum rum muss noch aufgebaut werden.
haste feuer
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.02.2010, 11:59
Wohnort: Minden

Re: Hexenhaus und Teufelsschmiede

Beitragvon Anne de Chivanney » 16.02.2017, 10:40

Die Idee finde ich auch klasse, wäre sogar bereit, dafür ein bisschen zu fahren, aber:
hab ich das jetzt überlesen? Wo befindet sich die Location denn genau?
Und leider ist die Facebook-Gruppe nur für Facebook-Mitglieder einsehbar, schade...
Benutzeravatar
Anne de Chivanney
Jungfer / Knappe
Jungfer / Knappe
 
Beiträge: 75
Registriert: 01.08.2014, 19:50
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Vereine und Organisationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast