Vorstellung von Castrum Holese

Hier könnt Ihr posten, wenn Ihr einen Verein vorstellen möchtet oder Fragen zu Vereinen und Organisationen habt.

Moderator: Moderatoren

Vorstellung von Castrum Holese

Beitragvon alina » 28.12.2005, 19:13

Sylvia...
...Erstellt am 22.10.2004 - 10:42

Hier stelle ich unsere Gruppe vor:
Castrum Holese -
wir wollen den Alltag von Handwerkern,Bauern,Kaufleuten und Rittern in einem niederrheinischen Marktflecken des späten Mittelalters darstellen.Im Jahr 1455 hat Friedrich II zu Hüls begonnen eine Wasserburg zu erbauen, von der heute eine Ruine erhalten ist, die zur Zeit teilweise wieder erbaut wird.
Wir sind 3 Familien und 3 junge Recken. Wir nähen unsere Gewandungen,"stricken" Kettenhemden, filzen, haben Schuhe genäht, einen Marktstand gebaut (Günter ist Holzwirt und kann logischerweise schreinern), Doris spinnt, färbt, filzt, schnitzt, gießt Zinn, näht,webt Brettchenborte, recheriert und hat Unmengen an Büchern und Wissen. Wir haben einen Musikus, einen Gaukler, eine Schreiberin(Tochter) und einen Recken (Sohn) mit Schwert. Da mein Mann uns eine riesige Gusspfanne besorgt hat, wird das Kochen wohl erst mal an mir hängen bleiben.Die anderen suchen noch ihre "Bestimmung". Wir träumen natürlich von einem eigenen Lager, brauchen dazu aber erst mal Zelte und einen Platz. Bis dahin besuchen wir MA-Märkte und schielen sehnsüchtig zu denen, die schon ein Lager haben.
Vielleicht sind wir ja im nächsten Jahr soweit.
Ach ja, für alle, die es nicht kennen: Hüls ist ein Stadtteil von Krefeld. 30km bis Düsseldorf, 30km bis Venlo, Duisburg und Mülheim ist auch nicht weiter und zum Flachsmarkt sind es 10 Min.!

Herzliche Grüße
Sylvia



Ladykan...
...Erstellt am 22.10.2004 - 13:24

Hallo Sylvia,

vielen Dank für die Vorstellung deiner Gruppe. Das hört sich doch alles superinteressant an.

Flachsmarkt *riesenseufz* der nächste kommt ja bald ...

Schöne Grüße
Ele



Ingo...
...Erstellt am 22.10.2004 - 17:08

Schöne Vorstellung, so kompakt und umfassend. Hattet Ihr bei all den Aktivitäten schon Gelegenheit etwas über Euch im Internet zu berichten?
Gruß, Ingo



Sylvia...
...Erstellt am 22.10.2004 - 17:19

Hallo Ingo,
bis jetzt haben wir nur eine interne Seite für unsere Mitglieder auf der Website von Doris
www.ausgraeberei.de , aber ich denke, dass wir dies vielleicht im nächsten Jahr in Angriff nehmen werden, wenn wir was "bieten" können.
Herzliche Grüße
Sylvia



Sabine...
...Erstellt am 23.10.2004 - 10:04

Hallo Sylvia,
klasse, daß Du was zu Deiner Truppe was schreibst. Prima. Und Ihr seid quasi gleich um die Ecke . Da ist die Wahrscheinlichkeit ja groß, daß wir uns auf einem Markt mal über die Füße laufen . Und ei verbibbich, was Eure Doris alles kann. Hat sie vielleicht auch Internetanschluß und kennt diese Seite noch nicht ?

Toll, daß in Deiner Aufzählung die Handwerker und Bauern vor den Rittern kommen. Das sieht man nicht oft. Meine Güte, wenn ich das nächste mal in Richtung DU (da wohnen die Schwiegereltern) fahre, muß ich mir mal "Eure" Wasserburg anschauen!

Grüße mal Deine Truppe
Sabine



Sethek...
...Erstellt am 24.10.2004 - 14:19

Klingt ja schonmal nicht übel.

@Sylvia: auf der Seite ausgraeberei.de sind auch die Schlittschuknochen erwähnt.
Habt ihr konkrete Quellen dafür? Ich weiß zwar, dass es sie gegeben hat, brauche aber dringend mehr Abbildungen und Quellen.



Sabine...
...Erstellt am 24.10.2004 - 14:27

Hallo Sethek,
noch kannst Du Dir einen solchen Schlittschuh im Rheinischen Landesmuseum in Bonn anschauen. Auch in dem dazu gehörenden Katalog ist er abgebildet. Ich weiß nicht mehr, wo genau er gefunden wurde. Im Katalog steht nichts. Er aus dem 10. Jh.!
Noch einen schönen Restsonntag
Sabine



Sylvia...
...Erstellt am 24.10.2004 - 14:49

@ Sethek,

da dies nicht "unsere" Seite ist, sondern die offizielle Website eines unserer Mitglieder ( Doris)
müsste ich sie mal fragen. Geht aber erst in der nächsten Woche, da in NRW Ferien sind - alle wech nur wir nicht!!

Werde aber nachhaken und melde mich dann wieder bei dir.
Schönen Sonntag
Sylvia



Sethek...
...Erstellt am 24.10.2004 - 19:32

Danke dir vielmals, freue mich sehr über jegliche informationen.

Wollen die Dinger nämlich mal nachbauen und alles dokumentieren, was wir dazu dann haben.

Gru und schönen Sonntag,
Daniel



Sylvia...
...Erstellt am 25.10.2004 - 11:38

@Sethek,
hab mal "gegoogelt"

einfach "Schlittknochen" eingegeben - da kommen einige Artikel, vielleicht findest du etwas passendes.
LG Sylvia

http://www.dueppel.de/lexikon/schlittschuh.html

http://www.tempus-vivit.net/tempus-vivi ... sit&from=3

http://heimatmuseum-langenselbold.de/Presse.htm



Dachs...
...Erstellt am 25.10.2004 - 16:48

Hallo Sylvia,
Schlittknochen sind wirklich eine feine Sache. Es gibt fast überall Funde dazu, ich habe so spontan nur Funde 10./11. Jahrh. aus Schleswig-Holstein im Kopf, es gibt auch welche aus Oberdorla, Türingen.
Möglich ist auch die Kochen als Kufen an einem Schlitten zu benutzen, das habe ich noch nicht probiert.

Ich hoffe sehr, daß es in diesem Winter wieder richtig friert. Bei dem Versuch, den ich im TV beschrieben habe ist die Spiegelreflex-Kamera eingefroren und mein Mann kann mit meiner Retinette nicht wirklich gut umgehen, deshalb sind die Bilder zwar nett haber teils nicht so wirklich gut.



Ladykan...
...Erstellt am 25.10.2004 - 19:28

Juhuuu

dies heißt hier

Vereine und Organisationen - Vorstellung von Castrum Holese

Macht doch bitte für euren Wintersport - Knochenschlitschuh - einen neuen Thread auf.

Vielen Dank

Grüße
Ele



Sylvia...
...Erstellt am 25.10.2004 - 21:32

@Ele

ich hatte es befürchtet, dass es dafür eine Zigarre gibt.


Aber, die anderen haben angefangen, schnüff, heul
und ich tu es bestimmt nicht wieder.

DemütigvorReuedenKopfgesenktundganzwinzigklein
sylvia



ladykan...
...Erstellt am 25.10.2004 - 22:10

die Zigarre kannste dir mit den anderen teilen

Grüße
Ele
(die hier gaaanz fürchterlich grinsend sitzt)
alina
Fürstin
Fürstin
 
Beiträge: 847
Registriert: 24.12.2005, 08:04

Zurück zu Vereine und Organisationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast