invertieren von Zopfmuster

Erstellen von Webbriefen, Suche nach Mustervorlagen, Probleme mit einem bestimmten Muster, Arbeiten mit Webbriefeditoren usw. - alles hier!

Moderator: Moderatoren

invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Webfalke » 27.02.2015, 15:52

Ich versuche verzweifelt, das Zopfmuster (Schnurbindung Nr.18) auf spinnradclub.de zu invertieren, denn die Fäden verdrillen stark bei langer Kette. Im Anhang hänge ich die selbstgeschriebene GTT-Datei an. Vielleicht weiß jemand, wo der Trick liegt.
Webfalke
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2015, 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Annie-Petit » 28.02.2015, 09:13

Hallo Webfalke!
Ich steh ein wenig auf dem Schlauch und verstehe deinen Beitrag nicht so richtig. :gruebel: Was hat das Invertieren mit der Verdrillung der Fäden zu tun? Hast du vielleicht einen falschen Begriff benutzt? Denn Invertieren heist, die Farben werden umgekehrt - Also aus Blau wird Rot, aus Weiß wird Schwarz usw. Desweiteren befindet sich auch leider nichts im Anhang...

P.S.: Es wäre nett, wenn du dich auch erstmal im Mitgliedsbereich vorstellst ;-)
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Re: invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Allyfants » 01.03.2015, 16:23

Invertieren bedeutet auch achssymmetrisch spiegeln beim Brettchenweben. Und das ist eine gute Technik, um Kettverdrillungen aufzuheben.

Arbeite mal von hinten nach vorne. Also du fängst in der letzten Musterreihe an und arbeitest dich zurück zur ersten. Und jedes Brettchen, was du vorwärts drehen sollst, drehst du jetzt rückwärts und umgekehrt.

Ich kenne mich jetzt nicht so mit den Spinnradclubanleitungen aus, sonst würde ich das auch in graue/weiße Kästchen und ähnliche Begriffe erklären.

Wenn ich mich jetzt nicht vertan habe, meinst du das blau/blaue Gewebe. Für dieses Band sollte es sogar schicke Wendestellen geben. Also Musterrauten und danach geht es invertiert im Grundmuster weiter. Habe ich aber bisher nur gesehen und weiß gerade nicht, wo genau es Anleitungen dazu gibt.
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1036
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg

Re: invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Webfalke » 02.03.2015, 09:45

Vielen Dank für die Tipps. Habe diese Kette gerade beendet. Beim nächsten Aufzug werde ich Eure Tipps dann mal ausprobieren.
Webfalke
Magd / Knecht
Magd / Knecht
 
Beiträge: 4
Registriert: 25.02.2015, 14:49
Wohnort: Stuttgart

Re: invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Annie-Petit » 02.03.2015, 22:49

Ah, danke Allyfants für die beiden Erklärungen :-) Ich kannte das Invertieren wirklich nur von der Farblehre her und den Tipp für das Invertieren beim Brettchenweben werd ich mir auch gleich mal vormerken!
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.
Mein BlogMeine Facebook-Fanseite
Benutzeravatar
Annie-Petit
Dame / Ritter
Dame / Ritter
 
Beiträge: 194
Registriert: 23.06.2010, 07:24
Wohnort: Thüringen

Re: invertieren von Zopfmuster

Beitragvon Allyfants » 03.03.2015, 17:17

Übrigens gibt es zu dem Problem noch einen Thread
Begriff des Monats: Dinowolle

Webbriefe per Dropbox
Benutzeravatar
Allyfants
Herzogin / Herzog
Herzogin / Herzog
 
Beiträge: 1036
Registriert: 04.02.2009, 20:57
Wohnort: Pinneberg


Zurück zu Webbriefe

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast